Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 127 Antworten
und wurde 13.709 mal aufgerufen
  
 Saison 2013/2014
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
AtzeVonShred Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 764

21.10.2013 21:05
#76 RE: T&F Löwen - Duisburg Zitat · antworten

Zitat von Right Wing im Beitrag #74
Flop: Dass es die Schiris irgendwie jedesmal pro Spiel mindestens einmal hinbekommen die assistgeber nicht zu raffen.Das Tor von breitkreuz haben Neumann und liesegang vorbereitet....aber nein, kein vorlagengeber wird angesagt.kann doch nicht so schwer sein ein Spielzug über drei Spieler mitzuverfolgen.


Sorry, aber ich hoffe, das ist Ironie. Die sollen lieber mal Abseits- und Icingregeln lernen und auf Fouls achten statt auf vollkommen unwichtige Assists - die die Spieler ja auch meist nachreichen können oder die auf dem Bogen korrigiert werden können.


Darkkshadow Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 662

21.10.2013 21:12
#77 RE: T&F Löwen - Duisburg Zitat · antworten

Zitat von Right Wing im Beitrag #74
Flop: Dass es die Schiris irgendwie jedesmal pro Spiel mindestens einmal hinbekommen die assistgeber nicht zu raffen.Das Tor von breitkreuz haben Neumann und liesegang vorbereitet....aber nein, kein vorlagengeber wird angesagt.kann doch nicht so schwer sein ein Spielzug über drei Spieler mitzuverfolgen.


Alles andere als einfach, wenn du auf dem Eis stehst...


Monnem Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 60

21.10.2013 21:27
#78 RE: T&F Löwen - Duisburg Zitat · antworten

Zitat von BlockM im Beitrag #75

einen Tag danach glaube ich, dass der Fokus des Teams diesmal anders gesetzt ist, ganz offiziell auch so kommuniziert und gelebt.

Kehler sagt voraus, wir spielen am Ende der Saison unser bestes Eishockey, das ist der Weg zum Ziel Aufstieg. Nimmt das ein Spieler, die Mannschaft so auf, dann schaltet man einen Gang zurück, wenn man überzeugt ist, das Ding ist rum oder wir gewinnen eh irgendwie.

Bei Gentges gab es immer Vollgas, gefühlt in jeder Minute, wir fühlten uns gut, nur als es drauf ankam, hat unsere Mannschaft nie den Big Point eingefahren ...

Also wie das Eisurmel sagt, immer locker durch die Hose atmen, denn die Big Points liegen alle noch vor uns und ich habe ein besseres Gefühl jetzt als letztes Jahr nachdem wir die ersten Big Points verkackt hatten.

2 Liga wir kommen!


Ich hoffe, du hast Recht! Ich habe irgendwie Erinnerung, dass uns Anfang der Vorbereitung in Aussicht gestellt wurde, bei jedem Spiel von Anfang an alles zu geben... ich habe den Eindruck, dass wir im vergleich individuell deutlich stärker sind als im Vorjahr, im Zusammenspiel und in der Abstimmung zum gleichen Zeitpunkt im Vorjahr aber bereits viel weiter waren, ich habe die eingespielten Spielzüge in Erinnerung und wie unsere Mannschaft temporeich und vor allem mit tollem Kombinationsspiel oft begeistert hat.

Das fehlt mir derzeit noch und auch gestern hat mich das Spiel und die Mannschaft nicht wirklich begeistert, vielleicht liegt's aber auch an mir, dass bislang die richtige Begeisterung noch nicht aufgekommen ist.

TOP
+ Duisburg ein wirklicher Gegner, der ein spannendes Spiel bis zum Schluss offenhält
+ tolle Einzelleistungen von Gare, Breitkreuz, Müller u.a.

NEUTRAL
0 Tim Kehler wirkt mir viel distanziert, da ich aber nicht weiss, was in der Kabine passiert, vertrau ich mal darauf, dass dort und im Training die richtige Ansprache erfolgt, bin mal gespannt, wie sich das darstellt. wenn*s wirklich um was geht und die Mannschaft eine Initiativzündung braucht

Flop:
- bisher ist der Funke noch nicht übergesprungen

Ich hoffe wirklich, dass wir dieses Jahr zum richtigen Zeitpunkt wenn's darauf ankommt das versprochene Eishockey und die notwendige Einstellung bieten.. Bis dahin fordert das bei mir wahrscheinlich noch den ein oder anderen guten Willen... Ich bin bereit dazu!


BlockM Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.374

21.10.2013 21:37
#79 RE: T&F Löwen - Duisburg Zitat · antworten

Bin auch bereit dazu!!!!


2. LIGA WIR SIND DA!!


Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.743

22.10.2013 07:13
#80 RE: T&F Löwen - Duisburg Zitat · antworten

Zitat von BlockM im Beitrag #75

einen Tag danach glaube ich, dass der Fokus des Teams diesmal anders gesetzt ist, ganz offiziell auch so kommuniziert und gelebt.

Kehler sagt voraus, wir spielen am Ende der Saison unser bestes Eishockey, das ist der Weg zum Ziel Aufstieg. Nimmt das ein Spieler, die Mannschaft so auf, dann schaltet man einen Gang zurück, wenn man überzeugt ist, das Ding ist rum oder wir gewinnen eh irgendwie.

Bei Gentges gab es immer Vollgas, gefühlt in jeder Minute, wir fühlten uns gut, nur als es drauf ankam, hat unsere Mannschaft nie den Big Point eingefahren und wir hatten so viele von diesen Big Points.

Unser Team hatte einen Hals als es nach Kassel gefahren ist nach der Heimniederlage und hat dann ein astreines Spiel abgeliefert, das hatte ich so nicht erwartet.

Also wie das Eisurmel sagt, immer locker durch die Hose atmen, denn die Big Points liegen alle noch vor uns und ich habe ein besseres Gefühl jetzt als letztes Jahr nachdem wir die ersten Big Points verkackt hatten.

2 Liga wir kommen!


Deinen Optimismus in allen Ehren, ein Spiel ist erst rum wenn mir der Eismeister in den Rücken fährt.

Gentges kann man ihn mögen oder nicht, hat mit einem Team was auf dem Papier schwächer ist, teilweise begeisterndes eishockey geboten.

Das es letztendlich nicht geklappt hat, hat sicher auch mit den Querelen neben dem Eis zu tun gehabt.

Zumindest hat dies sicher Auswirkungen gehabt, wenn sich selbst das Team wohl nicht richtig einig war.

Wenn Duisburg am Sonntag diese eine Chance reinmacht, stehts unentschieden.

Dann gibts Overtime, und eventuell Penaltyschiessen, und da kann eh alles passieren.

Also war man von einem souveränen Sieg, doch relativ weit weg am Ende.

Wenn man meint mit Durchhalteparolen sich bis in den Januar zu retten, das kann Zuschauertechnisch in die Hose gehen.

Um mich herum auf den Sitzplätzen haben sich einige aufgeregt, und waren sichtlich enttäuscht.

Man kann gerne locker durch die Hose atmen, aber nur wenn genug Luft nach oben ist.

Aber momentan zwickts doch etwas arg im Schritt :)


0815 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.619

22.10.2013 08:16
#81 RE: T&F Löwen - Duisburg Zitat · antworten

Alles schön und gut, dass es sportlich aktuell um nichts geht ist allen klar, aber es sollte auch allen klar werden, dass es aktzuell dennoch um einiges geht, nämlich im Zweifelsfall einzig und alleine darum das Pubikum optimal zu unterhalten und damit zu einer positiveren Stimmung besseren Zuschauerzahlken bei zu tragen, denn die bringt Geld in die Kassen und lockt Sponsoren. Das ist einer der Unterschiede zu dem Neubeginn 1991. Damalös hat man bewusst eher langweiligen Spielen eine Show entgegen gesetz und das mit sehr großem Erfolg an der Kasse und bei den Sponsoren, die sich der überaus positiven Stimmung anschlossen. Das ist zwar nicht 1:1 wiederholbar, aber ein Stück davon wäre durchaus hilfreich.

Ja es wurde versprochen von Anfang an alles zu geben und davon sind wir bisher weit entfernt. Die Punkte stimmen, aber die Show fehlt bisher. Aus meiner Sicht noch nicht optimal und ein wenig Euphorie im Umfeld könnte bei der Sponsorensuche auch nicht schaden. Wir haben doch einige Werbeflächen nicht vergeben und die Suche ist offenbar aktuell schwierig. Um dies zu ändern könnte man aber auch auf dem Eis mal 60 Minuten Vollgas geben und nicht 30, um den Unterhaltungswert der Veranstaltung ein wenig zu erhöhen, wenn die Liga schon sportlich leider nicht sehr attraktiv ist.

Auf die rein sportliche Seite kann man sich dann wieder ab 2014 konzentrieren, wenn es dann auch sportlich endlich irgendwann zur Sache geht.


Schwede
Beiträge:

22.10.2013 08:38
#82 RE: T&F Löwen - Duisburg Zitat · antworten

Meine Meinung:
Die Finanzierung dieser Saison ist 100% gesichert, maßgeblich dafür verantwortlich sind wir Fans. Was sollen wir jetzt für die Galerie spielen um für paar Monate einen Bandensponsor zu finden, der in der DEL2 ohnehin wieder off ist. Wir spielen hier ausschließlich für den Aufstieg. Das will ich als Fan und am Ende kommen bessere Vermarktungsmöglichkeiten. Die Führung hat eine Linie ausgegeben und soll diese jetzt auch durchziehen. Die Stimmung gegen Unna und Duisburg war gut und das sollte Werbung genug sein. Dazu holen wir die maximale Punkteausbeute (an dieser Stelle an Alle, die meinen es wäre letzte Saison so super toll angelaufen: Wir haben in Spiel 2 einen Punkt in Krefeld liegen lassen und im Rückspiel 23:3 gewonnen. Da sind mir zwei Siege mit weniger Toren lieber!). Ich will das Konzept jetzt nicht umwerfen, nur um irgendeinen potenziellen Bandensponsor in den Ar*** zu kriechen.


BlockM Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.374

22.10.2013 09:31
#83 RE: T&F Löwen - Duisburg Zitat · antworten

Das Ziel ist der Aufstieg, sicherlich unter dem Motto immer alles zu geben, aber...

Kehler sagt, wir spielen am Ende unser bestes Eishockey, Cherno spricht von einem Entwicklungsprozess bis ins Frühjahr 2014.

Jeder, der schon mal Sport gemacht hat, weiß, dass man nie über die gesamte Saison den gleichen hohen Fokus aufrecht erhalten
kann. Bei Gentges war der Fokus viel zu stark auf Teilziele wie Vorrundenmeisterschaft...(die übrigens auch nie erreicht wurden) ausgerichtet.

Wir werden zwischendrin Milestones wie die Spiele gegen Kassel, auswärts in Duisburg etc. haben und werden sehen, wo wir stehen.

Nur zur Erinnerung im Meisterjahr waren wir lange Zeit 1. bzw. 2 der Hauptrunde um am Ende als 5. abzuschließen und dann Meister zu werden. Nauheim hat letztes Jahr ein Heimspiel desaströs gegen Kassel 1-8 verloren, war niemals auch nur annähernd 1. in der Vorrunde bzw. Meisterrunde und dann !!

Also in meinem Schritt zwickt es nicht und bei wem es das tut, einfach ne Hose ne Nummer größer kaufen!

2. Liga wir kommen!!


2. LIGA WIR SIND DA!!


St.Mai
Beiträge:

22.10.2013 09:57
#84 RE: T&F Löwen - Duisburg Zitat · antworten

Zitat von Eisfischer im Beitrag #80
[quote=BlockM|p239460]


Wenn Duisburg am Sonntag diese eine Chance reinmacht, stehts unentschieden.

Dann gibts Overtime, und eventuell Penaltyschiessen, und da kann eh alles passieren.

Also war man von einem souveränen Sieg, doch relativ weit weg am Ende.

Wenn man meint mit Durchhalteparolen sich bis in den Januar zu retten, das kann Zuschauertechnisch in die Hose gehen.






wenn der Hund nicht geschissen hätte, hätte er den Hasen gekriegt....

Und im Angesicht von 5 Siegen aus 5 Spielen von Durchhalteparolen zu sprechen... Man glaubt es kaum...

Jeder weiß, dass das Team noch nicht bei 100 Prozent ist. Dennoch haben wir bisher alles gewonnen und das in einer achso unwichtigen Ananas-Runde, in der die Motivation trotz aller Beteuerungen nicht bei 100% sein kann. Jeder der einmal selbst Sport gemacht hat, wird das nachvollziehen können.

Es ist bekannt, dass im Zweifelsfall noch Reserven für Nachverpflichtungen zur Verfügung stehen, dies wurde von offizieller Seite mehrmals bestätigt.

Jeder weiß, dass die Panikmache hier größtenteils aus der Luft gegriffen ist. Nach dem Spiel gegen Hamm haben hier etliche User einen sofortigen und heftigen Zuschauerschwund aufgrund der "indiskutablen" Leistung vorher gesagt "Die kommen nicht mehr" "Die nehm ich net mehr mit" etc. Gegen Duisburg waren trotz Ananasrunde wieder 3.300 Leute in der Eishalle und wir haben damit bundesweit unter den Top 10 der Zuschauerzahlen beim Eishockey gelegen und das trotz DEL und DEL II.

Es ist eben so, dass es eine zeitlang dauert, bis der ein oder andere Spieler zu seiner Leistung findet. Beispiel Marton Vas. Der wurde nach den ersten 3-4 Ligaspielen als verschenkte AL und unfähiger Defender bezeichnet. Jetzt folgen 2-3 starke Spiele und schon stürzt man sich auf den/die nächste(n). Linda, Kehler, Neumann etc.

Die Querelen außerhalb der Eisfläche letzte Saison waren sicher nicht förderlich, aber auchnicht entscheidend bzgl. des Nichtaufstiegs, da man auch schon zuvor unter Gentges die "Bigpoints" hat liegen lassen. Das man jetzt nach 5 Siegen aus 5 Spielen anfängt ihm nachzutrauern finde ich albern (obwohl ich ihn auch mochte und gut fand).

Ich kann Kritik durchaus nachvollziehen, solange sie sachlich und vernünftig bleibt. Da gibt es sicherlich noch einiges zu verbessern. Aber ich hatte schon nach dem Hamm-Spiel gesagt, gebt dem Team doch wenigstens mal 10 Spiele Zeit bevor hier in den T&F ständig von Durchhalteparolen, unfähigen Spielern, etc gesprochen wird. Und wenn in der Halle zu einem so frühen Zeitpunkt "Kovacic" Sprechchöre aufkommen, dann sollten sich vielleicht auch die Fans mal hinterfragen, welchen Beitrag Sie zur Verunsicherung bzw. zum Wohlfühlfaktor der Neuzugänge beitragen. Linda hatte nen gebrauchten Tag, zweifelsfrei, ob man ihn deshalb mit solchen Sprechchören bereits am 5. Spieltag "feiern" muss? Ich glaube nicht. Das war übrigens mein persönlicher Oberflop des Spieltages


Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.743

22.10.2013 10:22
#85 RE: T&F Löwen - Duisburg Zitat · antworten

Was Linda betrifft wegen den Sprechchören pflichte ich dir voll bei.
Das ist absolut daneben,und verunsichert nen Spieler zusätzlich.
Auch wenn er bisher nicht den sichersten Eindruck macht,und viel nach vorne prallen lässt.
Zu Vas Kritik war die anfangs durchaus berechtigt, mittlerweile scheint er sich so langsam zu machen.
Deswegen wäre eine Kritik jetzt unberechtigt.
Allerdings darf man durchaus Spieler kritisieren die ihr Leistungsvermögen nicht oder noch nicht abrufen,
das finde ich ebenfalls legitim wenn man Spieler anständig kritisiert und nicht zerfleischt.
Durchhalteparolen war auf das spielen selbst bezogen, nicht auf die Ergebnisse.
Es gibt auch richtig gute 0:0 Spiele, und ebenso auch totlangweilige oder grottige.
Das am Sonntag war erst Fleisch, dann bissl Fisch, und zum Schluss trockenes Knäckebrot.
Und damit wird man wenn es wirklich bis Januar so geht, sich mehr ich will nicht sagen Feinde, aber unzufriedenere als zufriedenere Gäste machen.
Sicher der harte Kern wir bestimmt weiterhin hingehen,auch weil man dort Freunde sieht und immer nette Gespräche hat.
Ich glaube das keiner Gentges richtig nachtrauert, man kann es nicht vergessen haben wie er sich teilweise benommen hat, die Fans betitelt hat, und mit einigen Spielern umgegangen ist.
Dann seine privaten Probleme, ich denke es hat einfach letztendlich nicht gepasst.
Ich trauere aber auch nicht dem Trainertyp Beddoes hinterher, zu weich, zu still, zuwenig Emotionen.
Achja Nachverpflichtungen machen meiner Meinung nur Sinn, wenn es optimal oder nahezu optimal in einem Team läuft.
Wenn es in einem Team nicht läuft, bringen auch 5 Nachverpflichtungen nix.
Deswegen hoffe ich ebenso wie alle anderen das es bald rund läuft, und wir alle wieder richtig Spass in der Eishalle haben.
Achja Thema Sponsoren noch.
Kein Eishockey Team und damit auch nicht die Löwen Frankfurt können es sich leisten auf Sponsoren zu verzichten.
Und wenn man diese Saison noch welche bekommen kann die mitziehen, wird man sie mit Kusshand nehmen.
Auch weil es immer die Möglichkeit auf eine mehrjährige Zusammenarbeit gibt, in der man Vertrauen schaffen kann.
Die dann eventuell mitziehen wenns ne Liga höher geht,und vielleicht finanziell noch etwas draufpacken.
Wir können weder auf kleine noch auf grosse Sponsoren verzichten, jede helfende Hand ist Gold Wert.
Und um diese für sich und den Sport zu gewinnen, spielt man auch.
Auch wenn der Etat durch Fans und jetzige Sponsoren gesichert ist.
Achja und im Meisterjahr waren wir alles andere als Favorit in der Liga.
Da standen die Fans von Anfang an hinter dem Team, auch bei Niederlagen.
Erst dadurch entstand dann der sprichwörtliche Funke, der von Fans aufs Eis und zurück gesprungen ist.
Dann hat man sich in einen Rausch gespielt,und ist auf einer Welle der Euphorie bis ins Finale geritten.
Das man dann auch für sich entschieden hat, und die Region ausgeflippt ist.
Da war der Anspruch nach dem Abstiegsjahr wenigstens die Playoffs zu erreichen, also eine ganz andere Ausgangsposition.
Dänemark wurde damals auch nicht die Euro zugetraut, da sie als Nachrrücker 0 Druck hatten.
Die sahen das als Party und fun, und gerade diese Lockerheit hats gebracht.


Pompeo Ondertoller
Beiträge:

22.10.2013 10:39
#86 RE: T&F Löwen - Duisburg Zitat · antworten

Eine Mannschaft muss attraktiv UND erfolgreich spielen. Unser Team hat das Vermögen zu beidem. Leider haben sie trotz 5 Siegen beileibe nicht die besseren Argumente auf ihrer Seite. Wie ein User schrieb, es springt einfach kein Funke über. Begeisterung sieht anderes aus. Da war beim schlechter besetzten Gentges-Team deutlich mehr Feuer drin. Geht ein Team ans Limit und verliert doch, geht der Fan dennoch zufrieden nach Hause. Nach so einem Dui-Spiel eher mit einem Fragezeichen im Gesicht. Bin ich nicht begeistert, besteht die Gefahr beim nächsten Mal das ich mich für ein anderes,wie auch immer geartetes Event aus den vielfältigsten Angeboten einer Grossstadt entscheide. Und jeder fernbleibende Zuschauer bringt uns dem Ende ein Stück näher. Am dümmsten finde ich diese Schalterumlegediskussion. Was ich in der Vorrunde nicht drauf habe, weil ich es mir nicht erarbeitet habe (z.b 60 min, vollkonzentriert durchzuspielen), kann ich auch in den Playoffs nicht abrufen. Deshalb wird ein Trainer niemals im ganzen Leben sich vor ein Team stellen und sagten macht mal schön Piano, erst im Januar spielen wir dann richtiges Hockey. So ein Unfug gibt es nicht.


ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.040

22.10.2013 11:19
#87 RE: T&F Löwen - Duisburg Zitat · antworten

Vorne weg ich schreibe nichts zum Spiel direkt:
Wenn ich mich recht entsinne Sprach Kehler von unser bestes Hockey.
Damit kann ich leben. Ausserdem ist es wohl eine Frage des Spielverlaufs. Hatte man das Ding von 0:4 auf ein 5:4 gedreht, waere jeder stolz auf unser Team.
So scheint es man macht den Gegner stark. Vielleicht ist es gegen Duisburg anders und der Gegner ist einfach wenigstens einer der staerkeren Teams. Dazu ein Fehler beim Goalie und es wird eng. Nun sie haben den engen Spielstand gehalten nach allen Presseberichten. Letztes Jahr haben wir da in entscheidenden Spielen (ich weiss ein ganz anderes Kaliber) immer den Ausgleich kassiert. Wie es weiter ging weiss jeder...


quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.027

22.10.2013 12:28
#88 RE: T&F Löwen - Duisburg Zitat · antworten

Zitat von Pompeo Ondertoller im Beitrag #86
Eine Mannschaft muss attraktiv UND erfolgreich spielen. Unser Team hat das Vermögen zu beidem. Leider haben sie trotz 5 Siegen beileibe nicht die besseren Argumente auf ihrer Seite. Wie ein User schrieb, es springt einfach kein Funke über. Begeisterung sieht anderes aus. Da war beim schlechter besetzten Gentges-Team deutlich mehr Feuer drin. Geht ein Team ans Limit und verliert doch, geht der Fan dennoch zufrieden nach Hause. Nach so einem Dui-Spiel eher mit einem Fragezeichen im Gesicht. Bin ich nicht begeistert, besteht die Gefahr beim nächsten Mal das ich mich für ein anderes,wie auch immer geartetes Event aus den vielfältigsten Angeboten einer Grossstadt entscheide. Und jeder fernbleibende Zuschauer bringt uns dem Ende ein Stück näher. Am dümmsten finde ich diese Schalterumlegediskussion. Was ich in der Vorrunde nicht drauf habe, weil ich es mir nicht erarbeitet habe (z.b 60 min, vollkonzentriert durchzuspielen), kann ich auch in den Playoffs nicht abrufen. Deshalb wird ein Trainer niemals im ganzen Leben sich vor ein Team stellen und sagten macht mal schön Piano, erst im Januar spielen wir dann richtiges Hockey. So ein Unfug gibt es nicht.



kann ich nicht nachvollziehen!
die mannschaft spielt attraktiv UND erfolgreich! selten so einen bockmist gelesen - sorry!
wir spielen deutlich schneller als letzte saison. das passspiel klappt viel besser. die spielweise und reihen sind variabler als letztes jahr.
die mannschaft ist jederzeit in der lage einen gegner - auch duisburg - zu dominieren und hat dies eindrucksvoll bewiesen:
in herne wurde aus einem knappen 3-2 ein 7-2
gegen hamm dreht man innerhalb kürzester zeit ein 0-2 in ein 4-2
wenige tage später schiesst man diesen gegner aus der eigenen halle.
königsborn zum schluss deutlich auseinander genommen
gegen duisburg innerhalb 15 minuten von einem 1-1 ein 4-1 gemacht.

ich frag mich was manche leute hier erwarten.
nicht das ich diese leistungen überbewerten will - dazu sind die gegner einfach zu schwach - aber es ist doch selbst für den blindsten zu erkennen, dass diese mannschaft JEDERZEIT den schalter umlegen kann und dies auch tut wenn nötig!

ich habe diese saison deutlich mehr spass an der spielweise der löwen als letztes jahr. statt gnadenlos auf tore zu gehen wird halt auch mal gepasst um das passspiel zu verbessern bzw. zu verfestigen.


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.743

22.10.2013 13:23
#89 RE: T&F Löwen - Duisburg Zitat · antworten

quinney führe bitte nicht nur das positive, sondern auch das negative auf.
Keiner dieser aufgeführten Teams, kommt qualitativ nur annähernd an den löwenkader ran.
Ausser Duisburg, gabs da keinen.
Oder freuste dich auch wenn wir gegen Neuss einen Rückstand drehen würden, also bleib mal bissl bei der Realität.
Gegen Hamm unnötig 2:0 zurück gelegen, bis man bissl ausm Quark kommt.
Gegen Duisburg ein 4:1 hergeschenkt, und nur durch das 5te Tor das Spiel in der regulären Spielzeit gewonnen.
Zum Glück gibts anscheinend genug Leute die keine, oder kaum Ansprüche haben.
Denen es reicht wenn man irgendwie nen Spiel gewinnt, egal wie teilweise zerfahren man Auftritt.
Hurra.
Selbst auf den Sitzplätzen war Unmut, Cherno war auch sauer über die Art und Weise.
Steht übrigens auch in der Presse.


quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.027

22.10.2013 13:56
#90 RE: T&F Löwen - Duisburg Zitat · antworten

ich schrieb doch das ich diese leistung gar nicht überbewerten möchte, eben weil die gegner einfach zu schwach - oder die löwen zu stark sind! auch duisburg hatte keine reelle siegchance, zu keiner zeit! patzt linda nicht geht das spiel locker leicht - durch einen kleinen zwischenspurt 5-3 aus. geht der pfostenschuss noch rein stehts 6-3.
hinten wird aus der kleinste chance für den gegner sofort ein mögliches gegentor herbeigeredet, dass wir vorne aber auch locker 4-8 tore mehr machen können sieht keiner. aber nicht jede chance führt zum tor - hinten wie vorne. bisher sind die meisten gegner relativ leicht zu ihren toren gekommen. viel blöder kann es kaum laufen aus sicht der löwen und dennoch wurden alle spiele souverän gewonnen.


natürlich gibt es noch dinge zu verbessern - hauptprobleme ist die mangelnde konzentration zwischendurch (was cherno auch richtigerweise anmahnt), aber wer will das éiner mannschaft verdenken die haushoch überlegen ist. ich stelle sogar folgende theorie auf: würden die löwen in allen spielen mit einem 0-6 beginnen, dann bin ich überzeugt, dass von den 18 spielen 15 trotzdem gewonnen werden würden, wenn es wegen dem modus sein müsste.

mein anspruch an die löwen ist sehr hoch!
und das dieser anspruch (erst einmal) erfüllt werden könnte, seh ich beste chancen.
für mich passt da schon jetzt sehr sehr viel zusammen und es wird sicher noch besser werden.
mein anspruch lautet ganz klar DEL und das lieber heute als morgen.


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
28.08.2016 EV Duisburg – Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Löwen Live 2016/17 von Hank III
59 30.08.2016 07:14
von schlobo • Zugriffe: 6626
+++Freitag Test in Kassel, Samstag in Duisburg +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von mike39
10 20.08.2015 12:23
von Highty67 • Zugriffe: 674
Löwen-Duisburg
Erstellt im Forum Saison 2013/2014 von MaFia
66 22.01.2014 14:29
von MegaTefyt • Zugriffe: 9188
T&F Füchse Duisburg - Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Saison 2013/2014 von MKK_Löwe
33 07.01.2014 14:01
von kladigo • Zugriffe: 5444
T&F Duisburg - Löwen
Erstellt im Forum Saison 2013/2014 von JUS67
20 30.11.2013 15:42
von Seppo • Zugriffe: 2534
T&F Duisburg - Löwen
Erstellt im Forum Saison 2013/2014 von JUS67
35 19.09.2013 19:06
von MaFia • Zugriffe: 5498
T&F Füchse Duisburg - Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Löwen Saison 2012/2013 von JUS67
13 26.11.2012 15:08
von Frankfurter-bubb • Zugriffe: 1770
+++Löwen trotzen Verletzungspech und Duisburg+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Hen Fabula
9 27.10.2012 18:38
von Summer of 69 • Zugriffe: 1188
Löwen Frankfurt - EV Duisburg
Erstellt im Forum Spieltage 2011/2012 von Mäcks
42 16.10.2011 16:47
von Hessen-Lady • Zugriffe: 2436
Füchse Duisburg
Erstellt im Forum Oberliga Teams von C-Gam
192 30.11.2016 12:34
von Rheinländer • Zugriffe: 22524
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 9
Xobor Xobor Community Software