Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 109 Antworten
und wurde 16.294 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 8
Jürgen Jung Offline

Baby Löwe


Beiträge: 5

13.03.2016 22:22
#16 RE: T&F Löwen vs. Kassel Spiel 2 Zitat · antworten

Flops
- Vogl
Tops
- Ich muss ihn ( höchstwahrscheinlich) nur noch einmal ertragen!
Traurig
- Das Team kann wie ein Meister und gleichzeitig wie ein Absteiger.


Forca ESC Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.144

13.03.2016 22:25
#17 RE: T&F Löwen vs. Kassel Spiel 2 Zitat · antworten

Zitat von Mr_diggär im Beitrag #15
Ich bin echt fertig mit allem. Wie kann man nach diesen überragenden ersten 15 Minuten nur so dermaßen einbrechen? WIE? Erklärt mir das bitte!

*Assel wird die Serie gewinnen. Nicht weil sie das bessere Team sind, sondern weil bei uns absolut KEIN Team vorhanden ist.

Ich geh einen Schritt weiter und möchte neben den angesprochenen Cespiva, H. Martens und Vogl auch die Breitkreuz Brüder nicht mehr hier sehen.
#29 wurde als Scorer präsentiert was er nicht ist, er holt sich immer wieder dumme Strafen und dann WENN er sich mal eine holen soll verzieht er sich.
Gleiches für die #71. Sorry auch wenn er eines der Gesichter dieser Löwen Ära ist: Leistung muss trotzdem sein und die bringt er zu selten.

Zwei Spiele sind es noch und ich bin mir sicher mehr werden es nicht. Werde mir das Dienstag in Kassel nochmal anschauen. Sehe ich dort den gleichen Müll gehe ich Freitag nur in die Halle um nochmal mit allen Freunden und Bekannten dort ne halbwegs gute Zeit zu haben.

Eins ist sicher: Ne Saisonabschlussfeier kann sich der Verein so oder so sparen!!!


@Mr_diggär siehe mein Beitrag bzgl. Breitkreuz/Sparre

Will nicht zuweit ausholen aber noch ein Wort zu den oft kritisierten B.Breitkreuz & Sparre, von Breitkreuz erwarte ich nicht viel mehr als das was er zeigt, für mich wurden von Anfang an hier falsche erwartugen gestellt er ist kein "Scorer" sondern eben eher der Mann für´s Grobe in den Ecken und im Slot und die erfüllt er doch ganz gut...Sparre wurde geholt aber es wurde vergessen im leute an die seite zu stellen/holen mit denen er auch Spielen kann auch er auf weiter Flur alleingelassen..


Santonyo Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 69

13.03.2016 22:26
#18 RE: T&F Löwen vs. Kassel Spiel 2 Zitat · antworten

Tops:

- Einsatzwille von Opree, Müller, Liese. Bitte gebt Nico einen Vertrag, der Junge wird es euch danken!
- Kassel Anhang nach Spielbeginn (bei der Verabschiedung unter aller Kanone), auch bei Rückstand Stimmung in dem Block, DAS SIND FANS/NENNT SICH SUPPORT!!!
- Keller kann BigSaves und ist ein deutscher Goalie


Neutral:

Plante ein BigSave, aber auch von der am Eis angewachsenen Defense alleine gelassen. Ist mir trotzdem für ne AL zu wenig. Bitte wieder einen deutschen Goalie nächste Saison und 3 AL's in der Offense, danke.


Flops:

- Vogl, Cespiva:

Solange diese beiden im Doppelpack in Ffm auf dem Eis stehen nächste Saison, trage ich keinen Cent mehr in die Löwenkasse, das ist Einsatzverweigerung und einfach kein DEL2 Niveau. Vogl hätte vor dieser Saison schon im hohen Bogen rausfliegen müssen von seiner völlig inakzeptablen Präsenz und Körpersprache auf dem Eis. Wenn ich sehe wie Vogl die Stürmer von Kassel an sich vorbeiziehen lässt ohne Check, ohne Stock und 1-2 Tore rauskommen + diese entscheidenden 2 Minuten die er in Unbedrängnis nimmt, was mit Ansage zum 4:6 führte, da bekomm ich einfach nur noch das Reiern. Einen unauffälligen Defender wie Felix Thomas vom Hof zu jagen und die 2 Eierköpfe weiterspielen zu lassen ist völlig inakzeptabel.

Cespiva kann ja nicht mal mehr laufen ohne hinzufallen oder bleibt hinter dem eigenen Tor stehen und schaut zu wie der Gegenspieler Plante das Ei fast am kurzen Pfosten ins Nest legt, unterirdisch.

- H. Martens: Schon letzte Saison weit weg davon überzeugend zu sein, nicht so ein Faktor wie die beiden o.g. aber auch nicht weit weg davon

- Support der Frankfurter Fanszene bei Gleichstand und Rückständen, da kommt einfach nichts. Support ist weiterhin kein Wort mit Daseinsberechtigung. Armes, armes Frankfurt.

Das ne Choreo gemacht wurde geht mir sonstwo vorbei, merkt endlich mal WANN das Team euch braucht!
Ich höre wenn ich selbst im A stehe die Gästefans meist mehr als unsere Kurve, wenn ich in I oder H sitze. Spätestens wenn die Löwen nicht führen. Und das kann nicht alleine an der Akkustik in der Halle liegen.



Ich hoffe, dass die Löwen sich nicht übernommen haben finanziell und die Play-Offs mit nur 2 Heimspielen nicht den Super-Gau bringen.
Gute Nacht.


Mr_diggär hat sich bedankt!
Mäcks Offline

König der Löwen

Beiträge: 5.159

13.03.2016 22:31
#19 RE: T&F Löwen vs. Kassel Spiel 2 Zitat · antworten

@Mr. Diggär: Starke Idee! Aus Gründen der Pietät verzichten wir auf die übliche Saisonabschlussfeier.


anno1966 Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.319

13.03.2016 22:34
#20 RE: T&F Löwen vs. Kassel Spiel 2 Zitat · antworten

Gratulation an .assel zum Sweep und dem Einzug in die nächste Runde.( O.K. vielleicht wollt Ihr ein fünftes Spiel zwecks der geringen Zuschauerauslastung)
Aber, nix anderes erwarte ich nach dem heutigen Abend.
Mal abgesehen vom ausgeglichenen ersen Drittel geht der Sieg der Schlittenhunde in Ordnung. Abgezockter beim ausnutzen Ihrer Chancen, besser im Spielaufbau, konsequenter in der Defensive.
Dazu Pussyhockey der Löwen, gepaart mit Abwehrarbeit, die diesen Namen eigentlich nicht verdient hat.
Einzelne Saisonversagernamen kommen zum definitiven Saisonende, werden aber viele, die sich auch heute hervorgetan haben.
Freue mich auf Oberhausen zu den Länderspielen und auf Riga, Olympiaquali, das nächste Heimspiel der Löwen wird zum verabschieden hoffentlich einer ganzen Menge an aktuellen Spielern.


ozhockey Online

König der Löwen

Beiträge: 7.071

13.03.2016 22:35
#21 RE: T&F Löwen vs. Kassel Spiel 2 Zitat · antworten

Ganz kurz nur:
Ich erwarte, dies war mein letztes Heimspiel diese Saison.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir die Huskies mehr als einmal schlagen und nächstes WE gehe ich erstmal lieber Skifahren...

Zum Spiel:
Das erste Drittel war gut, dann hat Kassel unsere erste Reihe gematcht und dannn fiel auch kein Tor mehr.

Die Schiris waren grottenschlecht, aber am denen lag es nicht.
Auch wenn wir im ersten Drittel Hockey spielten und von Basketballschiris gepfiffen wurden.
Aber wie gesagt, an Ihnen lag es nicht. Die Schiris hatten eher noch Anteil am ersten guten Drittel mit der 10 min Strafe gegen Breitkreuz. Das hat uns eher gestärkt.

Der Rest ist beschrieben eine Abwehr mit grösseren Löchern, als ich sie je für möglich hielt.
Kassel einfach nur konsequent, das reicht mittlerweile gegen uns.

Fazit: Wenn es keine grösseren Umbrüche gibt bleiben uns die Plätze 5-8.
Sollte man die OL Niveau Spieler alle loswerden kann es besser laufen, aber heute Abend hatten wir zu wenig DEL2 Spieler.

Noch eines, das schlimmste was wir diese Saison hatten, war unseren Trainer zu feuern.
Mit ihm hätten wir evtl. nun unser bestes Hockey gesehen, was wir jetzt sehen sind Zerfallserscheinungen.
Und wir hatten noch weniger Linie wie die Schiris.

Zum Schluss noch was zu den Kasseler Fans. Unsäglich, dass man nicht mal für 3 min die Klappe halten kann, Applaus hätte ich von Ihnen eh nicht erwartet.
Aber 50 Jahre Ehrenamt hätte man zumindest mit Stille würdigen können.


Forca ESC und johnnyboy haben sich bedankt!
exilpreusse Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 140

13.03.2016 22:38
#22 RE: T&F Löwen vs. Kassel Spiel 2 Zitat · antworten

Nach dem Spiel in Kassel hatte ich noch Hoffnung das die Serie für uns ein gutes Ende nimmt. Aber nach Heute denke ich ist es das Gute das es am Freitag zu Ende geht.
KS war wunderbar auf uns eingestellt und wir spielen trotzdem immer wieder auf die gleiche Spielweise, obwohl wir damit keinen Zentimeter an Eis gewinnen.
Einzelaktionen… Spiel in die Ecken… Querpass…Querpass.. Querpass… Querpass…
Schnelles Spiel oder so gar mal einen One Timer, nein nix…

Meine Gedanken gehen in die gleiche Richtung wie die von "Block M". Es kann nicht daran liegen das keine Zeit war mit der Mannschaft zu arbeiten. Es kann auch nicht daran liegen, das wir viele Verletzte haben/hatten. Aber diese hilflose Art zu spielen, sorry das kann nicht nur an den Spieler liegen.
Wir rennen immer wieder mit den gleichen Spielzügen auf des Gegners Tor, auch gibt es keine überraschende Spielzüge, keine schnelles Spiel, Überzahl schaffen…
Wenn ich dann die brave Bank sehe, alle sitzen da wie Schulkinder. Sorry, ich will sehen das man sich gegenseitig anfeuert. Das man mitfiebert auch wenn man auf der Bank ist.

Zugegeben hat vielleicht das Schirigespann etwas zur Verunsicherung im Körperspiel beigetragen. Aber wir hatten Kassel im 1. Drittel im Griff und das gab es auch schon fragwürdige Strafzeiten.

Kassel hat jetzt mächtig Rückenwind und wird diesen ausnutzen. Ich glaub nicht das wir die Kraft und den Willen aufbringen diese Serie noch für uns zu entschieden. Leider…
Werde am Dienstag nach KS fahren und am Freitag wieder in der ESH sein. Dann hoffe ich, das im Chefbüro der Löwen mal ein Gedankenaustausch von entsprechenden Personen über neuen Impulse im Bereich Management/Trainerstab gesprochen wird.

Die Hoffnung stirbt zuletzt - aber sie stirbt


Rekord-Nationalspieler Udo Kießling über die Deutsche Eishockey-Liga:
"Mario Basler ist zwar vielleicht ein Gestörter, aber er ist ein Typ.
So einer fehlt uns. Wir sind auf dem Wege zu einer Lala-Liga."


Urlöwe und PG21 haben sich bedankt!
Mr_diggär Online

Oldie Löwe


Beiträge: 1.394

13.03.2016 22:45
#23 RE: T&F Löwen vs. Kassel Spiel 2 Zitat · antworten

Sorry aber das möchte ich noch nachtragen @WildLion97 was war los heute in der DJ Kabine?
Viel viel zu oft mitten im Support Musik eingespielt.
Das muss doch nicht sein.


"Wir haben viel gemeinsam, die gleiche Erde, die gleiche Luft, den gleichen Himmel. Vielleicht sollten wir damit anfangen, darauf zu schauen, was wir gemeinsam haben anstatt immer nur danach zu suchen, was uns unterscheidet. Wer weiß?"


MarkusFFM Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.053

13.03.2016 22:46
#24 RE: T&F Löwen vs. Kassel Spiel 2 Zitat · antworten

Ich frage mich wie viele Spieler dann noch nächste Saison durchgeschleppt werden wenn Kassel tatsächlich den Sweep schaffen sollte... Solche Jungs wie Lukas Laub oder Dennis Reimer würde ich weiter gerne hier sehen, und sofern man keinen deutschen Torwart findet, Tyler Plante, denn der ist einfach die ärmste Sau wenn die Abwehr ihn im Stich lässt...

Heute hat man nochmal eine Steigerung der Hauptrunde gesehen, überragendes Eishockey und blutleeres Eishockey beides an einem Abend. Was ab dem zweiten Drittel in den Köpfen der Spieler passiert ist, würde ich gerne mal wissen.

Und einer hat es schon geschrieben, wo war das Publikum als es gebraucht wurde? Wenn es Minuten vor Schluss in Kassel 4:6 gegen das eigene Team steht, dann brennt die Kasseler Eissporthalle und dann gibt es auch regelmäßig diese Comebacks und Last Minute Tore... wie zur Hölle soll das hier eigentlich möglich sein wenn selbst 2 Minuten vor Ende, in einem PLAYOFFSPIEL!!! die Leute in großen Teilen absolute Teilnahmslosigkeit ausstrahlen und einfach nur nach Hause wollen? Das ist die falsche Einstellung Freunde... Klar kann man sagen dass man sich vom blutleeren Auftritt der Spieler anstecken lassen hat, aber es sind Playoffs, da steht ein Erzrivale als Gegner auf dem Eis, und dann erwarte ich dass man solange noch was drin ist, mitzieht.


Mr_diggär, Forca ESC, Genoviva und Modano haben sich bedankt!
Blockwart Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 528

13.03.2016 22:48
#25 RE: T&F Löwen vs. Kassel Spiel 2 Zitat · antworten

Zitat von MarkusFFM im Beitrag #24
Ich frage mich wie viele Spieler dann noch nächste Saison durchgeschleppt werden wenn Kassel tatsächlich den Sweep schaffen sollte... Solche Jungs wie Lukas Laub oder Dennis Reimer würde ich weiter gerne hier sehen, und sofern man keinen deutschen Torwart findet, Tyler Plante, denn der ist einfach die ärmste Sau wenn die Abwehr ihn im Stich lässt...

Heute hat man nochmal eine Steigerung der Hauptrunde gesehen, überragendes Eishockey und blutleeres Eishockey beides an einem Abend. Was ab dem zweiten Drittel in den Köpfen der Spieler passiert ist, würde ich gerne mal wissen.

Und einer hat es schon geschrieben, wo war das Publikum als es gebraucht wurde? Wenn es Minuten vor Schluss in Kassel 4:6 gegen das eigene Team steht, dann brennt die Kasseler Eissporthalle und dann gibt es auch regelmäßig diese Comebacks und Last Minute Tore... wie zur Hölle soll das hier eigentlich möglich sein wenn selbst 2 Minuten vor Ende, in einem PLAYOFFSPIEL!!! die Leute in großen Teilen absolute Teilnahmslosigkeit ausstrahlen und einfach nur nach Hause wollen? Das ist die falsche Einstellung Freunde... Klar kann man sagen dass man sich vom blutleeren Auftritt der Spieler anstecken lassen hat, aber es sind Playoffs, da steht ein Erzrivale als Gegner auf dem Eis, und dann erwarte ich dass man solange noch was drin ist, mitzieht.


Da war aber nix mehr drin. Und das haben die allermeisten in der Halle auch realisiert.



Goalie Ledoux, Engelbert und Rosebud haben sich bedankt!
Santonyo Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 69

13.03.2016 22:57
#26 RE: T&F Löwen vs. Kassel Spiel 2 Zitat · antworten

Zitat von Blockwart im Beitrag #25
Zitat von MarkusFFM im Beitrag #24
Ich frage mich wie viele Spieler dann noch nächste Saison durchgeschleppt werden wenn Kassel tatsächlich den Sweep schaffen sollte... Solche Jungs wie Lukas Laub oder Dennis Reimer würde ich weiter gerne hier sehen, und sofern man keinen deutschen Torwart findet, Tyler Plante, denn der ist einfach die ärmste Sau wenn die Abwehr ihn im Stich lässt...

Heute hat man nochmal eine Steigerung der Hauptrunde gesehen, überragendes Eishockey und blutleeres Eishockey beides an einem Abend. Was ab dem zweiten Drittel in den Köpfen der Spieler passiert ist, würde ich gerne mal wissen.

Und einer hat es schon geschrieben, wo war das Publikum als es gebraucht wurde? Wenn es Minuten vor Schluss in Kassel 4:6 gegen das eigene Team steht, dann brennt die Kasseler Eissporthalle und dann gibt es auch regelmäßig diese Comebacks und Last Minute Tore... wie zur Hölle soll das hier eigentlich möglich sein wenn selbst 2 Minuten vor Ende, in einem PLAYOFFSPIEL!!! die Leute in großen Teilen absolute Teilnahmslosigkeit ausstrahlen und einfach nur nach Hause wollen? Das ist die falsche Einstellung Freunde... Klar kann man sagen dass man sich vom blutleeren Auftritt der Spieler anstecken lassen hat, aber es sind Playoffs, da steht ein Erzrivale als Gegner auf dem Eis, und dann erwarte ich dass man solange noch was drin ist, mitzieht.


Da war aber nix mehr drin. Und das haben die allermeisten in der Halle auch realisiert.




Es ist trotzdem ein Unding, wenn im A-Block in der 55. Minute die Banner vom Tunneleingang runter in den Dreck fallen gelassen werden und allgemein nie was kommt sobald die Löwen nicht in Führung liegen. Das ist kein "ach heute geht nichts mehr", klar haben das 90% gespürt, aber das ist hier bei uns schon länger Gewohnheit und für mich völlig unverständlich. So deutlich das Team hinter den Ansprüchen auch hinterher hinkt, solch eine Geste finde ich...naja.


Achja noch ein Flop:

Das Team verpxxx sich sofort in die Kabine. Auch wenn ich den Support erneut schwach fand, alleine für die Mühe&Zeit welche eine Choreo mit sich bringt, hätten sie sich wenigstens mal bedanken können anstatt wie lustlose Söldner innerhalb von 10 Sekunden in der Kabine zu verschwinden. Beim Fußball stellen sich die Teams auch ihrer Kurve nach Niederlagen.


Urlöwe Online

Oldie Löwe


Beiträge: 4.204

13.03.2016 23:00
#27 RE: T&F Löwen vs. Kassel Spiel 2 Zitat · antworten

Guten Abend Zusammen,

für mich das schlimmste ist zusehen, wie emotionslos ich das ertrage.
Ich kann mich noch nicht eimal richig aufregen.

Ich hoffe unsere Gesellschafter sind nah genug dran am Geschehen um zu erkennen was da passiert.
Ich kann nur berichten, es bröckelt nicht nur an der Basis.
Wenn nach dieser Saison nicht eine glaubhafte Reaktion kommt, haben wir nächste Saison ein richtiges Problem.
Ich hoffe meiner Herren man sagt es euch oder ihr könnt es sehen, teile von eurem Hauptsponsor wenden sich ab.
Und man sollte aufhören sich etwas vor zu machen und es klein zu reden.
Es ist nicht weil wir eine schlechte Saison spielen und es ist nicht weil wir gegen Kassel vielleicht sang und klanglos ausscheiden.

Es ist weil kein Herz, keine Leidenschaft und kein Wille vorhanden ist.

Wir haben gemeinsam mit euch nach dem Tod der Lions etwas aufgebaut und ich möchte keinen Kindstod sterben.

Hört zu wenn große Teile eures Hauptsponsors noch nicht einmal vor Enttäuschung weinen können.


Für einen fairen Umgang unter allen Eishockeyfans!

Alles eine Frage des Willens!!


Trevor Young Offline

Twen Löwe

Beiträge: 208

13.03.2016 23:05
#28 RE: T&F Löwen vs. Kassel Spiel 2 Zitat · antworten

• Positiver als ich es erwartet habe, war das 1. Drittel.
• Verloren haben das Spiel durch individuelle Fehler mal wieder Vogel und H. Martens und zwar nach meiner Meinung bei den Toren 2 bis 5.
• Und das schlimmste daran ist, dass Vogel nach meiner Kenntnis sogar noch einen Vertrag für nächste Saison hat.
• Von Unparteiischen kann man definitiv nicht sprechen!
• Besonders der Brill war eine Katastrophe!
• Den Brillvater haben wir früher schon ausgepfiffen und AMOS aus BN gefordert!
• Überdies habe ich aus 3 verschiedenen Quellen gehört, dass es auch noch im Betreuerumfeld gekracht hat.
• Plante wieder deutlich schwächer als Keller mit Fangquote von indiskutablen 80 %.
• Cespiva soll leider auch einen Vertrag für die nächste Saison haben.
• Bisher 0 Tore von unseren beiden Top Ausländern im Sturm.
• Mazzoline will ich nächstes Jahr auf keinen Fall wieder sehen. Für mich der zweite Chabot, wenn es gut läuft gegen schwache Gegner scort er gut. Aber in den Play-Offs und ich wichtigen Spielen ein Mitläufer. Läuferisch eine Null. Wenn ich mich erinnere, dass er auf ein DEL Angebot gehofft hat, lache ich mich krank!
• Alles in allem fühle ich mich in meiner Ansicht auf die Dinge bei den Löwen maximal bestätigt.
• Mit Abstand der höchste Etat in der Liga mit 3,0 Mio., die meisten Zuschauer, die höchsten Preise und solche Darbietungen.
• Interessant auch, dass von den Rübenbauern Rämo und der Trainer zu den besten gewählt wurden.
• Gäbe es eine saure Zitrone oder vergleichbaren Preis, bei uns gebe es diverse Anwärter: Cherno, Vogel, H. Martens…………………
• Seit letzter Saison fordere ich einen Aufstand der Anständigen und zwar in der Saison und nicht in den Playoffs!
• Die Forderung nach bedingungslosem Support ist für mich nicht nachvollziehar. Diesen gab es fast ausschließlich die letzten Jahre und diese Saison. Den Dank erhalten wir jetzt. Für mich wäre ein reinigendes Gewitter mit „Wir wollen Euch kämpfen sehen“ besser
• Irritiert bin ich über User wie Highty67 und fast alle, die sich auch noch bedankt haben im ersten Beitrag.
• Fast die ganze Saison wart Ihr die totalen Realitätsverweigerer und Schönschreiber und jetzt auf einmal so ein Sinneswandel!
• Einmalige Sache.
• Die Frage der Fragen ist, warum erst jetzt?
• Das hat sich abgezeichnet war nicht anders zu erwarten!
• Wo sind eigentlich der OFC, Rastamann und Konsorten?
• Ich würde grundsätzlich nur diese Spieler behalten und zwar in der Reihenfolge der Wichtigkeit:
• Laub
• 2 x Breitkreuze und zwar beide und ohne wenn und aber!
• Sparre
• Müller
• Card
• Opree, vielleicht!
• Liesegang, vielleicht?
• und auch nur mit reduzierten Bezügen!
• Bitte nächste Saison:
• Mindestens 2 wirklich spielfähige Torhüter plus Backup.
• Mindestens 7 eigene Verteidiger plus Allrounder a la Sean Fischer oder Lampl, die im Sturm starten
• Mindestens 12 eigene Stürmer inklusive der Allrounder, wovon mindestens 5 gute Bullyspieler und gelernte Center sein sollten.
• Bitte nur 3 Ausländerlizenzen am Anfang vergeben, damit man nachladen kann!


Trevor Young Offline

Twen Löwe

Beiträge: 208

13.03.2016 23:12
#29 RE: T&F Löwen vs. Kassel Spiel 2 Zitat · antworten

@Urlöwe.
Wir waren bisher inhaltlich fast nie einer Meinung: ich war immer deutlich kritischer.
Aber obiges Statement trifft den Nagel auf dem Kopf.
Und zwar bist Du sicher, wie ich, ein sehr langjähriger Anhänger, aber deutlich positiver gewesen in Deinen vielen Berichten, insbesondere bei Auswärtsfahrten.
Insofern ist der Apell wirklich SEHR WICHTIG und sollte den beiden Gesellschaften deutlich zu denken geben.


BlockM, Forca ESC und quinney haben sich bedankt!
BlockM Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.377

13.03.2016 23:16
#30 RE: T&F Löwen vs. Kassel Spiel 2 Zitat · antworten

wenn der Urlöwe so schreibt wie er heute schreibt, dann haben wir ein Problem.

Wir, das sind die Löwen, die die den Löwen im Herzen tragen und nicht die, die wirtschaftlich von ihm profitieren oder abhängig sind.

Herr Krämer und Herr Stracke aufwachen! Bitte!


2. LIGA WIR SIND DA!!


Trevor Young und Löwenpower haben sich bedankt!
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 8
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Summergame vs Kassel
Erstellt im Forum Tops & Flops 2016/17 von Goalie Ledoux
87 14.09.2016 12:09
von Richie • Zugriffe: 14013
T&F Löwen vs. Kassel Spiel 4
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von AndyGI
76 21.03.2016 15:11
von anno1966 • Zugriffe: 15658
T&F Löwen vs. Kassel Spiel 3
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Toni
42 17.03.2016 18:38
von ArztNr4 • Zugriffe: 7578
T&F Kassel - Löwen
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Cam Neely #8
15 15.11.2015 13:08
von OFC • Zugriffe: 2410
Hessenliga-Team: Spitzenspiel in Kassel geht an die Löwen
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von mike39
0 10.11.2015 10:04
von mike39 • Zugriffe: 281
T&F Loewen - Kassel Spiel 4
Erstellt im Forum Löwen Saison 2012/2013 von Highty67
131 12.04.2013 17:47
von Seppo • Zugriffe: 14347
Biete Playercards aktueller/ehemaliger Frankfurter Spieler/Trainer
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von chico
0 20.08.2012 14:14
von chico • Zugriffe: 872
T&F Kassel Huskies - Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Tops & Flops 2011/2012 von JUS67
57 15.01.2012 19:20
von Nur der ESC • Zugriffe: 8055
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 14
Xobor Xobor Community Software