Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 203 Antworten
und wurde 33.966 mal aufgerufen
 LOE
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Genoviva Offline

Königin der Löwen

Beiträge: 9.310

10.05.2021 19:05
#151 RE: Sportliche Leitung / Konzepte 2020/2021 Zitat · Antworten

Zitat von Arno Nühm im Beitrag #150
Hmmm ... Kevin Gaudet als Trainer, die Bank auf 2 bis 2 1/2 Reihen einkürzen und wir haben das Erfolgsrezept für die nächste Saison.

Der bringt dann noch seine Frau als Fitnesstrainerin mit


Als Gott die Frauen schuf, versprach er, dass ideale Männer an jeder Ecke zu finden sein werden .... und dann machte er die Erde rund!


kladigo Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.680

10.05.2021 19:10
#152 RE: Sportliche Leitung / Konzepte 2020/2021 Zitat · Antworten

Zitat von Arno Nühm im Beitrag #150
Hmmm ... Kevin Gaudet als Trainer, die Bank auf 2 bis 2 1/2 Reihen einkürzen und wir haben das Erfolgsrezept für die nächste Saison.


Hmmm...besucht er und seine "Buam" nicht schon seit einiger Zeit die Golfplätze rund um Tölz?


Arno Nühm und Goalie Ledoux haben sich bedankt!
gooni Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.467

10.05.2021 19:12
#153 RE: Sportliche Leitung / Konzepte 2020/2021 Zitat · Antworten

Zitat von lion84 im Beitrag #149
Zitat von gooni im Beitrag #148
Ich habe aber nach der Kommunikation hinsichtlich eines neunen Trainers nach dem Salso aus auch nie verstehen können, warum FDF trotzdem den Job weitermachte...


Nicht passendes auf dem Markt, finanzielle Unsicherheiten z.B.?

Zitat von gooni im Beitrag #148
Zwar gesteht er durch den Satz "ich werde ein völlig neues Team bauen" sein Totalversagen indirekt ein, ohne dieses aber mal wirklich anzusprechen. In einem Interview mal zu lesen "hey, wir haben die und die Fehler gemacht.." das hätte ich mir gewünscht...


Tut er das wirklich? In einigen Bereichen muss er ja zwangsläufig neu planen: Die Leader #22 und #47 sind mittlerweile fast zu alt dafür, die jungen dürften in vielen Fällen weg sein, mancher verlässt Frankfurt vielleicht auch freiwillig. Da bleibt ja nicht viel anderes übrig, als ein neues Team zu formen. Ich bin aber auch gespannt, ob es von offizieller Seite (jetzt nicht FDF) nochmal sowas wie ein Saisonfazit gibt. Ich habe nichts dagegen, wenn sowas erstmal intern geklärt und aufgearbeitet wird. Aber von Krämer würde ich schon gerne mal was hören, wie er die Saison so ingesamt gesehen hat.

Zitat von gooni im Beitrag #148

Ich bin wirklich mehr als gespannt auf die Planungen, inbesondere auf dem ausländischen Sektor.. und ich denke man darf nicht vergessen, dass die Jungs in 12 Wochen schon wieder gemeinsam auf dem Eis stehen...
Da müsste sich bei nur 10 alten Positionen und einem offenen Trainerposten eigentlich zeitnah mal ein bisschen was tun...
Edit: interessant wäre es natürlich auch mal zu erfahren, werden die glorreichen sechs sind die noch Verträge haben. Offiziell findet sich tatsächlich nur Kucis Mit einem Vertrag für die kommende Saison bei uns


Da bin ich auch gespannt.



Kann man sicherlich von zwei Seiten sehen. Ich finde, wenn du ein völlig neues Team planen musst sag das eben auch aus, dass irgendetwas in diesem Jahr massiv nicht gepasst hat. Denn sonst würden einige Spieler sogar sicher bleiben, die jetzt gehen und man müsste sie nicht ziehen lassen. Nach einer erfolgreichen Saison gibt es eigentlich selten einen Kahlschlag. Siehe zum Beispiel Kassel die bereits gesagt haben, dass egal ob Liga eins oder zwei das Team im nächsten Jahr nahezu identisch sein wird. Aber klar, die hatten auch eben Erfolg.

Leider sind einige Aussagen im ersten Interview nach der Saison gleich wieder extrem unglücklich. Zum Beispiel fallen auch die Sätze: „ es gibt noch keinen Neuzugang“...“ ich erlaube mir den Markt ausführlich zu beobachten“
Auch bei einer solchen Aussage fragt man sich dann natürlich: was hast du eigentlich in deiner Funktion als Sportdirektor das letzte halbe Jahr gemacht?
Sorry, aber ich kann und muss solche Aussagen nicht nachvollziehen. Die meisten Verträge werden sicherlich vor Monat Mai geschlossen ... und schaut man mal einfach das spaßeshalber in die top zehn der Topscorer unserer Liga wird man feststellen, dass dort kaum einer noch ohne Vertrag für die nächste Spielzeit ist. Welch Wunder... aber ich bin selbst nach drei Jahren voller Kritik gerne noch bereit, mich positiv überraschen zu lassen. Auch wenn er (und da wiederhole ich mich) Meiner Meinung nach längst nicht mehr die sportliche Führung haben dürfte


Collberg Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.327

10.05.2021 21:25
#154 RE: Sportliche Leitung / Konzepte 2020/2021 Zitat · Antworten

Zitat von gooni im Beitrag #153
Die meisten Verträge werden sicherlich vor Monat Mai geschlossen ...


Einspruch euer Ehren. Ich wäre gerne mit dabei FDF zu kritisieren, aber ich glaube gerade in der aktuellen Corona-Situation verzögert sich das ganze ein wenig. Wäre gerade in unserem Fall tatsächlich doof, wenn unser Kader für nächste Saison schon halbwegs stehen würde. Entweder hätten wir nen unbezahlbaren DEL-Kader in der DEL2, oder eben umgekehrt.


Arno Nühm hat sich bedankt!
Weightwatcher Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 830

10.05.2021 21:46
#155 RE: Sportliche Leitung / Konzepte 2020/2021 Zitat · Antworten

Zitat von gooni im Beitrag #148

Leider sind einige Aussagen im ersten Interview nach der Saison gleich wieder extrem unglücklich. Zum Beispiel fallen auch die Sätze: „ es gibt noch keinen Neuzugang“...“ ich erlaube mir den Markt ausführlich zu beobachten“
Auch bei einer solchen Aussage fragt man sich dann natürlich: was hast du eigentlich in deiner Funktion als Sportdirektor das letzte halbe Jahr gemacht?



Die Frage darf man breiter fassen:
Was hast Du eigentlich in den letzten Paar Jahren in DEL2 und passenden Ligen dazu gelernt?
Wo hast Du belastbare Netzwerke geknüpft außer immer nur Krefeld und dem Finnenclub?
Aber ich stelle die Fragen erst gar nicht. Weil die Ausreden vom FDF eh immer die gleichen sind.
Frei nach G.Polt, Longline: "DAS ist unter meinem Niveau!"
😤
WW


Oo=v=oO
Kringeldreherfan by heart!


Weightwatcher Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 830

10.05.2021 21:57
#156 RE: Sportliche Leitung / Konzepte 2020/2021 Zitat · Antworten

Und noch was:
Was soll eigentlich die freche FDF Message (kein Zitat) er sei jetzt sinngemäß ganz neu konfrontiert eine DEL2 Mannschaft auswählen zu müssen?
Dann will ich mal die Kaderliste für die DEL aus der Erfolgs Schublade des FDF sehen!
Ferner gebe ich gerne Nachilfe im Bereich "Mehrgleisige Planung unter unklaren Zukunftsszenarien".
Streng genommen sind diese erneuten Ausreden vom FDF wieder eine Unverschämtheit.
😠
WW


Oo=v=oO
Kringeldreherfan by heart!


trophics Offline

Twen Löwe


Beiträge: 405

10.05.2021 22:18
#157 RE: Sportliche Leitung / Konzepte 2020/2021 Zitat · Antworten

Habt ihr euch schon als Sportdirektor beworben ? Mit eurer Erfahrung ?

Ist echt peinlich mittlerweile wie sich das Forum in der Coronazeit verändert hat


ik erwarte eine Reaktion from the Liga


Goalie Ledoux hat sich bedankt!
gooni Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.467

10.05.2021 22:26
#158 RE: Sportliche Leitung / Konzepte 2020/2021 Zitat · Antworten

Zitat von Collberg im Beitrag #154
Zitat von gooni im Beitrag #153
Die meisten Verträge werden sicherlich vor Monat Mai geschlossen ...


Einspruch euer Ehren. Ich wäre gerne mit dabei FDF zu kritisieren, aber ich glaube gerade in der aktuellen Corona-Situation verzögert sich das ganze ein wenig. Wäre gerade in unserem Fall tatsächlich doof, wenn unser Kader für nächste Saison schon halbwegs stehen würde. Entweder hätten wir nen unbezahlbaren DEL-Kader in der DEL2, oder eben umgekehrt.


Es darf ja gerne auch alles dauern, wenn am Ende was gutes dabei rauskommt.
Aber so ein bisschen ungewöhnlich ist es halt schon, jetzt davon zu sprechen ersten Markt sondieren zu wollen, sowohl in Hinsicht auf Spieler als auch auf den Trainer.
Kann man im übrigen auch ganz sachlich sehen und muss theoretisch gar keine Kritik enthalten. Die Aussagen sind schlichtweg verwunderlich. Dabei bleibe ich aber am Ende hilft eh nichts anderes als abwarten und dann in gewohnter Manier wild drauf los kritisieren😂😉


Dr.Strafraum Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.295

10.05.2021 22:35
#159 RE: Sportliche Leitung / Konzepte 2020/2021 Zitat · Antworten

Zitat von trophics im Beitrag #157
Habt ihr euch schon als Sportdirektor beworben ? Mit eurer Erfahrung ?

Ist echt peinlich mittlerweile wie sich das Forum in der Coronazeit verändert hat


Naja, vor Corona hat FDF auch bislang in keinem Verein etwas gerissen (bitte kommt jetzt nicht wieder mit den Hauptrundensiegen, davon kann man sich nichts kaufen. In der aktuellen Saison ging es um das große Ziel auf das der FDF Plan ausgerichtet war).
Bedeutet, wäre er zu dieser Zeit bereits in FFM gewesen, wäre er ebenfalls zurecht kritisiert worden. Er ist eben einfach mehr Schein als sein! Dazu kommt das arrogante Auftreten, die lächerlichen PK‘s, sein schlechtes Coaching, fehlerhafte Kaderzusammenstellung, immer wiederkehrende Ausreden und das alles Schuld hat (Corona, Verletzte, Kassel’s Kader ist zu stark, die Busbeine usw.) außer er.
Diese Dinge sind für mich peinlich, nicht das Forum!

Bezüglich der Bewerbung als Sportdirektor würden es wahrscheinlich viele zumindest nicht schlechter machen...


In Hessen gibt's nur ein Verein, LÖWEN FRANKFURT!


OFC und bangkokloewe haben sich bedankt!
Collberg Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.327

10.05.2021 22:37
#160 RE: Sportliche Leitung / Konzepte 2020/2021 Zitat · Antworten

Zitat von gooni im Beitrag #158
Zitat von Collberg im Beitrag #154
Zitat von gooni im Beitrag #153
Die meisten Verträge werden sicherlich vor Monat Mai geschlossen ...


Einspruch euer Ehren. Ich wäre gerne mit dabei FDF zu kritisieren, aber ich glaube gerade in der aktuellen Corona-Situation verzögert sich das ganze ein wenig. Wäre gerade in unserem Fall tatsächlich doof, wenn unser Kader für nächste Saison schon halbwegs stehen würde. Entweder hätten wir nen unbezahlbaren DEL-Kader in der DEL2, oder eben umgekehrt.


Es darf ja gerne auch alles dauern, wenn am Ende was gutes dabei rauskommt.
Aber so ein bisschen ungewöhnlich ist es halt schon, jetzt davon zu sprechen ersten Markt sondieren zu wollen, sowohl in Hinsicht auf Spieler als auch auf den Trainer.
Kann man im übrigen auch ganz sachlich sehen und muss theoretisch gar keine Kritik enthalten. Die Aussagen sind schlichtweg verwunderlich. Dabei bleibe ich aber am Ende hilft eh nichts anderes als abwarten und dann in gewohnter Manier wild drauf los kritisieren😂😉


Ja eben, kritisert wird nächste Saison, denn es wird mit FDF genug zu kritisieren geben. Aber an der aktuellen Situation kann ich nix kritisieren. Weder kannte er die Ligenzugehörigkeit, noch kannte er die finanziellen Optionen. Den Markt hat er (hoffentlich) sowieso beobachtet. Ans Eingemachte muss er jetzt gehen. Weil unser langfristiges Konzept jetzt wieder beim Stand Null ist. Die besten sind weg, die andern sind ggf noch vertraglih gebunden.


gooni Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.467

11.05.2021 22:35
#161 RE: Sportliche Leitung / Konzepte 2020/2021 Zitat · Antworten

Möchte man noch mal ein abschließendes Fazit zum Thema sportliche Konzepte ziehen, kann man festhalten, dass drei Teams sich dieses Jahr um den Aufstieg beworben haben, und zwei davon im Finale sind. Trotz Corona, trotz Verletzungen, trotz eines Straffen programmes, Quarantäne und vielleicht sogar mancher munkelt es aufgrund eines funktionierenden Konzeptes .Man mag es fast nicht glauben, glaubt man einigen vermeintlichen Experten, dass so etwas möglich ist🤷‍♂️🤷‍♂️🤷‍♂️ Nun würde ich dir endgültig ins Gesicht sagen wollen, dass genau DU versagt hast und mir vieles kaputt machst, an was ich mich 26 Jahre erfreut habe.Shame, du Schaumschläger!
...,
....
To be Continued
In Vorfreude auf den Sommer und auf das was da kommt


OFC hat sich bedankt!
Happy Gilmour Offline

Twen Löwe


Beiträge: 317

11.05.2021 23:02
#162 RE: Sportliche Leitung / Konzepte 2020/2021 Zitat · Antworten

Eine Saison in der nichts, aber auch rein garnichts läuft wird es immer wieder für jedes Team in jeder Sportart und in jedem Land geben.
Dies wird natürlich nicht immer die selben Gründen haben, aber darauf sollte jeder Fan, Spieler, Trainer, Manager usw. vorbereitet sein.
Bestes Beispiel Saison 2003 (Negativ) und die nächste Saison 2004 (Positiv)
Es ist natürlich sehr schade das es die Löwen genau in diesem einen entscheidenden Jahr trifft.
Aber sowas kann man sich halt nunmal nicht aussuchen geschweige denn planen.
Ich bin auch mehr als erfreut über diese Saison, aber es gab schon bessere und es werden auch wieder bessere kommen.
Ändern können wir daran sowieso nichts.
Was hier im Forum steht oder sonst wo gefordert wird, interessiert doch keinen der Verantwortlichen bei den Löwen.
Hoffen wir auf einen Wettbewerbsfähigen Kader der nächste Saison um den Aufstieg mitspielen wird.


Weightwatcher Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 830

12.05.2021 01:22
#163 RE: Sportliche Leitung / Konzepte 2020/2021 Zitat · Antworten

Zitat von gooni im Beitrag #161
Nun würde ich dir endgültig ins Gesicht sagen wollen, dass genau DU versagt hast und mir vieles kaputt machst, an was ich mich 26 Jahre erfreut habe.Shame, du Schaumschläger!



Wenn man wenigstens Eier hat und die müssen nicht aus Kruppstahl sein, Aluminium reicht. Dann hat man nach drei Jahren Narrenfreiheit als Berufsamateur und nachfolgendem Scheitern doch vielleicht wenigstens die gesellschaftliche Geländegängigkeit für ein "Hat leider nicht geklappt. Sorry! Gebt mir aber einen Vertrauenskredit, daß ich bei einem neuen Anlauf das Ziel erreiche."
Dann hätte ich sogar bei einem von mir seit drei Jahren verwünschten Führungsfigur mit Grummeln gesagt: "Okay, aus Fehlern lernen und ein zweiter Anlauf. Deal!"
Wenn man aber keine Eier hat, nicht mal aus Milchschokolade, dann offenbart man keinen DEL2-Plan, keinen DEL-Plan, keinen Trainer-Plan und erwiesenermaßen keinen Erfolg, sondern flüchtet sich wie immer in Ausreden: Corona, Verletzungen, Tagesform, Wetter und das Übliche vom "Sportdirektor".
Das ist nicht leadership, das ist hodenlos, Du so genannter Heilsbringer "FDF".
Wegtreten!
WW


Oo=v=oO
Kringeldreherfan by heart!


Onliner Offline

Twen Löwe

Beiträge: 357

12.05.2021 03:05
#164 RE: Sportliche Leitung / Konzepte 2020/2021 Zitat · Antworten

Zitat von Weightwatcher im Beitrag #163
Zitat von gooni im Beitrag #161
Nun würde ich dir endgültig ins Gesicht sagen wollen, dass genau DU versagt hast und mir vieles kaputt machst, an was ich mich 26 Jahre erfreut habe.Shame, du Schaumschläger!



Wenn man wenigstens Eier hat und die müssen nicht aus Kruppstahl sein, Aluminium reicht. Dann hat man nach drei Jahren Narrenfreiheit als Berufsamateur und nachfolgendem Scheitern doch vielleicht wenigstens die gesellschaftliche Geländegängigkeit für ein "Hat leider nicht geklappt. Sorry! Gebt mir aber einen Vertrauenskredit, daß ich bei einem neuen Anlauf das Ziel erreiche."
Dann hätte ich sogar bei einem von mir seit drei Jahren verwünschten Führungsfigur mit Grummeln gesagt: "Okay, aus Fehlern lernen und ein zweiter Anlauf. Deal!"
Wenn man aber keine Eier hat, nicht mal aus Milchschokolade, dann offenbart man keinen DEL2-Plan, keinen DEL-Plan, keinen Trainer-Plan und erwiesenermaßen keinen Erfolg, sondern flüchtet sich wie immer in Ausreden: Corona, Verletzungen, Tagesform, Wetter und das Übliche vom "Sportdirektor".
Das ist nicht leadership, das ist hodenlos, Du so genannter Heilsbringer "FDF".
Wegtreten!
WW


Sicherlich eine etwas gewöhnungsbedürftige Art und Weise seine Meinung auszudrücken und niveaumäßig ist da sicherlich noch viel Luft nach oben. Ich persönlich beurteile ja niemanden auf Basis der vermuteteten Beschaffenheit seiner Eier, aber da habe ich vielleicht einfach andere Ansprüche.

Letztendlich ist dein Beitrag ausschließlich "verletzend" und "beleidigend", trägt sachlich nichts zum Thema bei und sollte in dieser Form in einem Forum nicht toleriert werden. Auch wenn du auf Grund deiner in der Vergangenheit bereits des öfteren "rausgerotzten" Kommentare hier so etwas wie Narrenfreiheit zu geniesen scheinst, persönliche Beleidungen gehören hier nicht hin.

Mir persönlich ist die Beschaffenheit der Eier von FDF auch ziemlich egal und ich finde genau wie du auch nicht, dass alles super gelaufen ist. Trotzdem sollte man sich nicht völlig im Ton vergreifen auch wenn man sich, unabhängig von der Größe und Beschaffenheit seiner Eier, wegen der vermeintlichen Anonymität des Internets vielleicht in so einem Forum etwas mehr "traut" als im richtigen Leben.


Löwenpitti und bossi72 haben sich bedankt!
lion84 Offline

König der Löwen

Beiträge: 5.065

12.05.2021 07:49
#165 RE: Sportliche Leitung / Konzepte 2020/2021 Zitat · Antworten

Zitat von gooni im Beitrag #161
Möchte man noch mal ein abschließendes Fazit zum Thema sportliche Konzepte ziehen, kann man festhalten, dass drei Teams sich dieses Jahr um den Aufstieg beworben haben, und zwei davon im Finale sind. Trotz Corona, trotz Verletzungen, trotz eines Straffen programmes, Quarantäne und vielleicht sogar mancher munkelt es aufgrund eines funktionierenden Konzeptes .Man mag es fast nicht glauben, glaubt man einigen vermeintlichen Experten, dass so etwas möglich ist🤷‍♂️🤷‍♂️🤷‍♂️ Nun würde ich dir endgültig ins Gesicht sagen wollen, dass genau DU versagt hast und mir vieles kaputt machst, an was ich mich 26 Jahre erfreut habe.Shame, du Schaumschläger!
...,
....
To be Continued
In Vorfreude auf den Sommer und auf das was da kommt


Ich bin jetzt auch nicht der größte Fan von FDF, warum auch immer, werde ich mit ihm auch nicht wirklich war. Ein Konzept hatte FDF, was junge Spieler betrifft sogar ein gutes, wie ich meine. Und in den ersten beiden Jahren ist das Konzept auch insgesamt recht gut gelaufen. Dabei kann man wohl darüber streiten, wie hoch sein Anteil an der Vizemeisterschaft 18/19 war und in der Saison 19/20 lief Anfangs auch lange nicht alles rund und wir werden nie erfahren, wie wir uns als Hauptrundenmeister in den Playoffs geschlagen hätten. Auch an den Verplfichtungen für die letzte Saison gab es von Anfang an Kritik, nicht zu unrecht, wie sich hinterher herausgestellt hat - da hat einiges nicht so geklappt, wie sich das FDF wohl vorgestellt hat.

Es bleibt aber trotzdem dabei, dass es im Sport leider immer vorkommen kann, dass ein Plan nicht aufgeht. Bei den Huskies hat das dieses Jahr sehr gut funktioniert - aber es ist auch noch nicht lange her, da haben sie die Play-Offs (sehr zu unserer Freude) verpasst - trotz Konzept. Und bei uns ist es sehr, sehr ärgerlich, dass es gerade im wichtigen Jahr voll in die Hose gegangen ist.

Aber jetzt wird sich zeigen, was FDF wirklich kann, denn jetzt muss er liefern. Dass die guten Jungen nach drei Jahren weg sind, wenn wir nicht aufsteigen, war eigentlich jedem klar. Und auch, dass die alten Leader dann wohl zu alt sein werden. Nun muss FDF beweisen, dass er auch das im Blick hatte und einen Plan in der Hand hat - los werden wir ihn ja offensichtlich derzeit nicht. Und ich hoffe, dass die Aussage in der Zeitung, dass er jetzt mal den Markt sondieren wird, nicht wörtlich zu verstehen war. Auch wenn durch Corona die Planungen anders laufen werden, als üblich, sieht man an den täglichen Meldungen ja, dass andere Vereine hier trotzdem schon tätig gewesen sind. Und wenn wir in der nächsten Saison wieder eine Rolle spielen wollen, muss da im Hintergrund auch schon bei uns was gelaufen sein. Leider ist es aktuell verdächtig ruhig, aber ich habe Geduld und warte ab, auch wenn es schön wäre, mal ein bisschen was von offizieller Seite zu hören. Gerade jetzt fände ich einen offenen Austausch in Form eines (virtuellen) Fanstammtisch sehr schön.


Onliner hat sich bedankt!
gooni Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.467

12.05.2021 08:17
#166 RE: Sportliche Leitung / Konzepte 2020/2021 Zitat · Antworten

Zitat von lion84 im Beitrag #165
Zitat von gooni im Beitrag #161
Möchte man noch mal ein abschließendes Fazit zum Thema sportliche Konzepte ziehen, kann man festhalten, dass drei Teams sich dieses Jahr um den Aufstieg beworben haben, und zwei davon im Finale sind. Trotz Corona, trotz Verletzungen, trotz eines Straffen programmes, Quarantäne und vielleicht sogar mancher munkelt es aufgrund eines funktionierenden Konzeptes .Man mag es fast nicht glauben, glaubt man einigen vermeintlichen Experten, dass so etwas möglich ist🤷‍♂️🤷‍♂️🤷‍♂️ Nun würde ich dir endgültig ins Gesicht sagen wollen, dass genau DU versagt hast und mir vieles kaputt machst, an was ich mich 26 Jahre erfreut habe.Shame, du Schaumschläger!
...,
....
To be Continued
In Vorfreude auf den Sommer und auf das was da kommt


Ich bin jetzt auch nicht der größte Fan von FDF, warum auch immer, werde ich mit ihm auch nicht wirklich war. Ein Konzept hatte FDF, was junge Spieler betrifft sogar ein gutes, wie ich meine. Und in den ersten beiden Jahren ist das Konzept auch insgesamt recht gut gelaufen. Dabei kann man wohl darüber streiten, wie hoch sein Anteil an der Vizemeisterschaft 18/19 war und in der Saison 19/20 lief Anfangs auch lange nicht alles rund und wir werden nie erfahren, wie wir uns als Hauptrundenmeister in den Playoffs geschlagen hätten. Auch an den Verplfichtungen für die letzte Saison gab es von Anfang an Kritik, nicht zu unrecht, wie sich hinterher herausgestellt hat - da hat einiges nicht so geklappt, wie sich das FDF wohl vorgestellt hat.

Es bleibt aber trotzdem dabei, dass es im Sport leider immer vorkommen kann, dass ein Plan nicht aufgeht. Bei den Huskies hat das dieses Jahr sehr gut funktioniert - aber es ist auch noch nicht lange her, da haben sie die Play-Offs (sehr zu unserer Freude) verpasst - trotz Konzept. Und bei uns ist es sehr, sehr ärgerlich, dass es gerade im wichtigen Jahr voll in die Hose gegangen ist.

Aber jetzt wird sich zeigen, was FDF wirklich kann, denn jetzt muss er liefern. Dass die guten Jungen nach drei Jahren weg sind, wenn wir nicht aufsteigen, war eigentlich jedem klar. Und auch, dass die alten Leader dann wohl zu alt sein werden. Nun muss FDF beweisen, dass er auch das im Blick hatte und einen Plan in der Hand hat - los werden wir ihn ja offensichtlich derzeit nicht. Und ich hoffe, dass die Aussage in der Zeitung, dass er jetzt mal den Markt sondieren wird, nicht wörtlich zu verstehen war. Auch wenn durch Corona die Planungen anders laufen werden, als üblich, sieht man an den täglichen Meldungen ja, dass andere Vereine hier trotzdem schon tätig gewesen sind. Und wenn wir in der nächsten Saison wieder eine Rolle spielen wollen, muss da im Hintergrund auch schon bei uns was gelaufen sein. Leider ist es aktuell verdächtig ruhig, aber ich habe Geduld und warte ab, auch wenn es schön wäre, mal ein bisschen was von offizieller Seite zu hören. Gerade jetzt fände ich einen offenen Austausch in Form eines (virtuellen) Fanstammtisch sehr schön.


Richtig und das darf man auch nicht vergessen. Der Plan mit den jungen deutschen Spielern war schon absolut okay. Leider zeigt sich halt jetzt (siehe Leon und Luis) Das ist hier halt wirklich am Ende um den berühmten drei Jahresplan ging. Ich gehe mal stark davon aus, dass sie im Falle eines Aufstieges in Frankfurt geblieben wären. Dass die Entwicklung bei einigen Spielern zeitweise stagniert hat ist jetzt auch nicht zwingend dem Sportdirektor vor zu werfen. Hier bin ich auf jeden Fall bei dir, das der Ansatz gut war und man diesen auch weiterverfolgen sollte.


Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 18.127

12.05.2021 08:52
#167 RE: Sportliche Leitung / Konzepte 2020/2021 Zitat · Antworten

Zitat von Onliner im Beitrag #164
Zitat von Weightwatcher im Beitrag #163
Zitat von gooni im Beitrag #161
Nun würde ich dir endgültig ins Gesicht sagen wollen, dass genau DU versagt hast und mir vieles kaputt machst, an was ich mich 26 Jahre erfreut habe.Shame, du Schaumschläger!



Wenn man wenigstens Eier hat und die müssen nicht aus Kruppstahl sein, Aluminium reicht. Dann hat man nach drei Jahren Narrenfreiheit als Berufsamateur und nachfolgendem Scheitern doch vielleicht wenigstens die gesellschaftliche Geländegängigkeit für ein "Hat leider nicht geklappt. Sorry! Gebt mir aber einen Vertrauenskredit, daß ich bei einem neuen Anlauf das Ziel erreiche."
Dann hätte ich sogar bei einem von mir seit drei Jahren verwünschten Führungsfigur mit Grummeln gesagt: "Okay, aus Fehlern lernen und ein zweiter Anlauf. Deal!"
Wenn man aber keine Eier hat, nicht mal aus Milchschokolade, dann offenbart man keinen DEL2-Plan, keinen DEL-Plan, keinen Trainer-Plan und erwiesenermaßen keinen Erfolg, sondern flüchtet sich wie immer in Ausreden: Corona, Verletzungen, Tagesform, Wetter und das Übliche vom "Sportdirektor".
Das ist nicht leadership, das ist hodenlos, Du so genannter Heilsbringer "FDF".
Wegtreten!
WW


Sicherlich eine etwas gewöhnungsbedürftige Art und Weise seine Meinung auszudrücken und niveaumäßig ist da sicherlich noch viel Luft nach oben. Ich persönlich beurteile ja niemanden auf Basis der vermuteteten Beschaffenheit seiner Eier, aber da habe ich vielleicht einfach andere Ansprüche.

Letztendlich ist dein Beitrag ausschließlich "verletzend" und "beleidigend", trägt sachlich nichts zum Thema bei und sollte in dieser Form in einem Forum nicht toleriert werden. Auch wenn du auf Grund deiner in der Vergangenheit bereits des öfteren "rausgerotzten" Kommentare hier so etwas wie Narrenfreiheit zu geniesen scheinst, persönliche Beleidungen gehören hier nicht hin.

Mir persönlich ist die Beschaffenheit der Eier von FDF auch ziemlich egal und ich finde genau wie du auch nicht, dass alles super gelaufen ist. Trotzdem sollte man sich nicht völlig im Ton vergreifen auch wenn man sich, unabhängig von der Größe und Beschaffenheit seiner Eier, wegen der vermeintlichen Anonymität des Internets vielleicht in so einem Forum etwas mehr "traut" als im richten Leben.

Hach was hab ich so erfrischende Dialoge vermisst

@Weightwatcher
Nächste Saison 3 AL in Form von FINNEN?


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K. )

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


lion84 Offline

König der Löwen

Beiträge: 5.065

12.05.2021 10:23
#168 RE: Sportliche Leitung / Konzepte 2020/2021 Zitat · Antworten

Zitat von Summer of 69 im Beitrag #167

@Weightwatcher
Nächste Saison 3 AL in Form von FINNEN?



Wer erinnert sich nicht an Timo Peltomaa, der drei Gegenspieler auf den Rücken nehmen sollte und trotzdem noch ein Tor schießen sollte :-)


Collberg Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.327

12.05.2021 11:00
#169 RE: Sportliche Leitung / Konzepte 2020/2021 Zitat · Antworten

Zitat von lion84 im Beitrag #168
Zitat von Summer of 69 im Beitrag #167

@Weightwatcher
Nächste Saison 3 AL in Form von FINNEN?



Wer erinnert sich nicht an Timo Peltomaa, der drei Gegenspieler auf den Rücken nehmen sollte und trotzdem noch ein Tor schießen sollte :-)


Ich hab sogar noch ein Trikot von diesem Überspieler im Schrank :D Wobei er der Finne (neben Tammi und Porkka) war, der noch am wenigsten enttäuscht hat. Tore hat er zwar nicht so gerne gemacht, aber wenigstens hatte man bei ihm den Eindruck, dass er kämpft.


Weightwatcher Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 830

12.05.2021 11:52
#170 RE: Sportliche Leitung / Konzepte 2020/2021 Zitat · Antworten

Zitat von Summer of 69 im Beitrag #167
Zitat von Onliner im Beitrag #164
Zitat von Weightwatcher im Beitrag #163
Zitat von gooni im Beitrag #161
Nun würde ich dir endgültig ins Gesicht sagen wollen, dass genau DU versagt hast und mir vieles kaputt machst, an was ich mich 26 Jahre erfreut habe.Shame, du Schaumschläger!



Wenn man wenigstens Eier hat und die müssen nicht aus Kruppstahl sein, Aluminium reicht. Dann hat man nach drei Jahren Narrenfreiheit als Berufsamateur und nachfolgendem Scheitern doch vielleicht wenigstens die gesellschaftliche Geländegängigkeit für ein "Hat leider nicht geklappt. Sorry! Gebt mir aber einen Vertrauenskredit, daß ich bei einem neuen Anlauf das Ziel erreiche."
Dann hätte ich sogar bei einem von mir seit drei Jahren verwünschten Führungsfigur mit Grummeln gesagt: "Okay, aus Fehlern lernen und ein zweiter Anlauf. Deal!"
Wenn man aber keine Eier hat, nicht mal aus Milchschokolade, dann offenbart man keinen DEL2-Plan, keinen DEL-Plan, keinen Trainer-Plan und erwiesenermaßen keinen Erfolg, sondern flüchtet sich wie immer in Ausreden: Corona, Verletzungen, Tagesform, Wetter und das Übliche vom "Sportdirektor".
Das ist nicht leadership, das ist hodenlos, Du so genannter Heilsbringer "FDF".
Wegtreten!
WW


Sicherlich eine etwas gewöhnungsbedürftige Art und Weise seine Meinung auszudrücken und niveaumäßig ist da sicherlich noch viel Luft nach oben. Ich persönlich beurteile ja niemanden auf Basis der vermuteteten Beschaffenheit seiner Eier, aber da habe ich vielleicht einfach andere Ansprüche.

Letztendlich ist dein Beitrag ausschließlich "verletzend" und "beleidigend", trägt sachlich nichts zum Thema bei und sollte in dieser Form in einem Forum nicht toleriert werden. Auch wenn du auf Grund deiner in der Vergangenheit bereits des öfteren "rausgerotzten" Kommentare hier so etwas wie Narrenfreiheit zu geniesen scheinst, persönliche Beleidungen gehören hier nicht hin.

Mir persönlich ist die Beschaffenheit der Eier von FDF auch ziemlich egal und ich finde genau wie du auch nicht, dass alles super gelaufen ist. Trotzdem sollte man sich nicht völlig im Ton vergreifen auch wenn man sich, unabhängig von der Größe und Beschaffenheit seiner Eier, wegen der vermeintlichen Anonymität des Internets vielleicht in so einem Forum etwas mehr "traut" als im richten Leben.

Hach was hab ich so erfrischende Dialoge vermisst

@Weightwatcher
Nächste Saison 3 AL in Form von FINNEN?



@Onliner: Wer in einem Eishockeyforum den Begriff "Eier" zum Anlaß nimmt den Ausschluß desjenigen zu verlangen, der es gewagt hat "Eier" im Zusammenhang mit einer Person zu verwenden, der hat sich offensichtlich in der Sportart verlaufen.
(Bescheid vom Fanclub Dicke Eier & Banänsche-Oli)

@summer of 69: Es müssen aber echte Krefelder FINNEN sein. Wenn, dann richtig! 😂

Cheers!
WW


Oo=v=oO
Kringeldreherfan by heart!


Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 18.127

12.05.2021 14:01
#171 RE: Sportliche Leitung / Konzepte 2020/2021 Zitat · Antworten

Da wir ja nun einiges diskutiert haben, was für uns alle nicht einsehbar war,
hier nochmal die vier m.E. wichtigsten Aussagen von Krämer aus dem heutigen
FAZ Interview

"Unsere interne Aufgabe ist es, die von uns beeinflussbaren Dinge zu reflektieren,
die Lehren daraus zu ziehen und diese zukünftig wieder besser zu machen."

"Wenn du bei Stand von 2:2 im 5. Spiel einer Play-off-Serie gegen einen Mitaufstiegsaspiranten
nach großem Kampf knapp ausscheidest, hätte es natürlich auch anders ausgehen können."

"Bisher war Franz-David Fritzmeier aufgrund des Ausscheidens von Olli Salo ausschließlich
als Interimscoach geplant."

"Mit Franz-David Fritzmeier hatten wir zwei erfolgreiche Jahre, und auch wenn diese Saison
nicht alles wunschgemäß gelaufen ist, hat Franz noch mindestens zwei weitere Jahre unser Vertrauen."


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K. )

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


MaMo, kladigo und johnnyboy haben sich bedankt!
Canucks Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 927

12.05.2021 14:39
#172 RE: Sportliche Leitung / Konzepte 2020/2021 Zitat · Antworten

Hast du die Stelle bzgl. der Verletzten bewusst weggelassen?
Das hätte sich Krämer meiner Meinung nach sparen können...gerade wenn man bedenkt das Bietigheim personell auch Probleme hatte!


Bieksa: "Right now i'm 6 inches too tall to play in Montreal..."


Onliner Offline

Twen Löwe

Beiträge: 357

12.05.2021 15:05
#173 RE: Sportliche Leitung / Konzepte 2020/2021 Zitat · Antworten

Zitat von Weightwatcher im Beitrag #170
@Onliner: Wer in einem Eishockeyforum den Begriff "Eier" zum Anlaß nimmt den Ausschluß desjenigen zu verlangen, der es gewagt hat "Eier" im Zusammenhang mit einer Person zu verwenden, der hat sich offensichtlich in der Sportart verlaufen.
(Bescheid vom Fanclub Dicke Eier & Banänsche-Oli)


@Weightwatcher: Wer hier lieber persönlich beleidigt statt sachlich zu argumentieren und dafür noch bevorzugt Kraftausdrücke und Vulgärsprache verwendet hat sich offensichtlich ins falsche Forum verlaufen.

Und zu behaupten, ich hätte einen Ausschluß gefordert klingt zwar dramatisch, ist aber leider nicht korrekt. Aber Correctness ist ja heutzutage nicht jedermanns Sache.


Cologne Kentucky Star Offline

Weight Watchers Witzbold


Beiträge: 2.801

12.05.2021 15:57
#174 RE: Sportliche Leitung / Konzepte 2020/2021 Zitat · Antworten

Zitat von Canucks im Beitrag #172
Hast du die Stelle bzgl. der Verletzten bewusst weggelassen?
Das hätte sich Krämer meiner Meinung nach sparen können...gerade wenn man bedenkt das Bietigheim personell auch Probleme hatte!

Da kann ich Dir nur widersprechen, zumal Bietigheim (ähnlich wie übrigens Köln) während der Saison frühzeitig noch ordentlich namhaft personell aufgerüstet hat, obwohl der Club zu Saisonbeginn GROSSES Glück hatte, überhaupt die DEL2-Lizenz zu erwerben! Solche finanzielle Risiken wollten die Löwen nicht eingehen! Ich bin SEHR gespannt, wie die Chancen von Bietigheim aussehen bezüglich der nächsten Lizensierung!


🦈 & 🦁 Kölner Haie & Löwen Frankfurt ... endlich wieder vereint! 🦈 & 🦁


Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 18.127

12.05.2021 15:59
#175 RE: Sportliche Leitung / Konzepte 2020/2021 Zitat · Antworten

Zitat von Canucks im Beitrag #172
Hast du die Stelle bzgl. der Verletzten bewusst weggelassen?
Das hätte sich Krämer meiner Meinung nach sparen können...
gerade wenn man bedenkt das Bietigheim personell auch Probleme hatte!

Ja.
Weil das hat jeder gesehen und ist die gleiche Äußerung wie von FDF
(was auch zeigt, dass er da wohl ziemlich uneingeschränkt hinter ihm steht)
Das haben wir hier bereits ziemlich durchgekaut.

Daher bewusst nur Zitate die hier noch ansatzweise unklar waren.


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K. )

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
T&F Saison 2020/21, Spieleranalyse
Erstellt im Forum Tops & Flops 2020/2021 von Summer of 69
18 19.05.2021 18:47
von OFC • Zugriffe: 4024
Konzepte 20/21 Eishockeyligen
Erstellt im Forum EID von quinney
24 18.06.2020 18:01
von Trevor61 • Zugriffe: 1884
Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020
Erstellt im Forum LOE von 0815
375 02.03.2020 15:19
von schlobo • Zugriffe: 52628
Kader Löwen Frankfurt Saison 2015/16
Erstellt im Forum LOE von marco1985
2 08.09.2015 16:05
von JUS67 • Zugriffe: 12391
Istvan Antal sportlicher Leiter für den Löwen Nachwuchs.
Erstellt im Forum Pressethread von Pat94
5 07.05.2014 18:07
von markusp • Zugriffe: 1383
Pressekonferenz 17.04.2012
Erstellt im Forum LOE von JUS67
15 21.04.2012 17:32
von awk0508 • Zugriffe: 2759
Sportlicher Leiter Ilja Vorobiev
Erstellt im Forum Team 2011/12 von Messier
0 07.06.2011 22:07
von Messier • Zugriffe: 835
Sportlicher Leiter Michael Bresagk
Erstellt im Forum Team 2011/12 von Messier
2 14.07.2011 21:13
von dewo • Zugriffe: 1346
Nationalmannschaft
Erstellt im Forum INT von C-Gam
766 25.04.2024 10:28
von Löwenpitti • Zugriffe: 89899
 Sprung  


Xobor Xobor Community Software