Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6.093 Antworten
und wurde 731.891 mal aufgerufen
 DEL II - Teams
Seiten 1 | ... 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | ... 244
Das Eisurmel Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.996

20.03.2012 13:26
#1801 RE: Lammels Böcke und Trauts Versagen Zitat · Antworten

Zitat von alaska
Wie kann ich denn mit nem Etat von 500.000€ planen, dabei die Zuschauerzahl VIEL NIEDRIGER kalkulieren, als sie dann de facto war, diesen Etat überziehen und den eh schon überzogenen Etat auf über 900.000€ treiben? Und am Ende dieser Runde bleibt ein MINUS, welches die Familie Rossing ausgleicht??? Man stelle sich vor, die Zuschauerzahl wäre gewesen wie kalkuliert...



Tja Alaska, so sieht in der Regel ein "solide" geplanter DEL Etat aus. Scheint so, als wäre Kassel noch nicht so ganz in der Realität angekommen.


Allen Ungeduldigen sei gesagt: Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.


die schweigende Masse Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.126

20.03.2012 13:35
#1802 RE: Lammels Böcke und Trauts Versagen Zitat · Antworten

Als gebranntes Kind verbeisse ich mir jeden Hohn und Spott, zumal ich den Zahlen hier kein Vertrauen schenke.


alaska Offline

Mitbürger mit agrarkulturellem Hintergrund

Beiträge: 2.305

20.03.2012 13:38
#1803 RE: Lammels Böcke und Trauts Versagen Zitat · Antworten

Zitat von Das Eisurmel

Zitat von alaska
Wie kann ich denn mit nem Etat von 500.000€ planen, dabei die Zuschauerzahl VIEL NIEDRIGER kalkulieren, als sie dann de facto war, diesen Etat überziehen und den eh schon überzogenen Etat auf über 900.000€ treiben? Und am Ende dieser Runde bleibt ein MINUS, welches die Familie Rossing ausgleicht??? Man stelle sich vor, die Zuschauerzahl wäre gewesen wie kalkuliert...



Tja Alaska, so sieht in der Regel ein "solide" geplanter DEL Etat aus. Scheint so, als wäre Kassel noch nicht so ganz in der Realität angekommen.




Und nun kommt sie wieder...die Arroganz-Keule und CoKG, weil sich die Fans der Huskies nunmal so verhalten haben, als würde man in Geld schwimmen, bzw. geglaubt haben, weil Kassel so toll ist, spielen die Spieler dort für UMME. Und das es ja völlig normal sein, gegen Nauheim zu verlieren, weil....ach...egal. Es war ja immer erst normal, wenn sie verloren hatten, vorher wollten sie uns immer wegschiessen...


Dieser Beitrag ist aus recycelten Buchstaben ehemaliger Mails und Forenartikel aus ESBG-, Löwen- und Huskiesforum zusammengesetzt und daher zu 100 % digital nur schwer abbaubar. Bei riesigen Nebenwirkungen essen Sie die Forumsbeilage und tragen Sie Ihren Admin zum Apotheker.


Leben heißt ja rückwärts gelesen Nebel. Vielleicht liegt es daran, das wir manchmal den Durchblick verlieren.....


MegaTefyt Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.893

20.03.2012 13:46
#1804 RE: Lammels Böcke und Trauts Versagen Zitat · Antworten

Noch etwas aus dem analogen Thread im Kasseler Forum, was mich zum "Schmunzeln" gebracht hat:

Frage eine Kasselers:

Zitat
Was muss man denn von denn 500.000 Euro alles bezahlen?
Spieler, Reisen, Ausrüstung und Verpflegung?
Oder was noch?



Antwort:

Zitat
Schietsrichter?



Made my day. :D

(mal von der Rechtschreibung abgesehen ^^)


ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 10.561

20.03.2012 13:48
#1805 RE: Lammels Böcke und Trauts Versagen Zitat · Antworten

Zitat von Summer of 69
Wieso taucht eigentlich der Name Kimm schon wieder auf...
Hängt der da immer noch mit im Boot


Der wird erwaehnt als Inhaber des Kontos auf das die Hallenmiete geht (oder anders Halleneigentuemer).

Was der Herr Traut da fuer Zahlen nennt, tse *kopfschuettel*... aber er wird sicher befugt sein, darueber zu sprechen...


MegaTefyt Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.893

20.03.2012 14:08
#1806 RE: Lammels Böcke und Trauts Versagen Zitat · Antworten

Also ich habe mich jetzt mal durch die News und den ganzen Thread im Kasseler Forum gearbeitet und ich sehe das doch richtig, dass Kassel wieder pleite wäre bzw. deutlich rote Zahlen geschrieben hätte, wenn es den Herrn Rossing nicht gäbe, der das mit seinem Privatvermögen ausgleicht?


Fatality Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.696

20.03.2012 14:30
#1807 RE: Lammels Böcke und Trauts Versagen Zitat · Antworten

Ob die Zahlen nun "deutlich" rot wären oder "nur leicht" rot, kann man aus all diesen genannten Zahlen nicht herauslesen. Wichtig bleibt für mich, dass Rossing mal wieder ausgleicht. Interessant ist ja dabei, dass bei uns im Forum viele gleich wieder mit Vergleichen zu Lippe anfingen, der sich ja selbst bediente (Schlafzimmer) und so die Schieflage weiter förderte. Die Emotionen kochen sehr hoch zur Zeit, leider.
Momentan stehen auch für mich noch einige Fragezeichen im Raum, auch wenn sicherlich einiges geklärt wurde und so beruhigend wirken konnte, sofern dies unter den Gegebenheiten möglich ist. Dennoch denke ich, dass Trauts Vorstoß und seinerseitige Darstellung der Dinge (auch mit den "internen" Zahlen) richtig war, er konnte schlecht die von Lammel kolportierten "Fakten" einfach nur als "stimmen nicht" abtun.

Ich will mich nicht komplett wiederholen, daher verlinke ich einfach mal auf meinen Beitrag im Huskies-Board: KLICK MICH


Wenn jemand mit mir nicht klarkommt, muss diese Person nicht an sich arbeiten...dann akzeptiere ich dies einfach!

------------------------------------------
Kluge Worte:
"Lächerlich erscheint ein Mensch,
der seinen Charakter und seine Kräfte überschätzt."
Marquis de Vauvenargues


alaska Offline

Mitbürger mit agrarkulturellem Hintergrund

Beiträge: 2.305

20.03.2012 14:33
#1808 RE: Lammels Böcke und Trauts Versagen Zitat · Antworten

Ich hab nen Verdacht.... User Hasepapa=Lammel!!!! :-D


Dieser Beitrag ist aus recycelten Buchstaben ehemaliger Mails und Forenartikel aus ESBG-, Löwen- und Huskiesforum zusammengesetzt und daher zu 100 % digital nur schwer abbaubar. Bei riesigen Nebenwirkungen essen Sie die Forumsbeilage und tragen Sie Ihren Admin zum Apotheker.


Leben heißt ja rückwärts gelesen Nebel. Vielleicht liegt es daran, das wir manchmal den Durchblick verlieren.....


Fatality Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.696

20.03.2012 14:45
#1809 RE: Lammels Böcke und Trauts Versagen Zitat · Antworten

Zitat von alaska
Ich hab nen Verdacht.... User Hasepapa=Lammel!!!! :-D


Ich kann dir zu 100% bestätigen, dass dem nicht so ist...


Wenn jemand mit mir nicht klarkommt, muss diese Person nicht an sich arbeiten...dann akzeptiere ich dies einfach!

------------------------------------------
Kluge Worte:
"Lächerlich erscheint ein Mensch,
der seinen Charakter und seine Kräfte überschätzt."
Marquis de Vauvenargues


Das Eisurmel Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.996

20.03.2012 14:51
#1810 RE: Lammels Böcke und Trauts Versagen Zitat · Antworten

Zitat von Fatality
Wichtig bleibt für mich, dass Rossing mal wieder ausgleicht.



Sorry, aber ihr lernt in Nordhessen echt nicht dazu. Ein echter Neuanfang samt seriösem wirtschaften würde heissen, so zu haushalten das eben nichts ausgeglichen werden muss. Und ihr Fans klatscht auch noch artig. Ich bin sprachlos


Allen Ungeduldigen sei gesagt: Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.


MegaTefyt Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.893

20.03.2012 14:55
#1811 RE: Lammels Böcke und Trauts Versagen Zitat · Antworten

Nachdem so viele Kasseler Fans in diversen Foren zu Beginn der Saison noch getönt haben, dass Kassel doch so viel Geld hat und sich alles leisten kann (so könnte man das kurz zusammenfassen) kann ich mir jetzt doch etwas Schadenfreude nicht verkneifen.

Dann doch lieber so eine verkorkste Saison wie bei den Löwen. :D


Fatality Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.696

20.03.2012 15:01
#1812 RE: Lammels Böcke und Trauts Versagen Zitat · Antworten

@Eisurmel: Ich beklatsche ganz und gar nicht, dass wir Minus gemacht haben, das gefällt mir genauso wenig wie dir. Ich bedanke mich lediglich dafür, dass wir mit Rossing jemanden haben, der dieses ausgleicht und der uns damit noch einmal den Allerwertesten rettet...und das, obwohl auch in Kasseler Fankreisen ihm immer wieder ein deutlicher Wind entgegenbläst. Wenn du meinen oben verlinkten Beitrag im Huskiesforum gelesen hast, müsstest auch du erkennen, dass ich durchaus kritisch mit den Investitionen, besonders den Nachverpflichtungen, umgehe.
Dort ist offenbar so einiges falsch gelaufen und dies muss natürlich hinterfragt werden.


Wenn jemand mit mir nicht klarkommt, muss diese Person nicht an sich arbeiten...dann akzeptiere ich dies einfach!

------------------------------------------
Kluge Worte:
"Lächerlich erscheint ein Mensch,
der seinen Charakter und seine Kräfte überschätzt."
Marquis de Vauvenargues


Das Eisurmel Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.996

20.03.2012 15:27
#1813 RE: Lammels Böcke und Trauts Versagen Zitat · Antworten

@ Fatality. Du siehst die Sache schon kritisch, aber auch recht einseitig. Deine Kritik richtet sich in deinem verlinktem Post hauptsächlich gegen Lammel. Nur wie ich schon weiter oben schrieb ist in der letzten Instanz immer der Geschäftsführer für das Finanzielle verantwortlich. Deshalb gilt auch hier, der Fisch stinkt vom Kopf her. Und das wird von den Fans größtenteils ausgeblendet. "Danke für die Klarstellung Herr Traut" usw. Als wären damit alle Fragen beantwortet. Jeder halbwegs taugliche Zeitungsredakteur hätte aufgrund der Aussagen von Traut sofort nachhaken müssen, da hier Traut alles auf Lammel abschiebt und sich bei den Finanzkennzahlen doch arg in Wiedersprüche verstrickt. Fazit: Alle freuen sich mit Lammel den Deppen gefunden zu haben, um weiter machen zu können wie bisher. Denn keiner der "Macher" ist wohl gewillt aus der Vergangenheit zu lernen und wirklich seriös zu wirtschaften. Hätte man dies gewollt, hätte Traut die Winterverpflichtungen schlicht untersagen müssen bzw Lammel gleich im Januar an die Luft setzen müssen und mit einer entsprechenden Stellungnahme die Gründe zu nennen. So wirkt alles inszeniert. Was wohl nur wenige stört, denn alle klatschen erfreut wie nach einer gelungenen Aufführung im Theater. Eine Zugabe in der neuen Saison ist wohl allerseits explizit erwünscht. Und genau das macht mich sprachlos. Ein ehrlicher Aufschrei der Fans sähe anders aus.


Allen Ungeduldigen sei gesagt: Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.


Fatality Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.696

20.03.2012 15:42
#1814 RE: Lammels Böcke und Trauts Versagen Zitat · Antworten

Der Dank an Stefan Traut gilt in diesem Fall bei mir erstmal der "Klarstellung" der Dinge aus seiner Sicht. Man hat es auch schon erlebt, dass dies nicht geschah und so hat man wenigstens schon einmal die "andere Seite der Medallie" auf dem Papier stehen. Da er sich mit all diesen Zahlen selbst auch dieser starken Kritik aussetzt und vor allem auch angreifbar macht, macht das erstmal für mich ziemlich glaubwürdig. Natürlich sind die Folgefragen nicht wirklich angenehm und du stellst auch wirklich richtige Fragen bzw. ziehst auch in meinen Augen richtige Schlüsse. Wäre es sinnvoll gewesen, Lammel schon früher zu entlassen/freizustellen? Hätte dies was an der Situation geändert? Ich weiß es nicht, das weiß niemand...
Auch hoffe ich, dass es nicht weitergeht "wie bisher", oder besser gesagt, "wie in der vergangenen Saison". Diese finanzielle Sch***e sollte nicht so zum Thema werden müssen, wie sie es jetzt wieder ist und da muss Traut nun (um mich wieder voll zu besänftigen) 100%ige Härte und Konsequenz zeigen, was die Einhaltung des kommenden Etats angeht. Besonders seine "ich gebe nur Geld aus, welches ich habe"-Aussage hängt mir momentan sehr nach, denn da muss er dann doch zugeben, dass dem nicht so war, es sei denn, er hatte bereits eine interne Patronatserklärung Rossings, doch auch dann ist eine solche Aussage nicht tragbar.

Dennoch bleibt er (so scheint es) im Amt und so muss ich mich mit ihm arrangieren und setze daher noch einmal Vertrauen in ihn...meine Messlatte ist allerdings jetzt sehr sehr hoch angesetzt durch die Nachrichten der vergangenen Tage und es wird viel Arbeit für ihn werden, meine Messlatte zu überschreiten.


Wenn jemand mit mir nicht klarkommt, muss diese Person nicht an sich arbeiten...dann akzeptiere ich dies einfach!

------------------------------------------
Kluge Worte:
"Lächerlich erscheint ein Mensch,
der seinen Charakter und seine Kräfte überschätzt."
Marquis de Vauvenargues


Mäcks Offline

König der Löwen

Beiträge: 6.256

20.03.2012 15:57
#1815 RE: Lammels Böcke und Trauts Versagen Zitat · Antworten

Zitat von Fatality
Dennoch bleibt er (so scheint es) im Amt und so muss ich mich mit ihm arrangieren und setze daher noch einmal Vertrauen in ihn...meine Messlatte ist allerdings jetzt sehr sehr hoch angesetzt durch die Nachrichten der vergangenen Tage und es wird viel Arbeit für ihn werden, meine Messlatte zu überschreiten.



Darf ich fragen, in welcher Hinsicht du dich mit ihm arrangieren musst? In derer als Fan?
Oder verstehe ich diese Aussage komplett falsch?


Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 18.169

20.03.2012 16:00
#1816 RE: Lammels Böcke und Trauts Versagen Zitat · Antworten

Ich lach mich tot und Traut wird morgen von Rossing vor die Tür gesetzt weil er
ebenfalls Internas nach außen getragen hat und als GF schließlich für finanzielle
Dinge und somit die roten Zahlen verantwortlich ist. *rofl*


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K. )

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


Fatality Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.696

20.03.2012 16:04
#1817 RE: Lammels Böcke und Trauts Versagen Zitat · Antworten

@Mäcks: Ja, in meiner Rolle als Fan. Was hab ich denn für Möglichkeiten als Fan:
1. Ich gehe weiter hin, weil ich an dem Verein hänge
2. Ich geh nicht mehr hin, weil ich mit Traut/Rossing/Lammel whatever nicht mehr klarkomme

Daher muss er in meiner "Gunst" einiges an Arbeit leisten nun.

...ich bin zu Eishockey/Huskies-bekloppt, dass ich den Club ignorieren kann und sicherlich nicht bereit, meinen Interessen-Verein zu wechseln ;) In Hessen hat man da nicht so viele gute Alternativen (in der Oberliga) muahaha :P


Wenn jemand mit mir nicht klarkommt, muss diese Person nicht an sich arbeiten...dann akzeptiere ich dies einfach!

------------------------------------------
Kluge Worte:
"Lächerlich erscheint ein Mensch,
der seinen Charakter und seine Kräfte überschätzt."
Marquis de Vauvenargues


Mäcks Offline

König der Löwen

Beiträge: 6.256

20.03.2012 16:34
#1818 RE: Lammels Böcke und Trauts Versagen Zitat · Antworten

Was andere Möglichkeiten und Alternativen angeht, scheinen die Löwen (und womöglich auch die Wetterauer)
cleverer aufgestellt. (Anmerkung: scheinen!).


quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 4.884

23.03.2012 20:33
#1819 RE: Lammels Böcke und Trauts Versagen Zitat · Antworten


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


Goali Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 805

24.03.2012 12:27
#1820 RE: Lammels Böcke und Trauts Versagen Zitat · Antworten

ein bisschen bürokratisches gelalle und alles ist wieder gut


Fatality Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.696

29.03.2012 14:50
#1821 RE: Lammels Böcke und Trauts Versagen Zitat · Antworten

Gespräche mit Bartman erfolgen kommende Woche, zwei neue Groß-Sponsoren, namentliche Bekanntgabe in den kommenden zwei Wochen.

Quelle: HNA (Verlinkung lohnt nicht, wenige Zeilen mit eben diesem Inhalt)


Wenn jemand mit mir nicht klarkommt, muss diese Person nicht an sich arbeiten...dann akzeptiere ich dies einfach!

------------------------------------------
Kluge Worte:
"Lächerlich erscheint ein Mensch,
der seinen Charakter und seine Kräfte überschätzt."
Marquis de Vauvenargues


lion84 Offline

König der Löwen

Beiträge: 5.097

30.03.2012 06:58
#1822 RE: Lammels Böcke und Trauts Versagen Zitat · Antworten

Darkkshadow Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 768

30.03.2012 11:55
#1823 RE: Lammels Böcke und Trauts Versagen Zitat · Antworten

Zitat von Fatality
... zwei neue Groß-Sponsoren, namentliche Bekanntgabe in den kommenden zwei Wochen.

Quelle: HNA


Wie um alles in der Welt machen die das? Insolvenz anmelden, mit schmutzigen Tricks doch noch aus dem gleichen Verein den Neuanfang wagen. Dazu so lächerliche Geschichten wie die mit Lammel vor ein paar Wochen. Und trotzdem gibt es Firmen und Unternehmen, die mit viel Geld ihr Vertrauen in diesen Verein legen? Das kann doch nicht wahr sein? Und wieso ist es dann in Frankfurt so schwer, Sponsoren zu finden? Nur weil wir eine Fußballstadt sind?


Fatality Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.696

30.03.2012 13:14
#1824 RE: Lammels Böcke und Trauts Versagen Zitat · Antworten

Zitat von Darkkshadow
...mit schmutzigen Tricks doch noch aus dem gleichen Verein den Neuanfang wagen.


...also DAS musst du dann doch mal genauer erklären.
Was den Rest angeht, keine Ahnung, vielleicht liegt es am Zuschauerzuspruch und daran, dass die Löwen (Kassels Fußballer heißen so) sportlich mit Erfolgen geizen UND Skandal an Skandal reihen, dagegen sind die Huskies Kindergarten.

Ihr habt zwar durchaus das größere städtische, wirtschaftliche und industrielle Umfeld, aber eben auch deutlich mehr Konkurrenz mit der Eintracht, dem FSV, dem Basketball...und auch die Umfeld-nahen Clubs aus Offenbach, Wiesbaden usw dürfen sicherlich als Konkurrenz bei der Sponsorensuche betrachtet werden. Ich bin gespannt, welche Namen da in den kommenden Wochen aus dem Hut gezaubert werden und wo sie sich in die Sponsorenriege einreihen werden?


Wenn jemand mit mir nicht klarkommt, muss diese Person nicht an sich arbeiten...dann akzeptiere ich dies einfach!

------------------------------------------
Kluge Worte:
"Lächerlich erscheint ein Mensch,
der seinen Charakter und seine Kräfte überschätzt."
Marquis de Vauvenargues


Darkkshadow Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 768

30.03.2012 13:17
#1825 RE: Lammels Böcke und Trauts Versagen Zitat · Antworten

Aus Ermangelung an Beweisen ändere ich meine Ausdrucksweise in "nicht ganz durchschaubare Methoden" ;-) Auf jeden Fall ist mir nicht ganz klar, wie man Insolvenz anmelden kann und anschließend mit dem selben Verein (meines Wissens nach?) wieder neu anfängt. Müsste das Geld, welches nun eingesetzt wird, dann nicht den Gläubigern zukommen? Zumindest würde ich mich als Gläubiger sonst ziemlich geprellt fühlen. Aber wie gesagt, in Anbetracht meines geringen aktuellen Wissensstands zu diesem Thema sind alle meine Aussagen mit Vorsicht zu genießen.

Zur restlichen Erklärung gebe ich dir recht, das wird wohl tatsächlich so sein in Frankfurt.


Seiten 1 | ... 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | ... 244
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
04.03.2021: Kassel Huskies vs Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum Live 2020/2021 von Mannix
227 09.03.2021 02:24
von Mannix • Zugriffe: 18026
Kassel Huskies - Löwen Frankfurt
Erstellt im Forum ARC von mike39
274 14.11.2015 21:56
von ArztNr4 • Zugriffe: 33317
+++ Teamcheck Teil 8: EC Bad Nauheim und Kassel Huskies +++
Erstellt im Forum Teamcheck 2014/2015 - Vorstellung der Gegner in der DEL 2 von JUS67
0 22.08.2014 16:38
von JUS67 • Zugriffe: 1536
Löwen Frankfurt - Kassel Huskies
Erstellt im Forum vergangene Angebote / Verkäufe von Haddock
26 16.12.2013 18:33
von Das Eisurmel • Zugriffe: 4468
Löwen TV: Kassel Huskies - Löwen Frankfurt 1:5 (10.11.2013) plus Pressekonferenz
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Leona
3 13.11.2013 16:18
von Progressor • Zugriffe: 1336
Hessenderby Kassel Huskies vs Löwen Frankfurt Live
Erstellt im Forum LOE von Eisfischer
14 13.02.2013 22:01
von Rastaman • Zugriffe: 2522
Tips Löwen Frankfurt - Kassel Huskys
Erstellt im Forum Löwen Saison 2012/2013 von anno1966
26 03.12.2012 23:59
von Hoolhern • Zugriffe: 2405
+++ 2. Februar 2011 Hessencup: Die Kassel Huskies kommen nach Frankfurt +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Mäcks
0 02.02.2011 17:18
von Mäcks • Zugriffe: 1061
Tipp Kassel Huskies - Frankfurt Lions
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Husky#7
25 18.10.2009 14:07
von Extremkoch • Zugriffe: 2006
 Sprung  


Xobor Xobor Community Software