Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 351 Antworten
und wurde 24.083 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | ... 24
Pure Jason Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.102

22.11.2011 14:42
#166 RE: Fan"kultur" in Frankfurt Zitat · antworten

Zitat von fuchsi21
@ Lionella
zur Eishockey-Fankultur geöhrt für mich vor allem sich während des Spiels zumnidest so respektvoll gegenüber dem Gegner zu verhalten, dass man danach mit ihm noch gute Gespräche führen oder auch einen trinken kann. Wenn mir allerdings jemand ein Zeichen gibt das er mir gern einen Kopfschuss geben würde, hat das nichts mehr mit Fankultur zu tun...

Kann ich mich nur anschliessen.
Klar brüllt man bei einem Spiel gerne mal seinen Frust raus, aber auch da gibt's klare Grenzen, die eigentlich jeder eigentlich mal per Erziehung gelernt hat ... Und dass ich persönlich „hängt sie auf die schwarze Sau“ alleine schon deshalb grenzwertig finde, wenn die Löwen in ihrem (schwarzen) Heimspieltrikots spielen, hatte ich schonmal angemerkt.
Am Sonntag sind auch wieder ein paar Leute blitzartig zur Gästeseite in F gerannt, um Pietzko beim vom Eis gehen nach seiner Diszi wild zu beschimpfen, aber da kam wenigstens ein Ordner.



Goali Online

Midlife Löwe


Beiträge: 804

22.11.2011 14:50
#167 RE: Fan"kultur" in Frankfurt Zitat · antworten

bei der dritten disziplinarstrafe wurde der spieler, beim gang in die katakomben, sogar beworfen mit abfall, wie einer zusammengepressten mülltüte. muss auch nicht sein. aber meiner meinung nach, suchen wir jetzt auch gerade nach den nadeln im heuhaufen.
einwenig gras über dem ganzen thema würde ihm sicherlich gut tun ;)

aber dennoch: gemeinsam für eine bessere "fankultur" :)


Rastaman Online

König der Löwen


Beiträge: 6.142

22.11.2011 15:01
#168 RE: Fan"kultur" in Frankfurt Zitat · antworten

Zitat von fuchsi21
zur Eishockey-Fankultur geöhrt für mich vor allem sich während des Spiels zumnidest so respektvoll gegenüber dem Gegner zu verhalten, dass man danach mit ihm noch gute Gespräche führen oder auch einen trinken kann. Wenn mir allerdings jemand ein Zeichen gibt das er mir gern einen Kopfschuss geben würde, hat das nichts mehr mit Fankultur zu tun...


Im Prinzip gebe ich Dir Recht, aber wie schnell ist auch schon mal der Mittelfinger in Richtung der Gegnerfans erhoben (ich schliesse mich da nicht aus) - und Trotzdem ist diese Geste in der Pause auch vergessen und man kann sich unterhalten.
Auch die Sache mit den anwesenden Kindern hat ja durchaus seine Berechtigung (auch hier spreche ich aus eigener Erfahrung, wenn einem plötzlich Dinge, die man sonst schon mal von sich gibt sprichwörtlich im Hals steckenbleiben) ... Es ist schon schwierig ne Grenze zu ziehen und für mich gehören zumindest die Schmähgesänge beim Eishockey zur Fankultur.
Wenn dies alledings dazu führt dass das Augenmass verloren geht, dass es zu Gewalttätigkeiten (oder Steinwürfen) kommt, wenn das belustigende Element des Schmähgesangs verloren geht und man nur noch hasserfüllt die Fäuste oder Mittelfinger reckt und mit Primatengehabe und "komm-doch-Gesten" zur Schlägerei herausfortdert, dann ist für mich persönlich eine Grenze überschritten.


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


fuchsi21 Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 891

22.11.2011 15:07
#169 RE: Fan"kultur" in Frankfurt Zitat · antworten

Zitat von Rastaman
Wenn dies alledings dazu führt dass das Augenmass verloren geht, dass es zu Gewalttätigkeiten (oder Steinwürfen) kommt, wenn das belustigende Element des Schmähgesangs verloren geht und man nur noch hasserfüllt die Fäuste oder Mittelfinger reckt und mit Primatengehabe und "komm-doch-Gesten" zur Schlägerei herausfortdert, dann ist für mich persönlich eine Grenze überschritten.



Da bin ich absolut deiner Meinung!



frankfurterbubb Offline

Twen Löwe

Beiträge: 247

22.11.2011 15:09
#170 RE: Fan"kultur" in Frankfurt Zitat · antworten

Also ich kann nur persönlich sagen, dass man bedenken sollte, dass man selber mit respekt behandelt werden möchte und das auch dann gegenüber den fans der gegnerischen Mannschaft sein sollte.

Ich habe persönlich nichts gegen den Fans der jeweiligen Mannschaften.

Die fahren teilweise sehr lange, um sich das Spiel der Mannschaft anzuschauen und sich nicht andauernd nur beleidigen zu lassen.

Es gibt auch Chaoten darunter, aber die haben ihre Grenzen und wollen auch den Ruf der Mannschaft nicht kaputt machen.

So müssten einige hier denken


Skibbi Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.771

22.11.2011 15:17
#171 RE: Fan"kultur" in Frankfurt Zitat · antworten

Zumal nicht alle Löwen Fans auch aus Frankfurt kommen, ich komme sogar vom Dorf :)
Hurra Hurra, das ganze Dorf ist da.


Dilletantisch - Egoistisch - Beschämend
Kurz: DEB


Skibbi Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.771

22.11.2011 15:20
#172 RE: Fan"kultur" in Frankfurt Zitat · antworten

Darum gehts net.
Alles ausser Frankfurt ist scheiße, kann ja garnicht stimmen :)

Aber mir wurde letztens, beim Fan-Treff beim Fussball (3. Liga) erklärt, dass es sich dabei um "modernen support" handelt, wenn man mehr gegen den Gegner singt als früher. Habe das beobachtet und tatsächlich scheint der Trend dahin zu gehen. Ob das gut ist muss jeder selber entscheiden. Diese Gesten vonwegen "kommt doch her" sind ziemlich doof, aber meistens würden die jenigen auch ziemlich schnell den Schwanz einziehen, wenn plötzlich keine Sitzgerade mehr dazwischen ist.


Dilletantisch - Egoistisch - Beschämend
Kurz: DEB


frankfurterbubb Offline

Twen Löwe

Beiträge: 247

22.11.2011 15:23
#173 RE: Fan"kultur" in Frankfurt Zitat · antworten

Also ich habe nichts dagegen, wenn man zwischen durch das singt, aber nicht ständig.

Das nervt ganz schön und zeigt, dass sich einige nichts einfallen lassen


JUS67 Online

Datenbank-Guru


Beiträge: 2.985

22.11.2011 15:26
#174 RE: Fan"kultur" in Frankfurt Zitat · antworten

... wenn bei einem Auswärtsspiel meine Mannschaft mit Schmähgesängen geehrt wird, geht mir das am Allerwertesten vorbei. Wenn dagegen ich persönlich provoziert oder beleidigt werde, ist eine Grenze überschritten. Da muss man einfach differenzieren. Allgemeinplätze darf man nicht persönlich nehmen.



http://www.lions-archiv.de


Rastaman Online

König der Löwen


Beiträge: 6.142

22.11.2011 15:34
#175 RE: Fan"kultur" in Frankfurt Zitat · antworten

@Frankfurterbubb und Mäcks: führt Euer Zweiergespräch bitte per PN und bleibt hier beim Thema.


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


Gala Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 919

22.11.2011 16:45
#176 RE: Fan"kultur" in Frankfurt Zitat · antworten

schmaehgesaenge klar, in maßen.
wenn ich dagegen wie von einem mann in kassel als "kleine frankfurter sch....., deren mutter eine hu.. ist" tituliert werde hab ich was dagegen.
die anderen bisher kennengelernten kassler waren sehr freundlich.
leben und leben lassen, gefaehrliche und dumme, die menschenwuerde verletznde aktionen unterlassen und schon ist es fair und freundlich.

die sind fans genau wie wir, uns verbindet das eishockey. und egal ob sieg oder niederlage,man sollte es zu schaetzen wissen, dass die anderen fans kommen, denn was waere eine halle max. halbvoll und nur mit eigenen fans?


quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.037

22.11.2011 17:20
#177 RE: Fan"kultur" in Frankfurt Zitat · antworten

Zitat von Snoil11

Ich hoffe, in Zukunft wird auch auf sämtliche Fangesänge verzichtet, die in irgendeiner Form Beleidigungen und Schimpfworte beinhalten, z.B. "schwarze Sau", "Zigeunerpack", "asoziale ...", "schwule ...", "Arschlöcher", "Abschaum der Liga".

Darüber hinaus wäre zu überlegen, ob all jenen Zuschauern, die während eines Spiels den Mittelfinger in welche Richtung auch immer zeigen, dieser abgehackt wird. Zwar wird man keine 100% Erfolgsquote haben, aber angenommen neun Zuschauer haben den Mittelfinger gezeigt und einer den Zeigefinger oder Daumen, so ist dies doch eine gute Quote.

Des weiteren wäre zu überlegen, ob das Auspfeiffen gegnerischer Spieler mit der Fankultur im Eishockey zu vereinbaren ist...




ich frage mich wirklich, ob es trotz aller emotionen die sich beim eishockey anstauen, notwendig ist spieler mit den genannten worten zu beschimpfen bzw. zu beleidigen. vielleicht werden dann demnächst wieder dunkelhäutige spieler als "nigger" beschimpft .

lustig hingegen fand ich sonntag den sprechchor :"ohne benny hättet ihr ne chance" oder "benny in den sturm". selbst benjamin voigt fand das offensichtlich lustig und hat anschl. von der bank aus mitgespielt und sogar nach aufforderung noch gewunken. es geht also auch anders.


Zitat von JRO
Wenn man mit seinen Händen Pistolenschüsse in Richtung gegnerischer Fans andeutet, ist das verdammt nochmal NICHT zu tolerieren. Ich als 25-jähriger kann damit durchaus umgehen, aber das haben auch KINDER gesehen. Denkt ihr in solchen Situationen einmal an die? Wahrscheinlich nicht.



ich seh das sehr ähnlich. als erwachsener sollte man sich sehr wohl bewusst sein, dass kinder das alles wahrnehmen und ggf. auch als "völlig normal" betrachten, wenn beleidigende ausdrücke benutzt werden. ich denke, man kann seinen unmut durchaus auch durch pfeifen zum ausdruck bringen.


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


LöwenDJ Offline

Music-Man

Beiträge: 2.920

22.11.2011 17:29
#178 RE: Fan"kultur" in Frankfurt Zitat · antworten

Wenn man das alles liest wird man doch sehr sehr nachdenklich.
Wenn ich daran denke was früher in Mannheim los war, was haben
wir uns während des Drittels "beschimpft" und haben direkt nebeneinander
gestanden. Und in der Drittelpause und nach dem Spiel hat man zusammen einen getrunken
oder Dumm Zeug gelabert.

Aber das ist wohl nun endgültig alles vorbei !!?? (Leider)

Heute wirst Du von den eigenen Fans bedroht. Ich sage nur zu Lions Zeiten
Sonderzug Köln oder aktuell die letzten Auswärtspiele.

Ich denke manche Personen werden nicht umsonst mit Polizei "Schutz" in die Halle
und wieder hinausbegleitet.



Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.467

22.11.2011 17:32
#179 RE: Fan"kultur" in Frankfurt Zitat · antworten

Woran man sieht dass Beschimpfung nicht gleich Beschimpfung ist obwohl es sich
theoretisch um die gleiche Art der Beschimpfung handelt. Zuckersüße Unterschiede eben.


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


Skibbi Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.771

22.11.2011 18:22
#180 RE: Fan"kultur" in Frankfurt Zitat · antworten

Finde aber, es hat sich allgemein geändert. Nicht nur bei uns. Bei Mannheim beispielsweise kamen in den letzten Spielen auch viele Teenies rotzevoll hier an und haben gepöbelt und auf der Treppe zur U-Bahn Bengalos gezündet.
Irgendwie ein schlimmer Trend im Sport :(


Dilletantisch - Egoistisch - Beschämend
Kurz: DEB


Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | ... 24
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Spielplan - Löwen Frankfurt - Saison 2015/16
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
23 22.12.2015 06:54
von Space • Zugriffe: 6083
Die Löwen Frankfurt eV Freunde
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Löwen Frankfurt eV Freunde
38 26.06.2015 17:38
von Mr. Hunter • Zugriffe: 7547
Spielplan - Löwen Frankfurt - Saison 2014/2015
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
77 24.03.2015 17:51
von dewo • Zugriffe: 17384
Die ultimative Oberliga-Statistik der Frankfurter Löwen 2013/14
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von JUS67
3 25.03.2014 15:04
von Snell • Zugriffe: 938
Spielplan - Löwen Frankfurt - 2012/13
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Rastaman
20 19.03.2013 23:03
von Charlestown Chief • Zugriffe: 10413
+++ Frankfurt Lions Newsletter - 30.03.2010 +++
Erstellt im Forum Newsletter von Kampfsau#8
0 30.03.2010 12:58
von Kampfsau#8 • Zugriffe: 412
+++ Frankfurt Lions Newsletter - 28.3.2010 +++
Erstellt im Forum Newsletter von Summer of 69
10 29.03.2010 18:19
von Rastaman • Zugriffe: 1050
+++ Frankfurt Lions Newsletter - 4.1.2010 +++
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von C-Gam
3 04.01.2010 23:23
von escliond • Zugriffe: 592
+++ Vorbereitung steht: Frankfurt Lions bestreiten acht Testspiele +++
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von C-Gam
6 18.05.2009 14:46
von oLION • Zugriffe: 672
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 12
Xobor Xobor Community Software