Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 351 Antworten
und wurde 24.087 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 24
Staubi71 Offline

Twen Löwe


Beiträge: 310

21.11.2011 01:21
#91 RE: Fan"kultur" in Frankfurt Zitat · antworten

Zitat von OFC
und die polizei kam dann in die u-bahn station und hat alle anwesenden dunkel gekleideten gebeten,
sich bitte in zwei gruppen zu teilen. da die eine gruppe eher undeutliche gesichtszüge trug, hat
sich die polizei dann aus erkennungsdienstlichen gründen für eine andere gruppe entschieden und
dann flux stadionverbote ausgesprochen, weil´s so schee ist und man sich dann viel arbeit spart.

so oder ähnlich scheint sich das ganze ja zugetragen zu haben, gelle?




cool,die Polizei spricht Stadionverbot aus.


Highty67 Offline

Geschäftsschädiger


Beiträge: 5.230

21.11.2011 07:30
#92 RE: Fan"kultur" in Frankfurt Zitat · antworten

So, da ihr (Dave/Sven) es ja nicht tut.

Hier mal ein Zeitablauf der Geschehnisse vom Mittwoch, den ich aus vielen Gesprächen mit Leuten in der Halle rekonstruiert habe. Diese Angaben beruhen auf Aussagen Dritter und werden vom Autor als Theorie und Mutmaßung bezeichnet. Aber ihr (Dave/Sven) dürft gerne Stellung nehmen und Korrekturen vornehmen:

Eure Gruppe hat sich nach dem Spiel an der Aral-Tankstelle zum "feiern" getroffen. Dort wurdet ihr von der Polizei kontrolliert und des Platzes verwiesen (Verhalten???). Ihr wart ca. 13 Leute und schwarz gekleidet.

Im Anschluss seid ihr zu Fuß über den Ratsweg zur U-Bahnhaltestelle Ratsweg gelaufen.

Während eures Marsches verließ der Fanbus der Chemnitzer den Parkplatz und bog nach links auf den Ratsweg, Fahrtrichtung Autobahn, ein.

Zwischen der Einfahrt Parkplatz und der Aral-Tankstelle wurde der Bus dann aus einer Gruppe dunkel Gekleideter heraus mit Steinen beworfen.
Diese Personen flüchteten zu Fuß in Richtung U-Bahn-Haltestelle Ratsweg. Die Gruppe wurde auf ca. 15 Personen geschätzt.

An der U-Bahnhaltestelle Ratsweg wurde eure Gruppe, kurz nach der Tat, angetroffen, kontrolliert und eure Personalien wurden erhoben.

Entspricht dies ungefähr oder ziemlich genau den Fakten?

Wenn ja, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass in dieser kurzen Zeit eine ZWEITE Gruppe von ca. 15 schwarz gekleideten Personen den Weg von der Tankstelle zur U-Bahn gelaufen ist UND IHR DIESE NICHT GESEHEN HABT???
Wenn ihr diese Fußstrecke gelaufen seid, muss euch der Chemnitzer Bus entweder passiert haben und die Tat ist in eurem Rücken passiert seit. In diesem Fall müssten die Täter an euch vorbei gerannt sein. Oder die Tat ist vor euch passiert, dann hättet ihr den beschädigten Bus stehen sehen müssen und hättet die Tat ggf sogar gesehen?!


cu
Highty

You can win, you can lose, but you should never lose your pride! by Charbs
We won't say that we're better, it's just that we're less worse! by Arrogant Worms
Life goes by so fast... close your Eyes and then its past by Social Distortion


Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 9.485

21.11.2011 09:53
#93 RE: Fan"kultur" in Frankfurt Zitat · antworten

Hier bekommt das Bibel Zitat:
"Wer ohne Schuld sei, schmeiße den ersten Stein" ne ganz neue Bedeutung


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K.)

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


Mannix Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.093

21.11.2011 12:55
#94 RE: Fan"kultur" in Frankfurt Zitat · antworten

Zitat von Mapache
Was für ein Kindergarten.


Nee nee, du irrst! Denn die (nach eigener Angabe) zu Unrecht Beschuldigten sind ...

Zitat von Dave
[...] zum grössten teil alle erwachsene männer und auch frauen [...]


Nun denn ...

Apropos „Beschuldigte” bzw. „an den Pranger stellen”:
Konnte hier im Board in keinem Beitrag in Klartext lesen, dass irgend jemand „Dave” oder „Sven1978” als ursächliche „Übeltäter/Steinewerfer” bezeichnete. Vielleicht habe ich aber auch die diesbzgl. Beiträge bisher nur nicht finden können.

Nachfolgend ein wenig Lektüre für „Dave” zum Thema „Erwachsensein”:
http://de.wikipedia.org/wiki/Erwachsener


Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt.


Joby#77 Offline

Twen Löwe

Beiträge: 304

21.11.2011 13:47
#95 RE: Fan"kultur" in Frankfurt Zitat · antworten

Schade, schade.
Da entdeckt man einen neuen Thread mit "Fankultur" im Titel und freut sich auf eine Diskussion zu einem zwar schon tausendmal diskutieren aber doch immer wieder spannenden Thema. Und dann liest man 94 Posts lang nur ein sehr nervendes "Ihr seid die bösen Buben" vs. "Wir waren's nicht" Ping Pong. Mit "Fankultur", hat die Diskussion in diesem Thread leider 0,garnix zu tun.

Von daher die Bitte an die Mods, diesen Thread von "Falkultur" in "Löwen Frankfurt suchen die Steinewerfer vom Chemnitz-Spiel" umbenennen.

Ansonsten denkt ein Außenstehender, der in dieses Forum stolpert noch, dass die hier diskutierten Dinge etwas mit Frankfurt, den Löwen, allgemeiner Fankultur oder Eishockey zu tun hätten. Darum ging es in den vergangenen 94 Posts jedoch leider gar nicht...


exilpreusse Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 140

21.11.2011 13:51
#96 RE: Fan"kultur" in Frankfurt Zitat · antworten

Bei all den Geschehnissen beim Chemnitz Spiel und den "diese Leute wollen wir nicht" Bekundungen, möchte ich folgende Situation mal schildern:
Bei einer Schlägerei im Spiel Löwen vs Hamm vor dem Block N rannten zwei Jugendliche (ca. 17/18 Jahre) an die Scheibe um wie wild auf das Plexiglas einzudreschen und den "Effe" in Richtung des Spielers gezeigt haben. Der Hammer Spieler stand direkt an der Bande und wurde durch Gesten und Rufe von den beiden provoziert. Er nahm es gelassen... Doch keiner der Zuschauer und auch nicht der Ordner neben der Gästebank ermahnten mal die Jungs ihr pubertäres Verhalten zu unterlassen.
Gerade im Zuge der Vorfälle, die uns in ein schlechtes Licht rücken, sollten wir doch alle "den Arsch in der Hose haben" und solche Leute sagen, das dies nicht zu unsere Fankultur gehört!!
Ich habe nix gegen verbale Auseinandersetzungen und will auch nicht zu jedem lieb sein, aber es hat mich erschreckt wie diese Beiden sich mit ihrem Verhalten noch toll fanden und ihnen nicht mal Grenzen aufgezeigt wurden. Genau diese Leute steigern sich immer mehr und sind die Personen, die die Eishockey-Fankultur ruinieren!

Solche Typen brauchen wir nicht!!!


Rekord-Nationalspieler Udo Kießling über die Deutsche Eishockey-Liga:
"Mario Basler ist zwar vielleicht ein Gestörter, aber er ist ein Typ.
So einer fehlt uns. Wir sind auf dem Wege zu einer Lala-Liga."


Aeppler Offline

Doppelstockhalter


Beiträge: 3.458

21.11.2011 14:15
#97 RE: T&F Löwen - Chemnitz Zitat · antworten

Zitat von Tracy

Zitat von hessenangel
Also lieber Koppsi Dave wahr nicht in der halle weil es genug leute gibt die behaupten und der felsen festen überzeugung sind das er und seine gruppe es gewesen sind das mit dem steinewurf und ich finde es einfach ungerecht das hier einfach leute beschuldigt werden und nieder gemacht werden die damit nichts zu tun hatten und mal ganz nebenbei es gab noch eine gruppe mit jüngeren kiddis die auch in schwarz aufgetaucht sind und diw haben auch vorher in der u bahn schon randale geschoben und die werden nicht beschuldigt mal so eine frage am rande ??



Ich spendiere eine Runde Kommas, Punkte und 'dass'.




Danke, ich hatte leichte Probleme diesen "Monstersatz" zu lesen.


Kann der was? Hat der nen Ring?

Founder of the Live Ticker Ultras
Ich freue mich, wenn es regnet.
Freue ich micht nicht, regnet es auch
K.Valentin


macaco71 Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 563

21.11.2011 14:30
#98 RE: Fan"kultur" in Frankfurt Zitat · antworten

leider muß ich von einem ähnlichen fall berichten wie exilpreusse,
als ende des zweiten drittels sich einige hammer spieler auf der strafbank befanden,
kam ein ca 14jähriger (nicht schwarz gekleideter) junge an. setzte sich zunächst hinter
die strafbank und beschimpfte wie wild die spieler. pussys, schwuchteln, wichser wahren
dabei noch die glimpflichsten worte die er richtung gäste spieler rief. nachdem zunächst
kein hammer spieler notiz von ihm nahm, stand er auf trommelte gegen die plexiglas scheibe
und schimpfte weiter. und ihr werdet es nicht glauben -
kein "erwachsener" hinter der strafbank sagte etwas zu ihm, im gegenteil man fand es auch
noch lustig.
soviel zum thema anstand und vernunft.
ich frag mich nur, wie soll ein so junger mensch denn nur "anstand" lernen wenn man ihn nicht
"erzieht" und sagt das, was du da machst ist falsch. manchmal ist der schritt von verbaler beschimpfung
zum steine werfen (oder dosen/flaschen) schnell getan.
zur info,
als ich aufgestanden bin um den jungen "zu beruhigen" rief man mir zu, ich soll mich setzten man würde nichts sehen. nur gut das dann drittelpause wahr.


Die Erde ist ein Jammertal und das Leben ein Graus


frankfurterbubb Offline

Twen Löwe

Beiträge: 247

21.11.2011 14:49
#99 RE: Fan"kultur" in Frankfurt Zitat · antworten

Ich kann nur sagen, dass man sowas mit den Verantwortlichen der Löwen und den Fanbeauftragten bereden muss und auch zur Kund gibt, dass die Sicherheitsfirma ermahnt werden muss.

Ich finde das generell sehr schlecht, wie sich die meisten verhalten.

Aber die meisten trauen sich nicht, auf die Verantwortlichen zuzubewegen und das anzusprechen


Skibbi Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.771

21.11.2011 15:00
#100 RE: Fan"kultur" in Frankfurt Zitat · antworten

Wer ist denn aktuell unser Fanbeauftragter? Bin da grad nicht mehr auf den aktuellsten Stand...


Dilletantisch - Egoistisch - Beschämend
Kurz: DEB


JUS67 Offline

Datenbank-Guru


Beiträge: 2.986

21.11.2011 15:03
#101 RE: Fan"kultur" in Frankfurt Zitat · antworten

Zitat von Skibbi
Wer ist denn aktuell unser Fanbeauftragter? Bin da grad nicht mehr auf den aktuellsten Stand...


Unverändert Thomas Berner und Frank Finger ...



http://www.lions-archiv.de


frankfurterbubb Offline

Twen Löwe

Beiträge: 247

21.11.2011 15:08
#102 RE: Fan"kultur" in Frankfurt Zitat · antworten

so wie ich es weiß sind es immer noch die selben wie im letzten jahr


Pumuggel Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 677

21.11.2011 15:08
#103 RE: Fan"kultur" in Frankfurt Zitat · antworten

Kann hier jemand bitte mal die Eckpfeiler/Grundsätze unserer Fankultur posten?
Nicht das ich feststelle, dass diese nicht den von mir (versucht) gelebten Werten entspricht und ich dann auch noch "Falsches" an meine Kinder weiter gebe!


Bembellöwe Offline

Baby Löwe

Beiträge: 1

21.11.2011 15:30
#104 RE: T&F Löwen - Chemnitz Zitat · antworten

Zitat von hessenangel
Glaubt doch alle was ihr wollt!! wir wissen das Dave und seine Leute,es nicht gewesen sind und es wird sich alles aufklären.und dann steht ihr dumm da !! Ich wünsche euch noch einen schönen Abend



@hessenangel oder besser - Jenny

Is ja nicht so besonders erstaunlich, dass du "DAVE" - deinen Freund und Vater deines Sohns, hier so nett in Schutz nimmst und ihm beistehst.
Nur wenn man das dann als neutraler Forumsleser weiß, erscheinen deine Beiträge nicht mehr ganz so objektiv und neutral, wie sie nach aussen hin erscheinen sollen. Tut mir leid, aber das läßt deine ganze Verteidigung in keinem besonders guten und wahrheitsgemäßen Licht stehen.

Klassisches Eigentor - würde ich dazu sagen !!!!!


Skibbi Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 2.771

21.11.2011 15:39
#105 RE: T&F Löwen - Chemnitz Zitat · antworten

Darf ich zusammenfassen?

Dave, Sven und Kumpanen schreiben, direkt nach dem Vorfall, dass SIE es nicht waren.
Laut Polizeibericht wurden 13 "schwarzgekleidete" "Fans" nach dem Vorfall aufgeschnappt und bekamen ein paar Tage später Stadionverbot.
Dave und Sven wollten zum Forumstreff, kamen aber nicht, weil sie Stadionverbot haben.

Highty hat den Vorfall rekonstruiert und dabei stellt sich die Frage, wie sich die Gruppe um Dave dem Geschehen entziehen konnte.

Dave, Sven und hessenangel bestreiten dies, denn da war noch eine zweite Gruppe, die geworfen haben soll? Allerdings wurden Dave & Co. (wahrscheinlich wegen Polizeiwillkür??) aufgeschnappt.

Also, wenn sich heraus stellt, dass Dave & Co. es nicht waren, muss man sich hier entschuldigen.
Allerdings, Dave, das siehst du wahrscheinlich selber: Die Story ist schon ein bisschen komisch...


Dilletantisch - Egoistisch - Beschämend
Kurz: DEB


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 24
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Spielplan - Löwen Frankfurt - Saison 2015/16
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
23 22.12.2015 06:54
von Space • Zugriffe: 6087
Die Löwen Frankfurt eV Freunde
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Löwen Frankfurt eV Freunde
38 26.06.2015 17:38
von Mr. Hunter • Zugriffe: 7547
Spielplan - Löwen Frankfurt - Saison 2014/2015
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
77 24.03.2015 17:51
von dewo • Zugriffe: 17384
Die ultimative Oberliga-Statistik der Frankfurter Löwen 2013/14
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von JUS67
3 25.03.2014 15:04
von Snell • Zugriffe: 938
Spielplan - Löwen Frankfurt - 2012/13
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Rastaman
20 19.03.2013 23:03
von Charlestown Chief • Zugriffe: 10413
+++ Frankfurt Lions Newsletter - 30.03.2010 +++
Erstellt im Forum Newsletter von Kampfsau#8
0 30.03.2010 12:58
von Kampfsau#8 • Zugriffe: 412
+++ Frankfurt Lions Newsletter - 28.3.2010 +++
Erstellt im Forum Newsletter von Summer of 69
10 29.03.2010 18:19
von Rastaman • Zugriffe: 1050
+++ Frankfurt Lions Newsletter - 4.1.2010 +++
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von C-Gam
3 04.01.2010 23:23
von escliond • Zugriffe: 592
+++ Vorbereitung steht: Frankfurt Lions bestreiten acht Testspiele +++
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von C-Gam
6 18.05.2009 14:46
von oLION • Zugriffe: 672
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 15
Xobor Xobor Community Software