Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 193 Antworten
und wurde 30.602 mal aufgerufen
  
 Tops & Flops 2011/2012
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
Gala Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 919

05.02.2012 23:51
#106 RE: T&F Löwen - Hammer Eisbären Zitat · antworten

deshalb hab ich das ICH groß geschrieben. es verkörpert meine Meinung.
Das kann jeder anders sehen ;)
Schadenfreude ist ja auch mal was schönes, auch wenn es deprimieren ist, wenn man sie gegen sich selbst richtet.


Crusader Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 112

06.02.2012 01:01
#107 RE: T&F Löwen - Hammer Eisbären Zitat · antworten

Zitat von Jaroslav Mucha
Eigentlich wollte ich ja nix mehr schreiben aber im Moment ist mir das bashing einfach zu groß.

Was erwarten hier eigentlich einige von der " Mannschaft "

Teamarbeit muß gefördert werden, ist unter CB nie passiert. Wir haben Spieler die die ganze Woche trainieren,
sich am Spieltag in den Bus setzen und zum Auswärtsspiel fahren, sich dort umziehen und um dann auf der Bank zu sitzen.
Gleiches gilt für Heimspiele, nur fällt da die Busfahrt weg.
Andererseits haben wir Spieler die ständig spielen, irgendwann ausgepowert sind und unter Kräftemangel leiden. Dann
passieren Fehler die der fehlenden Kraft zugeordnet werden müssen. Sie kassieren offensichtlich vermeidbare
Tore und werden so den Fans zum Fraß vorgeworfen.

Die Mannschaft wird dann irgendwann mal der Kritik ausgesetzt und irgendwann ist das Fass dann voll. Warnschüsse
aus der Mannschaft gab es früh genug, oft genug und normal für jeden ersichtlich. Man hat ihre " Hilferufe " nicht gehört.
Im Gegenteil, obwohl es schon in der Vorrunde nicht so doll lief wurde der Trainer viel zu früh fest in den Sattel gesetzt.

Ob die Manschaft keinen Schuß Pulver taugt wird man schlecht beurteilen können wenn man sie nur unter einem Übungsleiter
kennt. Die Vita der einzelnen Spieler war ja vorher gut, nun spielen sie innerhalb einer gespaltenen Truppe schlecht.
Weswegen sollten sie auch gut spielen ? Spielen sie gut bleibt der Trainer im Amt, ihre " Leidenszeit " würden sie somit
freiwillig verlängern. Spielen sie schlecht geht der Trainer oder sie. Neuer Verein neues Glück oder anderer Übungsleiter
und Neustart. Die zweite Möglichkeit hat man in Ffm verpasst, spätesten nach der erneuten Niederlage in Unna hätte man
die Reißleine ziehen müssen, das ist nicht geschehen und so ging es weiter mit dem was nicht gut war.

Wenn in der freien Wirtschaft von 20 Arbeitnehmern nur 10 arbeiten, die anderen 10 auf Abruf in der Kantine sitzen
würde jeder Firmenebsitzer den Meister/Vorarbeiter fragen ob er sie noch alle hat. Der dürfte sofort sein Bündel packen
und nach Hause gehen. Die Stimmung unter den 20 Arbeitnehmern wäre brisant und sie wären zurecht sauer auf ihren Vorturner.

Bei allem Verständnis für die miese Stimmung, nicht immer ist das Offensichtliche auch die Wahrheit.



Dein Posting hat mich nachdenklich gemacht, aber ich möchte Dir trotzdem widersprechen. Es mag sein, dass Tainer und Mannschaft nicht zurecht kommen, aber der Weg hier etwas zu unternehmen, war in meinen Augen der Falsche. Du vergleichst es mit der freien Wirtschaft. Dem Vergleich fehlt aber ein entscheidender Gesichtspunkt. Ich möchte es mit einem Gegenvergleich versuchen:

Nehmen wir mal ein Büro mit Kundenzugang, wie etwa ein Reisebüro. Im Verkaufsraum sitzt das Team vorne und steht dem Kunden Rede und Antwort. Am Tisch dahinter sitz der Teamleiter und sieht zu, dass die Leutchen den Job so machen, wie es sein soll. Wenn die Kollegen ein Problem mit dem Chief haben, dann trägt man das nicht aus, wenn ein Kunde da sitzt und eine Reise buchen will. Denn egal wie's zwischen der Belegschaft und dem Chef ausgeht, den Kunde brauchst Du danach ja noch. Wenn Du mit dem Büro nix mehr zu tun haben willst, dann bist Du so konsequent und gehst Deine Kündigung abgeben und suchst nach was Besserem. Der richtige Weg wäre ein Team-Meeting und/oder eine dort abgesprochene Aktion der Mitarbeiter. Vielleicht geschlossen aufmucken, wenn der Vorgesetzte des Vorgesetzten dabei ist, dann Fakten auf den Tisch bringen und das hart ausdiskutieren. Der Kunde würde davon aber immer so wenig wie möglich mitbekommen. Ums kurz und platt zu sagen: Man uriniert nicht in die Geldquelle!

Zurück zum Hockey: Wenn die Mannschaft es für nötig befindet den Trainer in die Pfanne zu hauen, bitte schön. Aber das mache ich nicht, indem ich die letzten Leute verprelle, die noch ans Team glauben wollen. Von Sponsoren mal ganz abgesehen. Dann hab' ich als Spieler vielleicht bald einen neuen und besseren Trainer und mehr Eiszeit, aber es kommt keiner mehr und der Verein muss mich wegen leeren Kassen vor der Zeit auf die Straße setzen. Wie auch immer, wenn an der Teamrevoltentheorie etwas dran ist, dann war das der egoistischste und charakterloseste Weg für die Mannschaft, um das Ganze auszutragen und verdient nur umso mehr abgebügelt zu werden.



Weightwatcher Offline

Twen Löwe


Beiträge: 423

06.02.2012 01:34
#108 RE: T&F Löwen - Hammer Eisbären Zitat · antworten

Tops:
Breiter (wollte wohl raus aus dieser Granatenscheiße), Thau (ich würde so nicht spielen wollen, aber er hat Einsatz gezeigt!), Rüdiger! (wie immer fand er die richtigen wahren Worte). Sonst keine Tops.
Flops:
ALLE ANDEREN! Insbesondere auch Boris! Außer der #37 und der #17 dürft ihr gerne alle GEHEN!
Als erstes schicken wir CB back to Canada! Auf Nimmerwiedersehen, es war nicht schön! Schade um das schöne Geld, das wir Dir jetzt weiter überweisen dürfen und das ein ganzes Jahr lang! Michel, ich kenne einen guten Arbeitsrechtler, vielleicht kann der ein Paar Euros einsparen in der Sache Löwen gegen Beddoes.
Ansonsten/Suada:
- war das der unterirdischste Abend den ich in der ESH ertragen musste (ich war gegen Schwenningen nur einmal dabei)
- hat hier womöglich ein "Team" gegen den Trainer gespielt
- mußt Du Dir lieber Bresl, und ich verneige mich vor Deinem Einsatz, folgende Frage gefallen lassen: War der Ansatz, den eigentlich alle gut fanden, mit einem jungen Team in der Oberliga sich etablieren zu wollen, doch falsch. Wäre es nicht besser gewesen den Walter Langela Ansatz zu fahren? Lala, Reichel, Robidas stehen jetzt nicht zur Diskussion aber Andere, wäre es nicht besser gewesen eine Mannschaft aufzustellen, die nicht nur 20 Minuten pro Spiel begeistert, sondern Siege einfährt?
- Ich bin immer noch durchgekühlt: Aber wäre es, lieber Bresl, nicht angesagt, einen Trainer aufzustellen, der das ganze Potential der Mannschaft abruft und nicht nur die ersten beiden Reihen plattspielt? (ERNSTE Frage!)
- In Anbetracht der jetzigen Situation stellt sich die Frage nach der neuen Saison. Ich schätze, daß eine weitere Oberliga-Saison die LETZTE einer Löwen Frankfurt-Saison, sein wird. Mit MÄNNERN MIT EIER IN DER HOSE und Aufstieg, kein Thema. Dennoch wird der heutige Scheißabend 300 Dauerkartem gekostet haben.
Keine wirkliche Suada aber ich bin restlos bedient!

Vollkommen enttäuschte & genervte Grüße vom Weightwatcher


Oo=v=oO


Staubi71 Offline

Twen Löwe


Beiträge: 310

06.02.2012 01:40
#109 RE: T&F Löwen - Hammer Eisbären Zitat · antworten

Tops:
Benni Voigt
Mannschaft von Hamm
Schwarzer
Breiter (wenigstens noch ein Zeichen gesetzt das es nicht o.k. ist wie man sich presentiert hat)

Flops:
Die "Mannschaft"
Beddoes und sein "Machtspielchen" soll er doch gleich zum Bornio sagen das er sich nicht umziehen braucht
Unser super Stimmungsblock der sich in den Gästeblock stellt: Kinder bleibt zu Hause


Weightwatcher Offline

Twen Löwe


Beiträge: 423

06.02.2012 01:51
#110 RE: T&F Löwen - Hammer Eisbären Zitat · antworten

Ach ja Eines hatte ich vergessen:
Ich finde es vollkommen okay, wenn sich Hammer Fans und Spieler über diesen vollends verdienten Sieg von 3:7 (hier bluten meine Hände) zu Recht freuen.
Vollkommen mega-scheiße finde ich es, wie sich Frankfurter Löwen mit Getöse und Getrommel dem Hammer Gästeblock (bestand nur aus einer Person) anschließen.
Mein Verein hat heute gequirlte Kacke gespielt.
Aber ich bleibe ein LÖWE!

Weightwatcher


Oo=v=oO


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.053

06.02.2012 02:44
#111 RE: T&F Löwen - Hammer Eisbären Zitat · antworten

Zitat
- mußt Du Dir lieber Bresl, und ich verneige mich vor Deinem Einsatz, folgende Frage gefallen lassen: War der Ansatz, den eigentlich alle gut fanden, mit einem jungen Team in der Oberliga sich etablieren zu wollen, doch falsch. Wäre es nicht besser gewesen den Walter Langela Ansatz zu fahren? Lala, Reichel, Robidas stehen jetzt nicht zur Diskussion aber Andere, wäre es nicht besser gewesen eine Mannschaft aufzustellen, die nicht nur 20 Minuten pro Spiel begeistert, sondern Siege einfährt?



Sorry,

ich denke, wir müssen hier nicht schwarz weiss malen:
daß wir grandios (und verdient!) die endrunde verpassen, heißt nicht gleichzeitig,
daß man die langela strategie fahren muss.

was hätte gefehlt zu einer akzeptablen saison?:

* die mannschaft ist falsch zusammengestellt, weil kein team und zu gleiche charaktere.
* falsche coaching von CB
* verletzungspech
* föli abkommen mit bietigheim

wären 1-2 gründe nicht eingetreten, hätten wir das erreichen der play offs durchaus feiern können.
ich stelle mich hier ausdrücklich NICHT vor das team, weil sie haben in vielen vielen spielen/momenten der saison versagt.
aber ich wehre mich dagegen, eine philosophie wie vom MB kommuniziert als gescheitert zu erklären und
den einkauf von stars zu fordern a la koste es, was es wolle.

ja, wir brauchen einen umbruch.
ja, schlüsselpositionen müssen mit exzellenten spielern besetzt werden (nicht notwendigerweise individualisten,
sondern spieler, die eine mannschaft FÜHREN können)
ja, wir müssen dringend ein scouting system etablieren. die verantwortlichen bei uns haben immense erfahrung
im eishockey, aber wenig in bezug auf die deutsche oberliga. kein know how nach bayern -> talente.
man muss überlegen, ob ein trainer aus kanada der richtige ist: mit der 2 reihen strategie kann ich keine
spieler weiterentwickeln, wenn die so nie spielpraxis bekommen. wir hätten bis weihnachten zeit gehabt,
mit 4 reihen zu spielen und somit auch spieler individuell zu steigern - das alles ist nicht passiert und
wurde verschenkt.
ein bayrischer trainer mit oberliga erfahrung (ggf. OL süd) könnte uns sehr helfen, spieler zu verpflichten,
die sich noch weitewrentwickeln können und im hinblick auf aufstiegsambitionen zudem wertvolle erfahrung
vermitteln, was man mit dem süden zu erwarten hat.

die lösung für die zukunft kann nicht lauten:
kaufe eine zweitliga mannschaft zusammen und dominiere die OL mit anschliessendem aufstieg.
man kann sportlichen erfolg nicht kaufen, erst recht nicht in einem sport mit play offs.
aus der saison muß gelernt werden. dringend.
aber nicht mit dem rückschluss eine teure profi truppe zu verpflichten a la langela.
das wäre der tod des standorts frankfurt im eishockey. und das wollen wir sicher alle nicht.


lion84 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.093

06.02.2012 06:27
#112 RE: T&F Löwen - Hammer Eisbären Zitat · antworten

Zitat von OFC
ein bayrischer trainer mit oberliga erfahrung (ggf. OL süd) könnte uns sehr helfen, spieler zu verpflichten,
die sich noch weitewrentwickeln können und im hinblick auf aufstiegsambitionen zudem wertvolle erfahrung
vermitteln, was man mit dem süden zu erwarten hat.



Muss kein bayrischer sein, aber einer der Erfahrung und Konnektions in der Oberliga hat. Der sportliche Leiter und Trainer aus Dortmund scheint sowas zum beispiel zu können. Der ist glaube ich kein Bayer.


Toto1988 Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 86

06.02.2012 06:46
#113 RE: T&F Löwen - Hammer Eisbären Zitat · antworten

Tops:

Früh genug gegangen um auf Sky noch den Rest von Straubing vs. Hannover zu sehen. Da wurde wenigstens mit Herzblut gespielt.
Den Arsch zu Glück nicht abgefroren. Gott segne den Erfinder der Sitzheizung.

Flops:

Die schlechteste Leistung die ich gesehen habe seitdem ich zu Eishockey gehe.



Ich ziehe für mich selbst auch meine Schlüsse und werde den Teufel tun auf Freitag im Löwentrikot in der ESH aufzuschlagen. Ich komme zwar, werde aber im HSV-Outfit erscheinen. Die haben es sich nämlich verdient das man stolz sein kann dieses Trikot zu tragen.


Auch wenn man gegen den Trainer spielt, müssen sich doch einige Herren auch gestern wieder hinterfragen lassen wo ihr Herz steckt. Mir kam es schon die ganze Saison so vor als würden einige nur spielen um sich interessanter zu machen für höherklassige Vereine.

HERR SEVO --> EISHOCKEY IST EIN MANNSCHAFTSSPORT. ES ZÄHLT NICHT DAS WAS HINTEN AUF DEM TRIKOT STEHT, SODERN DAS WAS VORNE DRAUF IST. IHR EGOZENTRISCHES VERHALTEN GEHT MIR SCHON DIE GANZE SAISON AUF DIE NERVEN.

So endlich ist es raus. ich habe fertig


Hercules Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 3.032

06.02.2012 07:48
#114 RE: T&F Löwen - Hammer Eisbären Zitat · antworten

So, ich habe jetzt eine Nacht über das Spiel geschlafen. Hätte ich gestern Abend schon meine Meinung hier gepostet, hätte man mich mit Sicherheit wegen "übler Nachrede" oder "Verleumdung" verklagt.

Trotz der vergangenen Nacht bin ich aber noch immer zutiefst schockiert über das, was ich da gestern ertragen musste. Das war mit weitem Abstand das allerschlechteste was ich bisher in der ESH gesehen habe; und entschuldigung, aber mit Eishockey hatte das ja wohl wirklich nichts zu tun.

Liebe Spieler der Löwen Frankfurt:
Das war in meinen Augen Arbeitsverweigerung aus dem Lehrbuch und dafür kann es nur eine einzig logische Folge geben; die fristlose Kündigung des Arbeitsvertrages. Jeder Arbeitnehmer wäre für eine solche Einstellung und Leistung aus dem Betrieb geworfen worden, warum sollte es Euch da besser gehen??

Bis auf zwei oder drei Ausnahmen seit Ihr es allesamt nicht wert, Euch "Löwe" nennen zu dürfen, denn Löwen kämpfen, zeigen Leidenschaft und Emotionen und geben niemals auf. Alles das habt Ihr vermissen lassen und habt Euch von einem punktlosen und abgeschlagenen Tabellenletzten nach allen Regeln der Kunst vorführen lassen. Macht ruhig auch die letzten Spiele noch weiter so, dann werdet Ihr nicht nur als "Derbyversager" in die Löwen-Geschichte eingehen, sondern auch noch als "schlechtestes Team aller Zeiten".

Bedenkt nur bitte eines:
Seitdem das Erreichen der Endrunde mehr oder weniger erledigt ist, spielt Ihr alle auch darum, Euch für einen neuen Arbeitsvertrag in der nächsten Saison zu empfehlen, egal ob jetzt bei den Löwen Frankfurt oder bei einem anderen Verein. Ihr müsstet Euch also nach der Vorstellung von gestern nicht wirklich wundern, wenn Ihr nächste Saison arbeitslos seid, denn genau das hättet Ihr verdient.

Und noch ein Wort zum Trainer:
CB, auch wenn Sie dieses Team nicht zusammengestellt haben; Sie haben es seit Beginn der Saison nicht geschafft, aus diesen Jungs eine wirkliche Einheit zu formen, ihnen Kampfgeist und Spielwitz zu vermitteln. Stattdessen haben Sie seit dem ersten Spieltag fast ausnahmslos mit nur 2 Angriffsreihen gespielt und die anderen Jungs fast vollkommen aussen vor gelassen. Ein guter Trainer weiß im Normalfall, dass er gegen die "kleinen" Gegner seine Stars für die schweren Aufgaben schonen muss und lässt daher in solchen Spielen vermehrt auch die 3. und 4. Angriffsreihe spielen. Dass sie aber durch die Nichtbeachtung der 3. und 4. Angriffsreihe außer Frust fast nichts gefördert haben, scheint Ihnen wohl bis zum gestrigen Tag vollkommen entgangen zu sein.

Ich möchte in der nächsten Saison bis auf die Herren Ansink, Seyller, Schweiger, Thau, Althenn und soweit sie wieder 100%ig fit werden Müller und Barg niemanden mehr sehen und ertragen müssen.


loewenfanhp Offline

Baby Löwe

Beiträge: 36

06.02.2012 08:41
#115 RE: T&F Löwen - Hammer Eisbären Zitat · antworten

Hercules, deinen Worten ist fast nichts hinzuzufügen. Nur ein Schreibfehler ist dir sicherlich unterlaufen. Die Nr. 10, den Namen habe ich leider schon vergessen (lol), soll bitte auch kommende Saison NICHT mehr unser Eis kaputt machen.Da passt Preis - Leistung nicht mal im marginalsten zusammen, wie bei den anderen von Dir mit Recht nicht erwähnten ebenso. Ebenso sollte Breiter noch uf deinem Wunschzettel stehen.

Ansonsten möchte ich eigentlich nur noch vorschlagen, Teile dieser sogenannten Mannschaft mit den Ausnahmen Nr. 17,18,19,20,26,29,37,77 sowie den verletzten Spielern in die HALL of Shame aufzunehmen, gleich neben die Experten der schon erwähnten Saison 2002-2003.

So und dann schon mal einen Vorschlag an den Coach ( wer auch immer es ein mag ) für Freitag gegen das nächste Überteam der Endrunde:

die Mannschaftsaufstellung:

Tor: Schulz, Murgas

Verteidigung : Ansink, Rademacher, Schenkel, Senftleben, Fiedler, Poßner, Fischer

Sturm: Schwarzer, Bornhausen, Hensel, Bauscher, Thau, Althenn, Bannenberg, Ostendorff, Roros, Kalbe

Dann steht wenigstens HERZ UND LEIDENSCHAFT auf dem Eis.


gooni Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.539

06.02.2012 08:41
#116 RE: T&F Löwen - Hammer Eisbären Zitat · antworten

Zitat von Hercules
So, ich habe jetzt eine Nacht über das Spiel geschlafen. Hätte ich gestern Abend schon meine Meinung hier gepostet, hätte man mich mit Sicherheit wegen "übler Nachrede" oder "Verleumdung" verklagt.

Trotz der vergangenen Nacht bin ich aber noch immer zutiefst schockiert über das, was ich da gestern ertragen musste. Das war mit weitem Abstand das allerschlechteste was ich bisher in der ESH gesehen habe; und entschuldigung, aber mit Eishockey hatte das ja wohl wirklich nichts zu tun.

Liebe Spieler der Löwen Frankfurt:
Das war in meinen Augen Arbeitsverweigerung aus dem Lehrbuch und dafür kann es nur eine einzig logische Folge geben; die fristlose Kündigung des Arbeitsvertrages. Jeder Arbeitnehmer wäre für eine solche Einstellung und Leistung aus dem Betrieb geworfen worden, warum sollte es Euch da besser gehen??

Bis auf zwei oder drei Ausnahmen seit Ihr es allesamt nicht wert, Euch "Löwe" nennen zu dürfen, denn Löwen kämpfen, zeigen Leidenschaft und Emotionen und geben niemals auf. Alles das habt Ihr vermissen lassen und habt Euch von einem punktlosen und abgeschlagenen Tabellenletzten nach allen Regeln der Kunst vorführen lassen. Macht ruhig auch die letzten Spiele noch weiter so, dann werdet Ihr nicht nur als "Derbyversager" in die Löwen-Geschichte eingehen, sondern auch noch als "schlechtestes Team aller Zeiten".

Bedenkt nur bitte eines:
Seitdem das Erreichen der Endrunde mehr oder weniger erledigt ist, spielt Ihr alle auch darum, Euch für einen neuen Arbeitsvertrag in der nächsten Saison zu empfehlen, egal ob jetzt bei den Löwen Frankfurt oder bei einem anderen Verein. Ihr müsstet Euch also nach der Vorstellung von gestern nicht wirklich wundern, wenn Ihr nächste Saison arbeitslos seid, denn genau das hättet Ihr verdient.

Und noch ein Wort zum Trainer:
CB, auch wenn Sie dieses Team nicht zusammengestellt haben; Sie haben es seit Beginn der Saison nicht geschafft, aus diesen Jungs eine wirkliche Einheit zu formen, ihnen Kampfgeist und Spielwitz zu vermitteln. Stattdessen haben Sie seit dem ersten Spieltag fast ausnahmslos mit nur 2 Angriffsreihen gespielt und die anderen Jungs fast vollkommen aussen vor gelassen. Ein guter Trainer weiß im Normalfall, dass er gegen die "kleinen" Gegner seine Stars für die schweren Aufgaben schonen muss und lässt daher in solchen Spielen vermehrt auch die 3. und 4. Angriffsreihe spielen. Dass sie aber durch die Nichtbeachtung der 3. und 4. Angriffsreihe außer Frust fast nichts gefördert haben, scheint Ihnen wohl bis zum gestrigen Tag vollkommen entgangen zu sein.

Ich möchte in der nächsten Saison bis auf die Herren Ansink, Seyller, Schweiger, Thau, Althenn und soweit sie wieder 100%ig fit werden Müller und Barg niemanden mehr sehen und ertragen müssen.



Du möchtest SChweiger wiedersehen und Breiter nicht??Hut ab!!



lion84 Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.093

06.02.2012 08:47
#117 RE: T&F Löwen - Hammer Eisbären Zitat · antworten

Zitat von gooni

Du möchtest SChweiger wiedersehen und Breiter nicht??Hut ab!!



Hoffe doch auch, das er Schweiger und Breiter jetzt nur verwechselt hat. Auch wenn man sich, ob der Präsents auf dem Eis, fragen müsste, wie man die beiden verwechseln kann


Blockwart Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 528

06.02.2012 08:52
#118 RE: T&F Löwen - Hammer Eisbären Zitat · antworten

Was willst du denn mit Schweiger nächste Saison? Er ist für mich einer der Spieler, die dieses lust- uund emotionslose Geklicker noch am ehesten personifizieren. Dann doch eher so kleine Drecksäue (positiv gemeint) wie Breiter, die zwar noch nicht mit dem Talent a la Crosby gesegnet sind, aber sich den Arsch aufreißen und versuchen, Zeichen zu setzen (wenns auch vielleicht manchmal nach hinten losgeht).



LöwenDJ Offline

Music-Man

Beiträge: 2.920

06.02.2012 08:53
#119 RE: T&F Löwen - Hammer Eisbären Zitat · antworten

Bevor hier noch irgend eine weitere Disskusion zum Thema Einspieler kommt,
Ist zu sagen das der Rüdiger damit GARNICHTS zu tun hatte.

Damit sollte das Thema dann auch erledigt sein.



BlockM Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.374

06.02.2012 08:55
#120 RE: T&F Löwen - Hammer Eisbären Zitat · antworten

war Schweiger gestern nicht wieder Kapitän, reinrotiert sozusagen?!

Ich glaube, er wars und ganz ehrlich zu dem Spiel hat auch der Kapitän gepasst wie die Faust aufs Auge.


2. LIGA WIR SIND DA!!


Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Heimspiel gegen Hamm, 14.11.2014
Erstellt im Forum Oberliga- Saison 2014/15 von Eisman
1 14.11.2014 22:47
von johnnyboy • Zugriffe: 676
Heimspiel gegen Hamm, 09.11.2014
Erstellt im Forum Oberliga- Saison 2014/15 von Eisman
14 10.11.2014 15:48
von johnnyboy • Zugriffe: 1292
T&F Hamm - Löwen
Erstellt im Forum Saison 2013/2014 von Urlöwe
16 02.03.2014 19:32
von Bumbum87 • Zugriffe: 2768
T&F Hamm - Löwen
Erstellt im Forum Saison 2013/2014 von JUS67
9 30.12.2013 17:39
von JUS67 • Zugriffe: 1850
+++ Löwen siegen ungefährdet gegen Hamm+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von anno1966
0 03.02.2013 19:35
von anno1966 • Zugriffe: 348
+++Gelungener Auftakt der Meisterrunde: Löwen siegen auch in Hamm+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von anno1966
1 06.01.2013 21:00
von Highty67 • Zugriffe: 536
+++ 1+1 Angebot: Dabei sein beim Pokalspiel und gegen Hamm (m.A.: auch Verkaufsstart Warmup-Trikot , 20J Löwen-Dein Beweis
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Leona
10 16.11.2011 17:02
von Summer of 69 • Zugriffe: 668
Hammer Eisbären
Erstellt im Forum Oberliga Teams von C-Gam
116 03.02.2015 22:47
von Summer of 69 • Zugriffe: 13071
Der Mythos im Hammer Eishockey ist zurück!
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Pistazie84
2 07.06.2011 00:21
von Summer of 69 • Zugriffe: 876
+++Den Aufstieg klarmachen / Heimspiel am Freitag gegen Oberligist Hamm+++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von Leona
5 17.03.2011 09:32
von Blueliner • Zugriffe: 706
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Xobor Community Software