Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 989 Antworten
und wurde 119.830 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 66
Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

16.09.2014 20:31
#61 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Zitat von ozhockey im Beitrag #56
Aehm, das ist mir alles Wurscht mit der verschobenen Blueline, damit muessen die Loewen wie auch die Gegner umgehen, ob nun 2m oder nur 1,60m gross.
Wir werden nun nicht auf Grund der NHL Statistik neue Spielertypen einkaufen, die diesem statistischen Diktat folgen.

Was mich wundert ist, dass wir in der Vorbereitung gegen vermutlich "bessere" DEL2 Mannschaften auf Augenhoehe spielen und koerperlich "voll" mithalten


Punkt 1: Völlig richtig. Ich hoffe, Du hast gemerkt, dass meine Ausführungen zu dem Thema alles Vermutungen, bzw. mögliche Entwicklungen beschreiben. Keinerlei Kritik an der Löwen-Personalpolitik oder sonst was.

Punkt 2: Ich denke da liegt der Hase bei vielen im Pfeffer. Viele haben die Aufsteigsrunde vom letzten Jahr noch im Kopf, in der wir Crimme und KB geschlagen haben. In der Vorbereitung lief es auch solide. Leider haben die meisten wohl nicht bedacht, dass a) die letzte und die aktuelle Saison völlig andere Verhältnisse aufzeigen. Das Stichwort "Momentum" ist dabei nur ein Aspekt. Zum anderen (b) ist auch die Vorbereitung mit der Saison überhaupt nicht zu vergleichen. Die einen spielen intensiver als andere, die nächsten testen einen speziellen Aspekt, ein neues System, neue Reihen etc. pp. Unterm Strich sind Ergebnisse und auch Beurteilungen wie "spielten auf Augenhöhe" in der Vorbereitung nicht nur nix wert, sondern auch kaum in Relation mit der eigentlichen Spielstärke einer Mannschaft zu setzen.


Orange crush - no matter what


Right Wing und OFC haben sich bedankt!
Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.743

16.09.2014 20:33
#62 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Wie ich schon sagte,ist es zu früh für Kritik.
Aber man sollte auch Crimme jetzt nicht versuchen stark zu reden, sie sind sicher unteres Mittelfeld der Liga.
Wir haben einfach zu viel zugelassen, und die kleinen Dinge falsch gemacht.
Man muss wieder einfaches Hockey spielen und körperlich dagegen halten, dann kommt auch der Erfolg.
Nur wenn man sich als einheit präsentiert, kann man als Team gewinnen.
Und das war in Crimme nicht der Fall,es erinnerte eher teilweise an einen Hühnerhaufen.
Ohne klare Strategie, und relativ körperlos.
Aber ich glaube das sind alles Dinge,die man in den Griff bekommt.


Right Wing Online

Twen Löwe

Beiträge: 375

16.09.2014 20:37
#63 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Zitat von Mr. Hunter im Beitrag #61
Zitat von ozhockey im Beitrag #56
Aehm, das ist mir alles Wurscht mit der verschobenen Blueline, damit muessen die Loewen wie auch die Gegner umgehen, ob nun 2m oder nur 1,60m gross.
Wir werden nun nicht auf Grund der NHL Statistik neue Spielertypen einkaufen, die diesem statistischen Diktat folgen.

Was mich wundert ist, dass wir in der Vorbereitung gegen vermutlich "bessere" DEL2 Mannschaften auf Augenhoehe spielen und koerperlich "voll" mithalten


Punkt 1: Völlig richtig. Ich hoffe, Du hast gemerkt, dass meine Ausführungen zu dem Thema alles Vermutungen, bzw. mögliche Entwicklungen beschreiben. Keinerlei Kritik an der Löwen-Personalpolitik oder sonst was.

Punkt 2: Ich denke da liegt der Hase bei vielen im Pfeffer. Viele haben die Aufsteigsrunde vom letzten Jahr noch im Kopf, in der wir Crimme und KB geschlagen haben. In der Vorbereitung lief es auch solide. Leider haben die meisten wohl nicht bedacht, dass a) die letzte und die aktuelle Saison völlig andere Verhältnisse aufzeigen. Das Stichwort "Momentum" ist dabei nur ein Aspekt. Zum anderen (b) ist auch die Vorbereitung mit der Saison überhaupt nicht zu vergleichen. Die einen spielen intensiver als andere, die nächsten testen einen speziellen Aspekt, ein neues System, neue Reihen etc. pp. Unterm Strich sind Ergebnisse und auch Beurteilungen wie "spielten auf Augenhöhe" in der Vorbereitung nicht nur nix wert, sondern auch kaum in Relation mit der eigentlichen Spielstärke einer Mannschaft zu setzen.


Richtig, Heilbronn hat z.B. letzte Saison in der Vorbereitung die Adler geschlagen...und wären am Ende fast in der abstiegsrunde gelandet, wenn nicht ein rehabilitierter M. Hackert sie im Alleingang davor bewahrt hätte.


Canucks Offline

Twen Löwe

Beiträge: 368

16.09.2014 23:18
#64 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Diesen Hackert könnten wir auch gut gebrauchen...


Bieksa: "Right now i'm 6 inches too tall to play in Montreal..."


ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.063

17.09.2014 16:29
#65 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Zitat von Mr. Hunter im Beitrag #61
Zitat von ozhockey im Beitrag #56
Aehm, das ist mir alles Wurscht mit der verschobenen Blueline, damit muessen die Loewen wie auch die Gegner umgehen, ob nun 2m oder nur 1,60m gross.
Wir werden nun nicht auf Grund der NHL Statistik neue Spielertypen einkaufen, die diesem statistischen Diktat folgen.

Was mich wundert ist, dass wir in der Vorbereitung gegen vermutlich "bessere" DEL2 Mannschaften auf Augenhoehe spielen und koerperlich "voll" mithalten


Punkt 1: Völlig richtig. Ich hoffe, Du hast gemerkt, dass meine Ausführungen zu dem Thema alles Vermutungen, bzw. mögliche Entwicklungen beschreiben. Keinerlei Kritik an der Löwen-Personalpolitik oder sonst was.

Punkt 2: Ich denke da liegt der Hase bei vielen im Pfeffer. Viele haben die Aufsteigsrunde vom letzten Jahr noch im Kopf, in der wir Crimme und KB geschlagen haben. In der Vorbereitung lief es auch solide. Leider haben die meisten wohl nicht bedacht, dass a) die letzte und die aktuelle Saison völlig andere Verhältnisse aufzeigen. Das Stichwort "Momentum" ist dabei nur ein Aspekt. Zum anderen (b) ist auch die Vorbereitung mit der Saison überhaupt nicht zu vergleichen. Die einen spielen intensiver als andere, die nächsten testen einen speziellen Aspekt, ein neues System, neue Reihen etc. pp. Unterm Strich sind Ergebnisse und auch Beurteilungen wie "spielten auf Augenhöhe" in der Vorbereitung nicht nur nix wert, sondern auch kaum in Relation mit der eigentlichen Spielstärke einer Mannschaft zu setzen.

Zu Punkt 1: Die Vermutungen sind dann doch nach meinem Empfinden recht duenn gesaeht, bei der Personalpolotik bin ich bei Dir, dass die nicht direkt angesprochen wird, aber indirekt evtl. abzulesen waere. Von daher danke wir sind hier d'accord.
Zu Punkt 2: Mir geht es nicht um Crimme April gegen Crimme September, das sind definitiv andere Schuhe also auch da d'accord. Mir geht es um das Auftreten der Mannschaft: hochmotiviert in der Vorbereitung und nun gegen Riessersee doch eher nur bemueht und dennoch auf Augenhoehe (untere Kante evtl.). Das ist IMHO den Reihenumstellungen geschuldet und da darf die Mannschaft dran arbeiten, nix was mich beunruhigt, nichtsdestotrotz ein kleines Fragezeichen oder Augenbrauen hochziehen ist erstmal da, weil es sollte im Idealfall umgekehrt sein. Wie gesagt Crimme habe ich nicht gesehen, scheint aber nach gleichem Schema gelaufen zu sein.


GEB Offline

Twen Löwe

Beiträge: 188

17.09.2014 17:21
#66 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Also nach 2 Spieltagen in Panik zu verfallen, das ist schon eine Leistung:Respekt!
Crimmitschau wird wohl ziemlich bald auf dem Boden der Tatsachhen landen. Alles andere als der Klassenerhalt, wäre ein Wunder. So früh in der Saison gegen die zu verlieren und dann noch in Crimmitschau, halte ich jetzt nicht für erstaunlich.
Die beiden Spiele mit den Testspielen zu vergleichen, ist schon kurios.


ozhockey Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.063

17.09.2014 19:11
#67 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Solltest Du mich meinen, liegst Du mit der Panik komplett daneben.
Ich bin da vollkommen entspannt. Da das, was ich sah und hier erwaehnte, abstellbar ist.


GEB Offline

Twen Löwe

Beiträge: 188

18.09.2014 18:33
#68 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

@ozhockey: nein, ich meine dich nicht damit...ich finde es nur irgendwie schade, dass nach zwei Spielen schon "Tiefenanalyse" betrieben wird. Ich bin deiner Meinung, die Fehler sind abstellbar und werden auch abgestellt...Überhaupt finde ich die Ergebnisse 2:4 und 1:5 irreführend. Es ist halt nicht, wie im Fussball, dass mit solchen Ergebnissen eine Überlegenheit des Siegerteams ausgedrückt wird. Am Freitag waren die Löwen doch lange Zeit dran an Riessersee. Erst ziemlich zum Schluß machte sich Frust breit und der führte zu Fehlern und diese wiederum zum 2:4... Es geht in dieser Saison doch nur um den Klassenerhalt...und der wird sicher geschafft. Sollen die Löwen wirklich die Kräfte verschwenden, um "DEL2-Meister" zu werden? Feiern wir dann die "Goldene Annanas" ausgibig? Nein, ich denke, lass uns doch einfach Spass haben im ersten Jahr. Es wird sicher in den nächsten Jahren eine DEL-Mannschaft aufgeben müssen (vllt sogar Düsseldorf. Die sind zwar ein Traditionsverein, haben aber schon lange wirtschaftliche Probleme) Oder Iserlon bzw. ein anderer kleiner Standort... Ich habe mich sehr auf die DEL2 gefreut, weil es da ziemlich interessante Gegner gibt. Die ganzen bayrischen Traditionsvereine finde ich total spannend. Also: zurücklehnen und geniessen!


MaFia Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.057

18.09.2014 19:01
#69 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Interessante These, dass Frust zum Ausrutscher von Vas führte. Positiv festzuhalten bleibt, dass Chancen herausgespielt wurden. Die mangelnde Chancenverwertung zieht sich wie ein roter Faden durch die letzten Jahre. In der Oberliga war es jedoch nicht ausschlaggebend, da trotzdem viele Tore erzielt wurden. Das ein Rädchen noch nicht ins andere greift, sollte uns jetzt noch nicht zu sehr tangieren. Ich bin nur froh, dass die Verantwortlichen ruhig und sachlich das letzte Wochenende analysiert haben und nicht in Aktionismus ausgebrochen sind.


johnnyboy Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.249

18.09.2014 19:04
#70 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Zitat von GEB im Beitrag #68
Sollen die Löwen wirklich die Kräfte verschwenden, um "DEL2-Meister" zu werden? Feiern wir dann die "Goldene Annanas" ausgibig? Nein, ich denke, lass uns doch einfach Spass haben im ersten Jahr....
... Ich habe mich sehr auf die DEL2 gefreut, weil es da ziemlich interessante Gegner gibt. Die ganzen bayrischen Traditionsvereine finde ich total spannend. Also: zurücklehnen und geniessen!

Ist es jetzt spannend um die "goldene Ananas" zu spielen? Spielen wir dann nächstes Jahr um die "goldene Ananas"? Oder soll daß heißen, daß nur der Abstiegskampf spannend ist?


TOM66 hat sich bedankt!
vince riendeau Online

Midlife Löwe

Beiträge: 990

18.09.2014 22:27
#71 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Zitat von Mr. Hunter im Beitrag #54
@OFC: Darüber bin ich auch gespannt. Mag sein, dass die europ. Eisfläche sich darauf anders auswirkt und die große Reichweite der Defender Vorteile bringt. Ich fürchte aber eher, dass eine große Eisfläche, die mehr Platz für die wenigigen Spieler bringt, diesen Spielern noch mehr Vorteile bringt, weil sie die immobilen Defender noch besser umkurven können.
Aber um hier was abzuleiten dauert es nicht nur 10 Spiele sondern eher mal 5 Jahre. Von daher, nein, ich sags nicht... ;-) Warten wir einfach ab.

@Johnnyboy: Nope, nicht in der DEL/DEL 2. In der NHL gibt es tracking stats in denen analysiert wird, wie die Offensivspieler ins Angriffsdrittel kommen und welchen Defender sie dafür überspielen. Aus diesen Stats geht hervor, dass wenn es um einen Zone Entry mit Puck am Schläger geht und viel Platz auf dem Eis ist, die großen unbeweglichen Defender die schlechteste Figur machen. Die besten Defender in dieser BEzehung sind aber auch nicht die kleinen Verteidiger, sondern mobile, große Defender, die sozusagen die Reichweite UND die Skating Qualitäten aufs Eis bringen.



Ich finde diese "Tiefenanalyse" in Bezug auf Zeit&Raum durch die vergrößerten Endzonen sehr interessant!
Ich hatte mir im Vorfeld in Bezug auf unsere großen Verteidiger und der größeren Fläche auch schon so meine Gedanken gemacht. Das Argument, dass größere D-men auch mehr Platz durch ihre Spannweite abdecken gilt m.E. eher für kleinere Flächen.
Auch mir geht es hier nicht um eine Personalisierung der Diskussion, da man A Spielern immer erstmal Zeit geben sollte und man B auch der Umstellung durch die größeren Zonen Zeit geben sollte.
Deshalb denke ich auch, dass wir auch im Angriffsspiel noch längst nicht alle Möglichkeiten gesehen haben, den größeren Raum zu nutzen (oder ihn zu verteidigen).
"Dump&chase" scheint mir noch lange nicht tot, eher im Gegenteil. Zwei der ersten drei Gegentore gegen Riessersee fielen z.B. durch verlorene "battle at the boards"
Ich denke, wir werden hier im Laufe der Saison noch spannende Entwicklungen/Veränderungen sehen...


Eisfischer Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.743

19.09.2014 10:19
#72 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Ja aber das gehört alles mit zur der besagten Körpersprache.
An der Bande war man kaum bereit richtig zu fighten,
und wenn dann mit unfairen Mitteln.
Dann werden besagte räume nicht zugemacht, somit hat der Gegner freie Bahn.
Aber auch da war man nicht bereit 100 % tig aufmerksam zu sein, und diese nötigen Schritte zu laufen.
Mir fehlte generell die nötige Körperspannung, die man braucht Punkte einzufahren.
Wie gesagt ich hoffe das wird schon heute besser,und am Sonntag gegen Nauheim.
Und an der Eisfläche liegt es weniger, die ist für alle Teams gleich gross.
Man braucht nen Plan im Spiel.
Und jeder Spieler muss auch wissen was er zu tun, und wo er zu stehen und welche Wege zu laufen hat.
Und dafür ist der Trainerstab da.
Die haben ja alle das spielen nicht verlernt.
Sondern es sind taktische Dinge, sowie Laufwege wissen, und Zuteilungen.


Das Eisurmel und ozhockey haben sich bedankt!
Jupp Kompalla Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 526

19.09.2014 11:16
#73 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Das übergreifende Problem ist, daß von Seiten der GmbH als Saisonziel nicht mal das Erreichen der Playoffs ausgegeben wurde!!! Dann bekommt man eben auch eine Mickey-Mouse-Saison geliefert. Wie sagt der Ami: If you feed peanuts, you´ll get monkey`s!


vince riendeau Online

Midlife Löwe

Beiträge: 990

19.09.2014 11:35
#74 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Zitat von Jupp Kompalla im Beitrag #73
Das übergreifende Problem ist, daß von Seiten der GmbH als Saisonziel nicht mal das Erreichen der Playoffs ausgegeben wurde!!! Dann bekommt man eben auch eine Mickey-Mouse-Saison geliefert. Wie sagt der Ami: If you feed peanuts, you´ll get monkey`s!


Ich vermute mal, das läuft bei dir morgens so: Du stehst auf und denkst "heute schreibe ich mal was richtig intelligentes!"
Dann setzt du dich an den PC, plötzlich verknotet sich das Gehirn, und es kommt wieder nur Müll raus... Hab ich das in etwa richtig beschrieben...?

Zu deinem sogenannten "These": Vergangene Saison hat Nauheim die Playoffs als Ziel ausgegeben, sind aber in den Playdowns gelandet. Was sagt der Ami dazu?
"If you fly too high your brain get fucked up like Jupp Kompalla´s?"


OFC hat sich bedankt!
Fatality Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.583

19.09.2014 11:40
#75 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Don't feed the trolls...


Wenn jemand mit mir nicht klarkommt, muss diese Person nicht an sich arbeiten...dann akzeptiere ich dies einfach!

------------------------------------------
Kluge Worte:
"Lächerlich erscheint ein Mensch,
der seinen Charakter und seine Kräfte überschätzt."
Marquis de Vauvenargues


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 66
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
RE: Bisherige Eindrücke
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
42 08.08.2015 13:57
von Rosebud • Zugriffe: 3924
Treudoofer Trainingsbericht vom 21.10.2010
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Lionsburger
24 24.10.2010 11:09
von Lionsburger • Zugriffe: 1683
YL1 – Fakten – Bodenhaftung für die „neuen“ YL1-Fans
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von YL Oma
2 14.09.2010 01:08
von Charlestown Chief • Zugriffe: 1330
Red Bull Crashed Ice Germany 2010
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von RBCI Reporter
16 27.02.2011 19:38
von Gsellcher • Zugriffe: 1417
Sorgenkind POWERPLAY!
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Blockwart
12 02.11.2009 00:06
von Darkkshadow • Zugriffe: 916
Geheimtipp Frankfurt Lions? Veränderte Löwen peilen die Play-offs an
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Frankfurter Löwe
1 03.09.2009 10:17
von Stormrider • Zugriffe: 675
Fantasy Hockey - PGHL
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Extremkoch
1719 01.09.2013 15:19
von Cornholio • Zugriffe: 29204
FR: Bartman weg, Beddoes neuer Co-Trainer
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von H.M. Murdock
16 01.01.2010 19:16
von Schneelöwe • Zugriffe: 1884
Bisherige Personalentscheidungen, eure Meinung?
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Highty67
38 26.06.2009 11:34
von Extremkoch • Zugriffe: 2142
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 23
Xobor Xobor Community Software