Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 375 Antworten
und wurde 52.698 mal aufgerufen
 LOE
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 16
Bobby Orr Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 2.113

26.11.2019 14:45
#126 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

um genau sein, sagt google folgendes
Hämeen Sanomat Quellen: HPKs nächster Cheftrainer ist Matti Tiilikainen
Antti Pennanens Nachfolger hat sich niedergelassen. Matti Tiilikainen wird von 2020 bis 21 Cheftrainer der HPK-Liga.
.....
Nach Informationen, die Hämeen Sanomat erhalten hat, haben sich der 32-jährige Tiilikainen und HPK in den letzten Tagen geeinigt.


PG21 hat sich bedankt!
fridge Offline

Tuffi


Beiträge: 998

26.11.2019 14:52
#127 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Da bin ich ja mal gespannt wann dies bestätigt wird und ob evtl. schon ein neuer Trainer genannt wird.


High sticking, tripping, slashing, spearing, charging, hooking, fighting, unsportsmanlike conduct, interference, roughing,... everything else is just figure skating!!!


Hockey players wear numbers, because you can`t always identify the body with dental records ;)


MrJoshuah96 Offline

Twen Löwe

Beiträge: 379

26.11.2019 14:58
#128 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Zitat von Bobby Orr im Beitrag #126
um genau sein, sagt google folgendes
Hämeen Sanomat Quellen: HPKs nächster Cheftrainer ist Matti Tiilikainen
Antti Pennanens Nachfolger hat sich niedergelassen. Matti Tiilikainen wird von 2020 bis 21 Cheftrainer der HPK-Liga.
.....
Nach Informationen, die Hämeen Sanomat erhalten hat, haben sich der 32-jährige Tiilikainen und HPK in den letzten Tagen geeinigt.




Da sie sich geeinigt haben lässt auch erahnen weshalb solche Auftritte stattfinden und es wohl keine Sau interessiert. Ich hoffe es stimmt! Ciao, trauere diesem Trainergespann keine Träne nach!


OFC hat sich bedankt!
BlockM Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 4.981

26.11.2019 14:59
#129 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

für die Kurve:

"Er ging voraaaaan als unser 7. Maaaaaaan, egal wie weit nach Finnland oweeeh Matti, Matti adeeee"


GEKOMMEN, UM ZU BLEIBEN!


Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.858

26.11.2019 15:26
#130 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Zitat von Bobby Orr im Beitrag #126
um genau sein, sagt google folgendes
Hämeen Sanomat Quellen: HPKs nächster Cheftrainer ist Matti Tiilikainen
Antti Pennanens Nachfolger hat sich niedergelassen. Matti Tiilikainen wird von 2020 bis 21 Cheftrainer der HPK-Liga.
.....
Nach Informationen, die Hämeen Sanomat erhalten hat, haben sich der 32-jährige Tiilikainen und HPK in den letzten Tagen geeinigt.



Um ganz genau zu sein übersetzt google dann weiter:
"Ich kommentiere das in keiner Weise, sagte Tiilikainen, der am Dienstag von Hämeen Sanomat erreicht wurde.
Auch Mika Toivola, der Sportdirektor von HPK, wollte die neuesten Nachrichten von Hämeen Sanomat nicht kommentieren."

Die Gerüchte kursieren ja bereits seit Anfang des Monats und Fritzmeier Aussage in der FAZ hatte ich schon als Fingerzeig in diese Richtung verstanden:
"Tiilikainen wollte die Gerüchte nicht kommentieren. Fritzmeier führt bereits seit Sommer Gespräche mit dem Headcoach und seinen Mitstreitern Marko Raita und Valtteri Salo. „Wir wollen natürlich unbedingt mit dem Trainerteam weiterarbeiten. Alle haben aber Begehrlichkeiten geweckt. Und es wird sicherlich nicht leicht, Matti, der auch international großes Ansehen genießt, zu halten“, sagt der Sportdirektor, der den Klub mit dem derzeitigen Konzept aber auch im Falle eines Abgangs von Tiilikainen weiter auf einem guten Weg sieht: „Es hängt nicht alles am Cheftrainer. Wenn am Saisonende das ganze Trainerteam gehen würde, hätten wir ein größeres Problem.“"
(https://www.faz.net/aktuell/sport/rhein-...t-16480832.html)

Das die Nachricht nun in eine Phase platzt, in der es bei den Löwen nicht rund läuft, macht den aktuellen Job des Coachs sicher nicht einfacher.


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


Genoviva hat sich bedankt!
MaFia Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.970

26.11.2019 15:56
#131 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

So könnte Tiilikainen zur "Lame Duck" werden, was der sportliche Super-GAU wäre. Man kann ihm diese Chance und diesen Schritt (ich gehe davon aus, dass die Meldung der Wahrheit entspricht), nicht verübeln.
Die Frage ist halt jetzt, ob es nicht besser wäre, sich jetzt schon zu trennen. Der Trainer sollte ja schließlich in die Planungen für die neue Saison mit einbezogen werden. Ich finde es sehr schade, dass/wenn Tiilikainen geht. Ich denke, dass er jetzt schon ein guter Trainer ist und ein noch besserer werden kann. Man sollte halt auch ihm, auch aufgrund seines jungen Alters, Fehler zugestehen. Die Art der Spielweise sei in dem Fall nebensächlich. Wird spannend.


Elvis is King Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 583

26.11.2019 16:03
#132 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Facebook und das Forum ist an Scheinheiligkeit mal wieder nicht zu überbieten !


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 7.292

26.11.2019 16:11
#133 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Zitat
So könnte Tiilikainen zur "Lame Duck" werden, was der sportliche Super-GAU wäre. Man kann ihm diese Chance und diesen Schritt (ich gehe davon aus, dass die Meldung der Wahrheit entspricht), nicht verübeln.
Die Frage ist halt jetzt, ob es nicht besser wäre, sich jetzt schon zu trennen. Der Trainer sollte ja schließlich in die Planungen für die neue Saison mit einbezogen werden.



Bis hierhin gehe ich mit!


FÜR Trikosponsor - GEGEN Premium-Steher


MaFia Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.970

26.11.2019 16:31
#134 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Das du das Trainerteam von Beginn an nicht ausstehen konntest, ist bekannt.


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 7.292

26.11.2019 16:34
#135 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Das stimmt so nicht!

Zunächst war ich von ihrer Arbeit angetan, erst seit ca. Okt/Nov letzten Jahres hat sich das ob der gezeigten Leistungen geändert.

Die Vorbereitung der letzten Saison hatte sehr viel Lust auf mehr gemacht. davon ist leider nichts mehr übrig geblieben.


FÜR Trikosponsor - GEGEN Premium-Steher


leftwingrightwing Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 855

26.11.2019 16:47
#136 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Zitat von OFC im Beitrag #135
Das stimmt so nicht!

Zunächst war ich von ihrer Arbeit angetan, erst seit ca. Okt/Nov letzten Jahres hat sich das ob der gezeigten Leistungen geändert.

Die Vorbereitung der letzten Saison hatte sehr viel Lust auf mehr gemacht. davon ist leider nichts mehr übrig geblieben.



Auch ein super Trainer kann aus einer durchschnittlichen Mannschaft nur begrenzt Überdurchschnittliches herausholen!!!

Ich fände es extrem bedauerlich, wenn das Finnen-Trio auseinandergerissen bzw. gehen würde.


Genoviva und Das Eisurmel haben sich bedankt!
johnnyboy Offline

König der Löwen

Beiträge: 7.626

26.11.2019 16:56
#137 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Zitat von leftwingrightwing im Beitrag #136
Zitat von OFC im Beitrag #135
Das stimmt so nicht!

Zunächst war ich von ihrer Arbeit angetan, erst seit ca. Okt/Nov letzten Jahres hat sich das ob der gezeigten Leistungen geändert.

Die Vorbereitung der letzten Saison hatte sehr viel Lust auf mehr gemacht. davon ist leider nichts mehr übrig geblieben.



Auch ein super Trainer kann aus einer durchschnittlichen Mannschaft nur begrenzt Überdurchschnittliches herausholen!!!



Dann schau mal auf einen gewissen Herrn Kreutzer im Rübenland. Wäre mein absoluter Wunschkandidat.


Am Abend wird man klug, für den vergangnen Tag, doch niemals klug genug, für den der kommen mag.


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 7.292

26.11.2019 16:57
#138 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Zitat
Ich fände es extrem bedauerlich, wenn das Finnen-Trio auseinandergerissen

..würde


Ich auch!


FÜR Trikosponsor - GEGEN Premium-Steher


leftwingrightwing Offline

Midlife Löwe

Beiträge: 855

26.11.2019 17:21
#139 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Zitat von johnnyboy im Beitrag #137
Zitat von leftwingrightwing im Beitrag #136
Zitat von OFC im Beitrag #135
Das stimmt so nicht!

Zunächst war ich von ihrer Arbeit angetan, erst seit ca. Okt/Nov letzten Jahres hat sich das ob der gezeigten Leistungen geändert.

Die Vorbereitung der letzten Saison hatte sehr viel Lust auf mehr gemacht. davon ist leider nichts mehr übrig geblieben.



Auch ein super Trainer kann aus einer durchschnittlichen Mannschaft nur begrenzt Überdurchschnittliches herausholen!!!



Dann schau mal auf einen gewissen Herrn Kreutzer im Rübenland. Wäre mein absoluter Wunschkandidat.




vielleicht hat er in dieser Saison eine gut zusammengesetzte Mannschaft, die seine Arbeitsanweisungen ent-
sprechend umsetzt. In Düdo hat es, nach gutem Anfang, schließlich auch nicht mehr so richtig funktioniert ...


die schweigende Masse Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.126

26.11.2019 17:34
#140 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Zitat von OFC im Beitrag #138

Zitat
Ich fände es extrem bedauerlich, wenn das Finnen-Trio auseinandergerissen
..würde


Ich auch!


Wenn wir uns persönlich kennen würden und ich dich zu nehmen wüsste, würde ich dir sagen: "geh nach deinen Kxxxxrs" schauen.


OFC hat sich bedankt!
OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 7.292

26.11.2019 17:46
#141 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

;-) Nix für ungut


FÜR Trikosponsor - GEGEN Premium-Steher


Weightwatcher Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 830

27.11.2019 00:32
#142 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Auch der heutige Abend - trois Points - hat mich, wie viele andere Treue, nicht überzeugt.
Das waren keine Löwen - Ausnahme Eddie - sondern FDF-Avatare.
Doch der Abend bot auch Schönes: Durch multimedialen Einsatz aller Smartphone Kräfte konnte mittels Translatoren und Muttersprachlern aus finnischen Tageszeitungen herausgefunden werden, daß der Birken und Saunen-Charismatiker mit dem 1a Kommunikationstalent künftig in seiner Heimat arbeitet. Farewell, Mr. Ostersonntag, Dir weine ich keine Träne nach!
Es gibt keinen Headcoach, den ich gerner vom Eis gehen sehe, als diese absolut trübe Finnen-Tasse.
- Trainer -
Wichtig wäre jetzt wenn dieser Rosinen-Fred auch ganz schnell noch entsorgt würde. Hpk anschauen usw.
Und danach oder davor - Wurscht - bitte noch den Verantwortlichen für diesen ganzen Scheiß vom Hof jagen. Mit der Salzbüchse!!! Weg mit FDF!
- Sportliche Leitung -
Niemals ist solch eine sinnlose Mannschaft in Frankfurt zusammengestellt worden. Niemals mussten wir anderthalb Jahre lang beschissenstes Coaching ertragen. Doomsday Ostersonntag, und seither hat sich nichts, wirklich nichts geändert.
Ich habe heute gespickt, daß nicht nur ich mit dem Finnen-Gezücht und dem fdf-versager restlos fertig bin.
Gf bitte übernehmen und schnell handeln. Weg mit FDF!
Krefelder, Duisburger, Nixkönner!
WW


Oo=v=oO
Kringeldreherfan by heart!


schlobo Offline

Klatschpappenbenutzer


Beiträge: 6.947

27.11.2019 06:21
#143 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Na da wirst du dir wohl einen neuen Verein suchen müssen. Tillikainen mag gehen, vielleicht auch seine 2 Buddys, FDF bleibt sicherlich denke ich mal. Sinnlos ist die Mannschft sicherlich nicht, denn sie sollte schon Spielen und das erfolgreich, gut zusammeengestellt gedacht vielleicht auch, aber eben nur gedacht. Die AL,-Strategie ist voll daneben gegangen und der eine oder andere Bestandsakteur kommt nicht aus den puschen, dazu Verletzte und ungeplante Abgänge. Das alles kann jedem passieren, zumindest einmal. Das Thema Trainertheam und deren System hat ein Jahr funktionier und danach war schluss, das muss und wird sich ändern müssen, und meiner Meinung nach nicht erst im Sommer wenn er weg geht sondern im Hinblick auf 20/21 jetzt schon. Mal schauen ob das so hinhaut wie bei den Bayern oder die Mannschaft wirklich nichts taugt. Sollte man jetzt nicht den/die Trainer in absehbarer Zeit ersetzen und einen notwendigen neuen Trainer nicht am Konstrukt für die neue Saison mitwirken lassen, und da tickt bekanntlich schon die Uhr, hätte ich da auch kein Verständnis mehr dafür.


Dr.Strafraum Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.314

27.11.2019 06:33
#144 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Ja, es geht nahtlos so weiter auch wenn wir mal gepunktet haben. Das war allerdings nur möglich da Dresden extrem schwach war und P.Klein einen ordentlichen Tag erwischt hat.
Auch ich bleibe dabei, mit FDF an der Spitze gewinnen wir keinen Blumentopf und unser aller Ziel wird sportlich nicht erreicht. Betrachtet man sich seine Vita dann erkennt man deutlich das er noch nirgendwo etwas erreicht hat. Genau deshalb habe ich seit Bekanntgabe seiner Verpflichtung immer wieder nur den Kopf schütteln können.

Er hat es ohne Goldesel im Keller, mit Fans die Eishockey nie geliebt haben und extrem polemischen Kritikern in Frankfurt halt auch sehr, sehr schwer....

Was ein Unsinn! Mit dem Etat MUSS man ein Team zusammenstellen können, dass in der zweiten Liga immer zu den besten vier zählt und das haben wir definitiv nicht!


In Hessen gibt's nur ein Verein, LÖWEN FRANKFURT!


anno1966 Online

Oldie Löwe


Beiträge: 2.004

27.11.2019 06:34
#145 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

FDF bestätigt den Wechsel von Tillikainen auf Nachfrage der Bild. "Es ist leider mehr als nur ein Gerücht. Da ist was dran"
Bleibt die Zeit sich schon jetzt nach einem Nachfolger umzuschauen der die Baustellen erkennt und sie personell beseitigt und im Zweifel auch übernehmen kann.


ToniRaubal Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.668

27.11.2019 06:51
#146 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Zitat von anno1966 im Beitrag #145
FDF bestätigt den Wechsel von Tillikainen auf Nachfrage der Bild. "Es ist leider mehr als nur ein Gerücht. Da ist was dran"
Bleibt die Zeit sich schon jetzt nach einem Nachfolger umzuschauen der die Baustellen erkennt und sie personell beseitigt und im Zweifel auch übernehmen kann.


Sehr gut, das langfristige Konzept von FDF scheitert also schon daran, dass er seinen dafür auserkorenen Headcoach nicht entsprechend langfristig gebunden hat. In Anbetracht des aktuellen Saisonverlauf muss man das wohl als einen der positiven Aspekte von FDF´s Arbeit ansehen. Also dann nächstes Jahr mit komplett neuem Team und neuem Headcoach, das macht aus konzeptioneller Sicht absolut Sinn.


ZDF, Die Anstalt 29.04.2016: "Es ist ja nicht das erste Mal, dass etwas aus Österreich kommt, was gleichzeitig erfolgreich und widerlich ist: Hitler, Haider, Red Bull..."


schlobo Offline

Klatschpappenbenutzer


Beiträge: 6.947

27.11.2019 06:54
#147 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Zitat von Dr.Strafraum im Beitrag #144
Ja, es geht nahtlos so weiter auch wenn wir mal gepunktet haben. Das war allerdings nur möglich da Dresden extrem schwach war und P.Klein einen ordentlichen Tag erwischt hat.
Auch ich bleibe dabei, mit FDF an der Spitze gewinnen wir keinen Blumentopf und unser aller Ziel wird sportlich nicht erreicht. Betrachtet man sich seine Vita dann erkennt man deutlich das er noch nirgendwo etwas erreicht hat. Genau deshalb habe ich seit Bekanntgabe seiner Verpflichtung immer wieder nur den Kopf schütteln können.

Er hat es ohne Goldesel im Keller, mit Fans die Eishockey nie geliebt haben und extrem polemischen Kritikern in Frankfurt halt auch sehr, sehr schwer....

Was ein Unsinn! Mit dem Etat MUSS man ein Team zusammenstellen können, dass in der zweiten Liga immer zu den besten vier zählt und das haben wir definitiv nicht!

Da du so vehement behauptest das FDF lt. seiner Vita keinen Blumentopf gewinnt, gehe ich davon aus, das du inkl. Schule nur erfolgreich warst und immer den maximalen Erfolg erzielt hast oder immer noch erzielst. Was ein murks. Für mich war letztes Jahr unerwartet erfolgreich auch wenn im Finale, wo uns vor der Saison keiner erwartet hätte, schluss war. Diese Saiso. Ist leider nicht erfolgreich bisher und ja, auch ich finde das Eishockey nicht mehr so attraktiv wie in den 90igern bis 2010. Mir gefällt die Weicheispielerei die ja auch durch die Regeln gefördert wird auch nicht. Wie im Beruf auch, kann man sich in neuen Mitarbeitern täuschen und wenn das Teamgefüge nicht passt muss man korrigieren, da hat man seit geraumer Zeit auf dem deitschen Sektor kaum bis garkeine Optionen und die Optionen die sich aufgetan haben konnten sich aus unterschiedlichen Gründen nicht integrieren bzw. impulse setzten, Eines haben aber alle gemeinsam, sie wurden von den üblichen Kandidaten abgestempelt. Ob es Roach war, der ja vor seiner Verletzung wirklich gut gespielt hatte und dem Hühnerhaufen mit Delisle Stabilität gab, oder Kretschmann, der als Krefelder ja von vorne herein nix taugt und überhaupt nicht auf einmal Tore am fliessband schiesst. Gestern habt ihr DD gesehen, die haben ein ähnliches Problem und bekommen auch keine Konstanz rein obwohl der Trainer schon getauscht wurde, der im übrigen die Mannschaft mit zusammengestellt hat.

Natürlich ist FDF jetzt gefordert das Thema Trainer erfolgreich zu lösen, schneller den je, und dann wird man, hoffentlich noch in den nächsten 6 Wochen sehen ob die Mannschaft geht oder nicht. Wenn das dann auch nicht funzt gerade im hinblick auf 20/21 dann kann man die Kanone laden....


quinney Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 4.884

27.11.2019 07:26
#148 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Schwierige Situation und für mich auch ein „Worst-Case“ in Bezug auf die langfristigen Planungen der Löwen mit dem großen Ziel „Aufstieg in die DEL“. Sehr sehr bitter wenn der Headcoach bei der erstbesten Gelegenheit sofort von Bord springt. Das muss auch ein Schlag ins Gesicht von FDF sein. Warum hat man MT nicht bis mindestens 2021 gebunden? Auf mich wirkt das wie eine Flucht zurück in die Heimat. MT hätte sicher auch zu einem späteren Zeitpunkt ein Angebot – bei erfolgreicher Arbeit – in Frankfurt erhalten, deshalb zählt für mich das Argument „Tolle Chance die er nutzen muss“ nicht. Er ist ein junger Trainer dem sich weitere Chancen bieten werden.

Die große Frage die sich mir stellt ist: Warum läuft es nicht bei den Löwen? Liegt es an den Trainern oder an der Zusammenstellung des Teams. Ich vermute das Hauptprobleme ist das Team. Da scheint es vorne und hinten nicht zu passen. Irgendwie fühl ich mich an die Zeit mit Kehler erinnert. Auch er blieb deutlich hinter den Erwartungen zurück und musste seinen Hut nehmen. Ich hielt ihn damals auch für zu weich und sah darin auch einen Grund warum es im Team nicht läuft wie gewünscht oder erwartet.

Gleiches passiert nun wieder in Frankfurt. Wie wir alle sehen – auch ich – ist Kehler durchaus ein fähiger Trainer. Von daher denke ich das FDF das Hauptproblem ist und sich auch nächste oder schon diese Saison mit einem neuen Trainer nichts ändern wird.
Das Konzept von FDF junge Spieler einzubinden ist sehr gut und lobenswert, allerdings gelingt es ihm anscheinend nicht, um diese jungen Spieler, ein funktionierendes Team zusammenzustellen. Die Altersstruktur dieses Jahr ist gut. 11 Spieler die 23 Jahre oder jünger sind, dazu 10 Spieler im besten Alter zwischen 24-29 und 5 Spieler die älter als 30 Jahre sind. Es harmoniert nur leider überhaupt nicht.


Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp


Dr.Strafraum Offline

Oldie Löwe


Beiträge: 1.314

27.11.2019 07:59
#149 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Zitat von schlobo im Beitrag #147
Zitat von Dr.Strafraum im Beitrag #144
Ja, es geht nahtlos so weiter auch wenn wir mal gepunktet haben. Das war allerdings nur möglich da Dresden extrem schwach war und P.Klein einen ordentlichen Tag erwischt hat.
Auch ich bleibe dabei, mit FDF an der Spitze gewinnen wir keinen Blumentopf und unser aller Ziel wird sportlich nicht erreicht. Betrachtet man sich seine Vita dann erkennt man deutlich das er noch nirgendwo etwas erreicht hat. Genau deshalb habe ich seit Bekanntgabe seiner Verpflichtung immer wieder nur den Kopf schütteln können.

Er hat es ohne Goldesel im Keller, mit Fans die Eishockey nie geliebt haben und extrem polemischen Kritikern in Frankfurt halt auch sehr, sehr schwer....

Was ein Unsinn! Mit dem Etat MUSS man ein Team zusammenstellen können, dass in der zweiten Liga immer zu den besten vier zählt und das haben wir definitiv nicht!

Da du so vehement behauptest das FDF lt. seiner Vita keinen Blumentopf gewinnt, gehe ich davon aus, das du inkl. Schule nur erfolgreich warst und immer den maximalen Erfolg erzielt hast oder immer noch erzielst. Was ein murks. Für mich war letztes Jahr unerwartet erfolgreich auch wenn im Finale, wo uns vor der Saison keiner erwartet hätte, schluss war. Diese Saiso. Ist leider nicht erfolgreich bisher und ja, auch ich finde das Eishockey nicht mehr so attraktiv wie in den 90igern bis 2010. Mir gefällt die Weicheispielerei die ja auch durch die Regeln gefördert wird auch nicht. Wie im Beruf auch, kann man sich in neuen Mitarbeitern täuschen und wenn das Teamgefüge nicht passt muss man korrigieren, da hat man seit geraumer Zeit auf dem deitschen Sektor kaum bis garkeine Optionen und die Optionen die sich aufgetan haben konnten sich aus unterschiedlichen Gründen nicht integrieren bzw. impulse setzten, Eines haben aber alle gemeinsam, sie wurden von den üblichen Kandidaten abgestempelt. Ob es Roach war, der ja vor seiner Verletzung wirklich gut gespielt hatte und dem Hühnerhaufen mit Delisle Stabilität gab, oder Kretschmann, der als Krefelder ja von vorne herein nix taugt und überhaupt nicht auf einmal Tore am fliessband schiesst. Gestern habt ihr DD gesehen, die haben ein ähnliches Problem und bekommen auch keine Konstanz rein obwohl der Trainer schon getauscht wurde, der im übrigen die Mannschaft mit zusammengestellt hat.

Natürlich ist FDF jetzt gefordert das Thema Trainer erfolgreich zu lösen, schneller den je, und dann wird man, hoffentlich noch in den nächsten 6 Wochen sehen ob die Mannschaft geht oder nicht. Wenn das dann auch nicht funzt gerade im hinblick auf 20/21 dann kann man die Kanone laden....



Erste Frage, geht es hier um mich oder um die sportliche Leitung (FDF)?
Zweite Frage, bezog ich mich auf Schulleistungen von FDF oder auf die sportliche Vita?

Zu eins: Es geht nicht um mich! Insofern es dich trotzdem interessiert, ich bin mit meinen Leistungen zufrieden, es gab auch mal ein schlechtes Jahr aber dann habe ich aus Fehlern gelernt und sie abgestellt. Im großen und ganzen bin ich sehr zufrieden, sowohl mit Schule als auch Job.
Zu zwei: Ich kann FDF's Schulleistungen überhaupt nicht beurteilen sondern beziehe mich lediglich auf seinen sportlichen Erfolg und der bleib bisher aus! Das sauge ich mir nicht aus den Fingern sondern sind Fakten.

Du oder wer auch immer kann FDF Fan sein, dass akzeptiere ich selbstverständlich aber es sollte dennoch alles realistisch eingeschätzt und bewertet werden. Bye the way, zum letztjährigen Erfolg trugen einige Spieler bei die Typen waren, vorangingen und eben nicht von FDF nach Frankfurt geholt wurden. Genau diese fehlen nun gänzlich, liegt aber sicher auch an allem nur nicht an FDF.


In Hessen gibt's nur ein Verein, LÖWEN FRANKFURT!


Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.858

27.11.2019 08:02
#150 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Zitat von Dr.Strafraum im Beitrag #149
aber es sollte dennoch alles realistisch eingeschätzt und bewertet werden.

geht in beide Richtungen, eh?


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


Mäcks hat sich bedankt!
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 16
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Rhein-Main Rockets Offenbach Einladung zum offenen Training
Erstellt im Forum AME von fridge
0 09.02.2023 12:11
von fridge • Zugriffe: 347
Löwen Road Train - mit 1000 Löwen nach Düsseldorf am 23.10.2022
Erstellt im Forum LOE von Fanbeauftragte
29 24.10.2022 01:05
von Vollmilch • Zugriffe: 4928
+++ Bohuslav Subr und Jan Barta sind das neue Trainer-Duo +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von fiftyone
50 13.06.2021 20:08
von johnnyboy • Zugriffe: 6298
T&F Saison 2020/21, Spieleranalyse
Erstellt im Forum Tops & Flops 2020/2021 von Summer of 69
18 19.05.2021 18:47
von OFC • Zugriffe: 4044
Konzepte 20/21 Eishockeyligen
Erstellt im Forum EID von quinney
24 18.06.2020 18:01
von Trevor61 • Zugriffe: 1884
sportliche Leitung / Konzepte 2020/2021
Erstellt im Forum LOE von markusp
203 25.05.2021 14:47
von gooni • Zugriffe: 34011
Istvan Antal sportlicher Leiter für den Löwen Nachwuchs.
Erstellt im Forum Pressethread von Pat94
5 07.05.2014 18:07
von markusp • Zugriffe: 1388
Training 28.11.2012
Erstellt im Forum LOE von MKK_Löwe
14 01.12.2012 16:09
von Lionsburger • Zugriffe: 1478
Training 7.10.10....the final countdown!
Erstellt im Forum LOE von Lionsburger
89 27.12.2010 13:28
von Dave • Zugriffe: 7741
 Sprung  


Xobor Xobor Community Software