Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 375 Antworten
und wurde 52.698 mal aufgerufen
 LOE
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 16
johnnyboy Online

König der Löwen

Beiträge: 7.625

28.11.2019 07:15
#176 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Zitat von MaFia im Beitrag #172
Ein neuer Cheftrainer bringt gerne ihm vertraute Co-Trainer mit, von daher finde ich die Verlängerung mit Raita seltsam. Außer, man plant mit ihm als Cheftrainer.

Warum sollte FDF dieses Risiko eingehen, mit Raita einen Trainer zu installieren, der trotz seiner fast 40 Jahre, bislang nur Jugend-Teams in seiner Heimat gecoacht hat. Als Co. jedoch könnte er weiter seine bisherigen Erfahrungen mit seinem neuen Chef einbringen, ohne dass somit gleich alles wieder völlig neu gestartet werden muss.


Am Abend wird man klug, für den vergangnen Tag, doch niemals klug genug, für den der kommen mag.


Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.858

28.11.2019 07:40
#177 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Zitat von Weightwatcher im Beitrag #175
Ich denke es ist nicht nur lauter Schreien, sondern auch ein Erkennen bei vielen treuen alten Fans, daß:
-weder letzte Saison noch diese eine Handschrift von MT erkennbar war, Hockey wurde nur immer emotionsloser und langweiliger,
-unsere -trainierbar- Überzahl und (!) Unterzahlstatistiken immer weiter im DEL2-Keller versinken,
-bis auf Eddie und Adam alle Charakterspieler gingen oder gegangen wurden (hier sehr ich eher Sportliche Leitung verantwortlich, dennoch redet ein Head Coach hier doch zumindest mal mit,
- MT es nie geschafft hat auch nur irgendwann anders als finnischer Roboter wahrgenommen zu werden (diese PKen, sichtbar wie unsicher er immer war und wie schwer ihm das fiel.
Spielen unsere Jungen nach 18 Monaten sichtbar verbessert?
Ist der Mittelbau erstarkt?
Ich kann keinerlei Entwicklung erkennen.


- Für mich und viele andere war die Handschrift deutlich erkennbar ... sie liest sich deutlich anders als die von Cherno, ja, aber man muss schon ausprägter Eishockey-Legastheniker sein, um keine Handschrift zu erkennen.
- Ja, die Specialteams sind in dieser Saison grottig. Letzte Saison lagen wir nach der Hauptrunde im PP mit 24,6% im Ligavergleich auf Rang 3, das PK mit 79,3% auf Rang 9. So what?
- "Eddie" wurde Ende letzter Saison von vielen hier die Tauglichkeit abgesprochen. "Zu langsam", "zu alt" ... den hätten einige lieber vom Hof gejagt. Ich war über die Abgänge von Breitkreuz und Schüle (da kann weder FDF nach MT was für) und den nicht zustande gekommenen Deal mit Laub auch enttäuscht. Aber frag mal in Bietigheim, wie glücklich man heute mit dem Team ist.
- Wenn Du MT nur als finnischen Roboter wahrgenommen hast, könntest Du vielleicht auch mal drüber nachdenken, an Deiner Wahrnehmung zu arbeiten (siehe auch die anderen Punkte). Einen Coach (oder Menschen) danach zu beurteilen, wie er im Video einer PK auf Dich wirkt, spricht jetzt auch nicht gerade für Dich.
- Die Entwicklung/Verbesserung von Leon Hüttl und Max Eisenmenger nach 18 Monaten NICHT zu erkennen ist schon krass. Bei Mike Fischer fällt die Beurteilung durch die aktuelle Verletzung nicht leicht und bei Magnus verläuft die Entwicklung in meinen Augen langsamer und vielleicht nicht so gradlinig wie bei seinem Bruder (was aber nicht ungewöhnlich ist, ausserdem ist er ja auch nochmal zwei Jahre jünger). Dennoch habe ich auch bei diesen beiden eine Entwicklung gesehen.
- Den Mittelbau erstarken??? War das im Anforderungsprofil herausgestellt? Marius Erk spielt übrigens deutlich stärker als zu Anfang letzten Jahres. Zähl ihn zum "Mittelbau" oder zu den "jungen Spielern", wie Du willst.


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


johnnyboy Online

König der Löwen

Beiträge: 7.625

28.11.2019 08:30
#178 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

So unterschiedlich sind also die Wahrnehmungen über MT: Für den einen ist er emotionslos, langweilig und unfähig Spieler weiterzuentwickeln und für den anderen ist er ein Super Ausbilder mit dem ein eindeutiger Forschritt zu erkennen ist.

Ich denke mal, die Wahrheit wird irgendwo in der Mitte liegen.


Am Abend wird man klug, für den vergangnen Tag, doch niemals klug genug, für den der kommen mag.


Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.858

28.11.2019 08:47
#179 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Zitat von johnnyboy im Beitrag #178
für den anderen ist er ein Super Ausbilder mit dem ein eindeutiger Forschritt zu erkennen ist.

Falls Du mir dies in den Mund legen willst, muss ich auch da Widersprechen.
Ob er ein "Super Ausbilder" ist, kann ich nicht beurteilen. Eine Weiterentwicklung der jungen Spieler ist für mich erkennbar. Ob sie diese Entwicklung auch mit einem anderen Trainer genommen hätten, oder ob es ein verdienst Tillikainens ist, vermag ich nicht zu sagen (Ich bin mir aber sicher, dass die jungen Spieler bei Cherno z.B. deutlich weniger Eiszeit und Verantwortung erhalten hätten). Aber die Behauptung, es hätte in diesem Bereich keine Entwicklung stattgefunden ist blanker Unsinn - da geht es doch nur darum gegen den in der eigenen Wahrnehmung robotterhaften Finnen nachzukarten und die emotionale Wahrnehmung eines Menschen mit vermeintlichen Sachargumenten zu rechtfertigen.

Einen "eindeutigen Fortschritt" kann ich in Bezug auf die Mannschaft in diesem Jahr nicht wirklich erkennen - dies sehe ich aber (wie schon an anderer Stelle geschrieben) eher der Teamsituation (Spang, Yorke, Verletzte) geschuldet und nicht dem Coaching. Das dies meine subjektive Einschätzung ist und keine der beiden Haltungen wirklich eindeutig belegt werden kann ist mir auch klar.


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


johnnyboy Online

König der Löwen

Beiträge: 7.625

28.11.2019 09:07
#180 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Grundsätzlich richtig. MT hat sich hier bislang nichts zu Schulden kommen lassen und ruhig und professionell seine Arbeit abgeliefert -auch wenn -gerade in Auswärtsspielen des öfteren ergebnismäßig enttäuscht wurde.
Lächerlich, dass jetzt sogar sein Verhalten bei PK´s kritisiert wird. Stünden wir etwa mit einem Laberhannes weiter vorne in der Tabelle?
Er war auch Manns genug, seinen Abschied rechtzeitig anzukündigen. Daher wäre es von menschlicher Seite aus, jetzt nicht ganz fair, ihn quasi als "Belohnung" dafür sofort abzusetzen.

Andererseits müssen aber - wenn man schon das Wort "Entwicklung" ständig erwähnt - dann auch rechtzeitig die Weichen gestellt werden.

Wie bereits erwähnt, ich möchte da nicht in der Haut von FDF stecken.


Am Abend wird man klug, für den vergangnen Tag, doch niemals klug genug, für den der kommen mag.


Snell Offline

König der Löwen

Beiträge: 5.260

28.11.2019 10:17
#181 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Die Frage ist doch immer das Ziel der jeweiligen Mannschaft/GmbH.

Wenn ich mir ein paar Legionäre einkaufe habe ich vielleicht den kurzfristigen Erfolg (siehe Riessersee).

Die Löwen gehen den Weg junge Spieler einzubauen. Ziel ist es nächstes Jahr 4 + 2 eigene Fölis aufs Eis zu bringen, die mitspielen und nicht nur auf der Bank sitzen.
Dafür nimmt man gewisse Rückschritte in Kauf oder auch nicht.
Und hier spalten sich die Meinungen.

Wenn dann auch noch die vermeintlichen Leistungsträger die erwartete Leistung nicht bringen, wird dieser Rückschritt noch verstärkt und ein Schuldiger gesucht.
Ich sehe als positives, daß wir für nächstes Jahr 3 + 4 Fölis (plus die Krefelder ?) haben, die schon Erfahrung mitbringen.

Nun gilt es langfristig mit dem neuen Trainer die etablierten Plätze für die neue Saison zu besetzen.
Aufgrund der Rücklagen sollten dort auch Argumente vorhanden sein.


ESC-Loewe91 Online

Teenie Löwe

Beiträge: 120

28.11.2019 10:26
#182 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Der zahlende Zuschauer erwartet aber auch angemessene Leistungen in dieser Saison.
Ich glaube kaum, dass man als Weihnachtsgeschenk an die Fans die Eintrittspreis für die restlichen Spiele halbiert.
Daher sollte jetzt bald von Seiten der sportlichen Leitung reagiert werden, ansonsten sieht es für mich so aus, dass man die Saison abschenkt. Die Konsequenzen bei den Zuschauerzahlen und verkauften Dauerkarten wird man dann sehen.


Summer of 69 hat sich bedankt!
johnnyboy Online

König der Löwen

Beiträge: 7.625

28.11.2019 10:44
#183 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Zitat von ESC-Loewe91 im Beitrag #182
Der zahlende Zuschauer erwartet aber auch angemessene Leistungen in dieser Saison.


Ähm. Du beziehst Dich auf die Heimspiele? Genügend Siege hat da der "zahlende Zuschauer" eigentlich schon gesehen.


Am Abend wird man klug, für den vergangnen Tag, doch niemals klug genug, für den der kommen mag.


Nachtfalke, Genoviva und Rastaman haben sich bedankt!
ESC-Loewe91 Online

Teenie Löwe

Beiträge: 120

28.11.2019 11:25
#184 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Zitat von johnnyboy im Beitrag #183
Zitat von ESC-Loewe91 im Beitrag #182
Der zahlende Zuschauer erwartet aber auch angemessene Leistungen in dieser Saison.


Ähm. Du beziehst Dich auf die Heimspiele? Genügend Siege hat da der "zahlende Zuschauer" eigentlich schon gesehen.


Für mich zählen nicht die Anzahl der Siege, sondern das Niveau der Spiele. Eine Niederlage bei einem tollen Spiel kann ich gut verschmerzen. Aktuell kann ich nicht viel positives selbst bei Siegen wie am Dienstag sehen.
Aber die Meinungen sind unterschiedlich, letztendlich wird sich an den Zuschauerzahlen zeigen, welche Meinung die meisten der "zahlenden Zuschauer " haben.


johnnyboy Online

König der Löwen

Beiträge: 7.625

28.11.2019 11:46
#185 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Zitat von ESC-Loewe91 im Beitrag #184


Für mich zählen nicht die Anzahl der Siege, sondern das Niveau der Spiele.

Das ist jetzt aber Jammern auf höchstem Niveau, dass ich ja zugegebenermaßen oftmals auch praktiziere. Aber wir sind nicht das Bayern München des deutschen Eishockeys (jedenfalls noch nicht ;=) ) um auch noch das Recht zu haben, für den gezahlten Eintrittspreis Hohes Niveau plus Sieg zu sehen. Zu einem Top-Niveau-Spiel gehören auch übrigens immer zwei Mannschaften.


Am Abend wird man klug, für den vergangnen Tag, doch niemals klug genug, für den der kommen mag.


die schweigende Masse Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.126

28.11.2019 11:57
#186 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Es ist völlig klar, dass der Eventbesucher gut unterhalten werden will. Wie schon vor mir geschrieben, ist das statistisch fast immer der Fall gewesen.

Subjektiv betrachtet, habe ich mich noch bei jedem Spiel in der ESH besser unterhalten gefühlt, als zum Beispiel bei den meisten Fußballspielen, denen ich beiwohnen durfte.

In die AGB´s kann man das aber nicht aufnehmen, mit dem Anspruch auf eine angenmessene Leistung. Da bist du auf Gedeih und Verderb auf die Akteure angewiesen.....

Und ja, es wirkt sich auf die Zuschauerzahlen aus.


ESC-Loewe91 Online

Teenie Löwe

Beiträge: 120

28.11.2019 12:55
#187 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Das ist klar, dass wir nicht das Bayern München des deutschen Eishockeys sind, aber unser Anspruch sollte schon mindestens Top3 der Liga sein. Und da sind wir aktuell sowohl spielerisch als auch von den Punkten her weit entfernt.
Daher stellt sich jetzt die Frage, rüstet man nochmal auf oder holt einen neuen Trainer oder macht man so weiter und schenkt die Saison ab. Und da hatte ich meine Bedenken bzgl. Zuschauer und Dauerkarten geäußert.
Ein neuer Verteidiger wurde ja in Aussicht gestellt, mal schauen, wann hier was passiert.


Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 18.162

29.11.2019 14:48
#188 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Zitat von johnnyboy im Beitrag #185
Das ist jetzt aber Jammern auf höchstem Niveau, dass ich ja zugegebenermaßen oftmals auch praktiziere.

Erfrischend ehrlich

Zitat von Snell im Beitrag #181
Wenn ich mir ein paar Legionäre einkaufe habe ich vielleicht den kurzfristigen Erfolg (siehe Riessersee).

Sorry, aber das ist so ziemlich der dämlichste Vergleich den Du finden konntest.
Der SCR hat seit jeher einen guten bis sehr guten Unterbau und baut diesen auch ein.
Wenn die tatsächlich immer nur auf Legionäre gebaut hätten, hätten die noch ganz andere Probleme gehabt.
Die einheimische Karte zählt dort (inbes.bei d.Fans) weit mehr als bei uns!


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K. )

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


Snell Offline

König der Löwen

Beiträge: 5.260

29.11.2019 15:51
#189 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Und die Einheimischen haben die Kasse leer gespielt?


OFC hat sich bedankt!
OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 7.292

29.11.2019 16:19
#190 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

In der letzten DEL2 Saison vor der Insolvenz hatte der SCR gerade mal 2 Goalies, die aus dem eigenen Nachwuchs kamen.

Dazu noch 15 Fölis aus Peiting und von Red Bull.

Machte dann 450.000 Minus in einer Saison.

https://www.scriessersee.de/ueber-uns/hi...am-2017-18.html


FÜR Trikosponsor - GEGEN Premium-Steher


Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 18.162

29.11.2019 20:07
#191 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Achso, Fölis aus der Region sind neuerdings Legionäre.
Danke für die Aufklärung.


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K. )

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 18.162

29.11.2019 20:38
#192 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Zitat von Snell im Beitrag #189
Und die Einheimischen haben die Kasse leer gespielt?

Das war weder Bestandteil Deiner noch meiner Aussage


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K. )

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


OFC Offline

König der Löwen


Beiträge: 7.292

29.11.2019 22:21
#193 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Zitat
Der SCR hat seit jeher einen guten bis sehr guten Unterbau und baut diesen auch ein.



Das hier bezieht sich in meinen Augen auf den eigenen Nachwuchs und nicht auf Koop Partner.


FÜR Trikosponsor - GEGEN Premium-Steher


Summer of 69 Offline

Königliche Hoheit Summer of 69


Beiträge: 18.162

29.11.2019 22:45
#194 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Es ging zunächst mal um Legionäre und die sehe ich im damaligen Kader nicht in Ansätzen
in der Anzahl als das der SCR hier als negatives Beispiel genannt werden kann.

Es sind sechs gebürtige Garmischer, das ist schon mal ne Hausnummer.

Und wenn Du die regionalen Gegebenheiten kennen würdest, würdest Du wissen,
dass vielfach auch ein reger Austausch in der Region stattfindet.
Vielfach wechseln Peitinger, Schongauer etc ins DNL Team nach GAP,
umgekehrt natürlich auch ins OL Team der Peitinger und eben wieder zurück.

Aber wie gesagt, es ging um Legionäre und da passt der SCR nicht als negativ Beispiel

Und nun genug des OT


Viele Grüße
Frank

"Deutscher Kulturbeauftragter" (Danke Horst K. )

Das Beste ist wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor
(Bankinschrift irgendwo im Allgäu)

1. Herzopfer von Patrick Bernecker


gooni Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 3.476

29.11.2019 23:04
#195 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Fritzmeier raus!
Kein Gerücht aber größter Wunsch


Weightwatcher Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 830

30.11.2019 00:32
#196 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Nur zum Thema Sportliche Leitung:
Die Löwen Frankfurt - DEL Aspirant - haben heute gegen den Tabellenletzten der DEL2 10:7 (in Worten: ZEHN ZU SIEBEN) verloren.
Habe fertig. Feuer frei!
FDF to the moon!

WW
Eishockey-Legastheniker nach Rastaman


Oo=v=oO
Kringeldreherfan by heart!


BlockM Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 4.981

30.11.2019 10:52
#197 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

vielleicht besser hier:

wer wird als Erster den Laufpass bekommen, der Trainer mit großer Wahrscheinlichkeit.

Sicherlich kann man sehr gespalten sein bzgl. des Coaches, ob der Art des Hockeys, der Fehler die immer wiederkehren inkl. verspielter Meisterschaft.

Ihm geht die "Sache" nah, das rechne ich ihm hoch an, er ist traurig über das was passiert, vielleicht nun auch hilflos, aber ihm geht es dabei so schlecht wie jedem Fan, der seit Jahrzehnten zu den Löwen geht DEL, OL, RL wo auch immer scheiß egal.

Bei FDF habe ich nur ein Interview, indem er angepickt reagiert wg. Kritik. Offensichtlich zeigt sich jetzt zunehmend, er hat die Falschen weggeschickt oder gehen lassen und er hat aufgrund falscher Einschätzung oder nicht vorhandener Verbindungen im Marktumfeld auch die völlig Falschen geholt (insbesondere AL's). Kompetenzproblem? Keine Vernetzung oder zu gering wahrscheinlich?!
Ein Konzept ist so gut, wie man es mit Leben füllt und beim Eishockey braucht es eben einen gesunden Mix aus Führern, Indianern, Talenten, Individualisten.... und dann kommt der Trainer und formt daraus ein Team. Was soll er formen, wenn er den Mix nicht hat um zu gestalten?
Die Krux ist, FDF sieht das als vorübergehende Krise (Verletzte.... etc.), was denkt er über die Leistung von 81 und 33 z.B., das wäre interessant zu wissen, sind das Führungsspieler in seinem Verständnis, wenn das mit ja beantwortet wird, dann liegt das Problem auf dem Tisch, denn dann handelt es sich schlicht um Fehleinschätzungen von Spielern. 81 und 33 sind keine Führungsspieler, sie brauchen Führung und wenn sie die hätten, würden sie wahrscheinlich besser spielen, so haben sie eine Erwartungslast zu tragen, der sie nicht gewachsen sind und gehen mit den Jungen unter.
Die wichtigste Frage bei alledem lautet, wie viel Sachverstand liegt bei Herrn Krämer und wie viel Wille alles nun in Frage zu stellen und damit meine ich insbesondere die Funktion des Sportdirektors und seine Entscheidungen und Einschätzungen.
Ich drücke uns den Löwenfans, auch wenn wir jetzt angepisst sind (zurecht) und das auch angenehm oder auch mal unangenehm äußern, die Daumen, dass unser GF auch ein wirklicher Löwe ist und alle Befindlichkeiten und persönlichen Ziele jetzt hintenan gestellt werden, um gute und angemessene Entscheidungen für die Löwen zu treffen.


GEKOMMEN, UM ZU BLEIBEN!


Dr.Strafraum, --Big-G--, anno1966, PG21 und MaMo haben sich bedankt!
Fahneträscher Offline

Midlife Löwe


Beiträge: 961

30.11.2019 11:13
#198 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Erstmal brauchts Spielermaterial. 7 Verletzte sind n Haufen Holz. Was erwartet man von einem Gauch? Kein einziges Punktspiel gemacht und wohl bald wieder auf dem Eis...genau nix! Woher auch keine Praxis keine Bindung zum Team. Ähnlich auch bei Fischer und Roach. Sie sind zu lange weg und bis sie wieder "on track" sind dauert dann auch ein wenig. Wenn nicht jetzt gehandelt wird werden wir uns bald in den Niederungen der Tabelle wiederfinden. Leider. Hat bissl was von 2002/2003 vom Papier her recht ansehnlich, in der praxis Schoppenmannschaft,sorry Profis ham wir zu wenig.
Was MT angeht, bin ich der befürchtung das er Weihnachten in Finland sein wird und da auch bleibt. Schade das Gentges nach Holland gewechselt ist. Da würde sich so mancher nicht mehr in die Kabine trauen von unseren Trikotträgern ( Das Wort Mannschaft kann ich hier nicht verwenden).
Also Leut ertragen wirs was uns geboten wird, ansonsten Feiern wir uns selbst oder den Gegner ein wenig Galgenhumor hat ja auch was...
Angepisst hoch zehn...


28.01.2010..Meine Tochter Pauline ist geboren! Die Welt ist für mich um einen Sonnenstrahl reicher.


Timo Offline

Oldie Löwe

Beiträge: 1.934

30.11.2019 11:44
#199 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Ich hoffe einfach das FDF fliegt, denn dann gäbe es eine Chance das Kreutzer kommen würde.
Gerne auch als Sportdirektor und Coach in Personalunion.


Warum man in so einer Situation, in der wir uns gerade befinden, die vertrage von Trainern verlängert und bis zum Schluss hofft das der Headcoach auch bleibt ist mir schleierhaft.
Ich mag Tiiilikainen, kein persönlicher Vorwurf. Aber an irgendeiner Stellschraube müssen wir jetzt drehen und Spieler auszutauschen wird eben nicht möglich sein.


alaska Offline

Mitbürger mit agrarkulturellem Hintergrund

Beiträge: 2.303

30.11.2019 12:29
#200 RE: Trainer / sportliche Leitung / Konzepte 2019/2020 Zitat · Antworten

Zitat von Timo im Beitrag #199
Ich hoffe einfach das FDF fliegt, denn dann gäbe es eine Chance das Kreutzer kommen würde.
Gerne auch als Sportdirektor und Coach in Personalunion.







Und da gibt es doch immer wieder einzelne Löwen Fans, die uns Neid auf Frankfurt unterstellen. Wenn ich so sehe, wer im Laufe der Jahre immer wieder beim anderen "gewildert" hat und ganz offensichtlich "neidisch" zur Kurstadt blickt.....


Dieser Beitrag ist aus recycelten Buchstaben ehemaliger Mails und Forenartikel aus ESBG-, Löwen- und Huskiesforum zusammengesetzt und daher zu 100 % digital nur schwer abbaubar. Bei riesigen Nebenwirkungen essen Sie die Forumsbeilage und tragen Sie Ihren Admin zum Apotheker.


Leben heißt ja rückwärts gelesen Nebel. Vielleicht liegt es daran, das wir manchmal den Durchblick verlieren.....


Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 16
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Rhein-Main Rockets Offenbach Einladung zum offenen Training
Erstellt im Forum AME von fridge
0 09.02.2023 12:11
von fridge • Zugriffe: 347
Löwen Road Train - mit 1000 Löwen nach Düsseldorf am 23.10.2022
Erstellt im Forum LOE von Fanbeauftragte
29 24.10.2022 01:05
von Vollmilch • Zugriffe: 4928
+++ Bohuslav Subr und Jan Barta sind das neue Trainer-Duo +++
Erstellt im Forum Offizielle News/Newsletter von fiftyone
50 13.06.2021 20:08
von johnnyboy • Zugriffe: 6298
T&F Saison 2020/21, Spieleranalyse
Erstellt im Forum Tops & Flops 2020/2021 von Summer of 69
18 19.05.2021 18:47
von OFC • Zugriffe: 4044
Konzepte 20/21 Eishockeyligen
Erstellt im Forum EID von quinney
24 18.06.2020 18:01
von Trevor61 • Zugriffe: 1884
sportliche Leitung / Konzepte 2020/2021
Erstellt im Forum LOE von markusp
203 25.05.2021 14:47
von gooni • Zugriffe: 34011
Istvan Antal sportlicher Leiter für den Löwen Nachwuchs.
Erstellt im Forum Pressethread von Pat94
5 07.05.2014 18:07
von markusp • Zugriffe: 1388
Training 28.11.2012
Erstellt im Forum LOE von MKK_Löwe
14 01.12.2012 16:09
von Lionsburger • Zugriffe: 1478
Training 7.10.10....the final countdown!
Erstellt im Forum LOE von Lionsburger
89 27.12.2010 13:28
von Dave • Zugriffe: 7741
 Sprung  


Xobor Xobor Community Software