Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Uhr


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 989 Antworten
und wurde 119.802 mal aufgerufen
  
 
Seiten 1 | ... 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | ... 66
Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

16.12.2014 10:24
#616 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Zitat von Rastaman im Beitrag #613
ich hab mal was von einer Zeit um die 1.5-2 Minuten gelesen, die eine Reihe normalerweise so auf dem Eis ist.




Rasta, ich glaube 1,5 - 2 min ist deutlich zu viel.
Nur ein Beispiel aus der NHL:
claude Giroux hat pro Spiel ca. 23-30 Shifts, und ca. 20-21min Eiszeit. Er ist dabei einer der Leader (bei Stürmern) der NHL.
Von daher sind Shifts bei "Even Strength" max. 1min. Längere sind max. im PP (absichtlich) oder im PK (unabsichtlich).

Im übrigen: Reihenwechsel ist nicht gleich Puckverlust. Zum einen: Auch der Gegner muss wechseln. Zum anderen lässt sich ein Linechnage auch durchaus bei Puckbesitz durchführen- dann wechselt erstmal nur ein Teil der Spieler. Auch wenn ein Gegner den Puck klärt kann einer den Puck "abholen", während die anderen 4 Spieler wechseln. Anschließend übergibt der der Spieler den Puck an einen frischen Mann und wechselt selbst.
Und bei Icing des Gegners kann man ja ohnehin bequem wchseln- ebenso bei allen anderen Unterbrechungen.

@OFC:
Die Reihenwechsel halten sich denk' ich bei den meisten Teams ungefähr die Waage.
Interessant wird es vielleicht im 3. Drittel, wenn die verlierende Mannschaft meist auf die 4. Reihe verzichtet und eher auf die Scoring Lines setzt. Dann müssen die Wechsel aber extra kurz gehalten werden um die Spieler nicht zu verheizen und um den Gegner das Line matching zu erschweren.
Gleiches ist in BiBi v.a. bei unserer Defense zu sehen gewesen, da wir ja nur mit 5 Mann spielten.



btw. ENDLICH mal eine schöne Diskussion zum Eishockey.


Orange crush - no matter what


JUS67, Rastaman, OFC und TwinLion haben sich bedankt!
JUS67 Offline

Datenbank-Guru


Beiträge: 2.985

16.12.2014 10:24
#617 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Zitat von Rastaman im Beitrag #613
Die länge der einzelnen Wechsel dürfte bei jedem Team ähnlich sein - ich hab mal was von einer Zeit um die 1.5-2 Minuten gelesen, die eine Reihe normalerweise so auf dem Eis ist.

Jetzt bin ich verwirrt - sprechen wir von "Shifts" ? Die dauern doch im Regelfall ca. 40 Sekunden, bis gewechselt wird.



http://www.lions-archiv.de


Rastaman hat sich bedankt!
Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.136

16.12.2014 10:26
#618 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Deshalb schrieb ich "gelesen" ... es schien mir auch viel im NHL-Vergleich, ich schau mal, ob ich den Artikel finde.

Edit: ok - ging um "Double-Shifting" von Schlüsselspielern

Zu den Grundlagen des Reihenwechselns hab ich beim Suchen gerade das hier gefunden:
http://www.humankinetics.com/excerpts/ex...of-line-changes


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


OFC hat sich bedankt!
JUS67 Offline

Datenbank-Guru


Beiträge: 2.985

16.12.2014 10:27
#619 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Zitat von Rastaman im Beitrag #618
Deshalb schrieb ich "gelesen" ... es schien mir auch viel im NHL-Vergleich, ich schau mal, ob ich den Artikel finde.

Bei unseren Löwen bin ich mir sicher, dass ca. alle 40 Sekunden gewechselt wird (außer in Unterzahl, wenn sie den Puck mal wieder nicht rauskriegen ).

Gab das nicht auch eine App, mit der man die Zeit der Shifts genau stoppen kann ?



http://www.lions-archiv.de


Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.136

16.12.2014 10:35
#620 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Zitat von Mr. Hunter im Beitrag #616

Interessant wird es vielleicht im 3. Drittel, wenn die verlierende Mannschaft meist auf die 4. Reihe verzichtet und eher auf die Scoring Lines setzt. Dann müssen die Wechsel aber extra kurz gehalten werden um die Spieler nicht zu verheizen und um den Gegner das Line matching zu erschweren.

btw. ENDLICH mal eine schöne Diskussion zum Eishockey.

Den letzten Satz unterschreibe ich voll - leider werden einige User diese Diskussion aufgrund des fehlenden Spaßgehaltes vermutlich nicht verfolgen.

Noch ein wichtiger Punkt beim Wechselthema ist das zweite Drittel, wo beide Teams (besonders die Verteidiger) den längeren Weg zur Bank haben - und die neuen Spieler auch den längeren Weg zurück, was uns zumindest gegen Kaufbeuren ein paar unschöne 2-auf-1 und 3-auf-1-Konter bescherte.


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.136

16.12.2014 10:41
#621 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Zitat von JUS67 im Beitrag #619
Gab das nicht auch eine App, mit der man die Zeit der Shifts genau stoppen kann ?

Du meinst die Stoppuhr-App

Wir hatten uns ja neulich darüber unterhalten: Ausser Duisburg in der letzten Saison ist mir kein Team in OL und jetzt der DEL2 bekannt, die die Shifts mitstoppen - und mir ist bis heute noch nicht so ganz klar, wie die eine Dame von Duisburg das gemacht hat. Ob sie z.B. immer dann gestoppt hat, wenn der erste Spieler einer Reihe aufs Eis ging. Zumal ja i.d.R vier Sturmreihen mit drei Verteidigerpaaren operieren. Wenn dann wie zuletzt bei uns nur 5 Verteidiger hinten spielen oder die Reihen im Spiel neu kombiniert werden wirds gänzlich unübersichtlich, wenn man nicht gleich die Zeiten der einzelnen Spieler nimmt (was dann aber wieder einiges mehr an Manpower braucht).


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


JUS67 Offline

Datenbank-Guru


Beiträge: 2.985

16.12.2014 10:42
#622 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Zitat von Rastaman im Beitrag #620
Noch ein wichtiger Punkt beim Wechselthema ist das zweite Drittel, wo beide Teams (besonders die Verteidiger) den längeren Weg zur Bank haben (und die neuen Spieler auch den längeren Weg zurück, was uns zumindest gegen Kaufbeuren ein paar unschöne 2-auf-1 und 3-auf-1-Konter bescherte.

Wobei man dann auch noch die Thematik mit der Lage der Löwen-Spielerbank und der Vergrößerung der Angriffszone erwähnen muss - beim Wechsel sind die Spieler automatisch im Abseits (gibt es meines Wissens so nur in Frankfurt).



http://www.lions-archiv.de


JUS67 Offline

Datenbank-Guru


Beiträge: 2.985

16.12.2014 10:45
#623 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Zitat von Rastaman im Beitrag #621
Wir hatten uns ja neulich darüber unterhalten: Ausser Duisburg in der letzten Saison ist mir kein Team in OL und jetzt der DEL2 bekannt, die die Shifts mitstoppen - und mir ist bis heute noch nicht so ganz klar, wie die eine Dame von Duisburg das gemacht hat. Ob sie z.B. immer dann gestoppt hat, wenn der erste Spieler einer Reihe aufs Eis ging. Zumal ja i.d.R vier Sturmreihen mit drei Verteidigerpaaren operieren. Wenn dann wie zuletzt bei uns nur 5 Verteidiger hinten spielen oder die Reihen im Spiel neu kombiniert werden wirds gänzlich unübersichtlich, wenn man nicht gleich die Zeiten der einzelnen Spieler nimmt (was dann aber wieder einiges mehr an Manpower braucht).

Ich wünsche mir da manchmal NHL-Zustände, wo (mindestens) vier Scouts ein Team bei der Partie beobachten und alle Stats protokollieren. Seufz ...



http://www.lions-archiv.de


Waui Offline

Nostradamus


Beiträge: 1.716

16.12.2014 10:53
#624 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Zitat von Rastaman im Beitrag #620

Den letzten Satz unterschreibe ich voll - leider werden einige User diese Diskussion aufgrund des fehlenden Spaßgehaltes vermutlich nicht verfolgen.



Falsch getippt! Tun sie, zu mindestens ich!
Ich bin wirklich sehr dankbar über Eure Erklärungen, das meine ich so wie ich es schreibe.

Aber diese kleinen Kieksereien tun nicht gut. Ei oder Henne? Keine Ahnung, ich halt mich zurück.


Mitglied der Crasy People


OFC Online

König der Löwen


Beiträge: 6.056

16.12.2014 11:22
#625 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Die Kieksereien gab es in die eine und andere Richtung und wir sollten das jetzt nicht wieder thematisieren.


OFC Online

König der Löwen


Beiträge: 6.056

16.12.2014 11:24
#626 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Zitat
Im übrigen: Reihenwechsel ist nicht gleich Puckverlust. Zum einen: Auch der Gegner muss wechseln. Zum anderen lässt sich ein Linechnage auch durchaus bei Puckbesitz durchführen- dann wechselt erstmal nur ein Teil der Spieler. Auch wenn ein Gegner den Puck klärt kann einer den Puck "abholen", während die anderen 4 Spieler wechseln. Anschließend übergibt der der Spieler den Puck an einen frischen Mann und wechselt selbst.



Das ist mir klar, deswegen ist mein Gefühl auch, daß wir im Spiel
in diesem Punkt doch oft Scheibenbesitz aus der Hand geben, obwohl
es auch anders gelöst werden könnte.

Oder ist es derzeit eine Ansage, um individuelle Fehler zu minimieren
und auf Nummer sicher zu gehen?

Danke für Eure Antworten, gefällt mir sehr gut!


TwinLion hat sich bedankt!
Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

16.12.2014 11:33
#627 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Zitat von OFC im Beitrag #626

Das ist mir klar, deswegen ist mein Gefühl auch, daß wir im Spiel
in diesem Punkt doch oft Scheibenbesitz aus der Hand geben, obwohl
es auch anders gelöst werden könnte.

Oder ist es derzeit eine Ansage, um individuelle Fehler zu minimieren
und auf Nummer sicher zu gehen?

Danke für Eure Antworten, gefällt mir sehr gut!


Also zu "1.":
Geben wir den Puck oft aus der Hand um zu wechseln bzw. tun wir das öfter als der Gegner? hmm, ist mir noch nicht aufgefallen. Ich hab aber auch nie explizit drauf geachtet...

"2.":
Was die Sache mit den individuellen Fehlern angeht:
Hier kommt man quasi zu der "kurzen Bank" und den kurzen Shifts zurück: Wenn ein Team nur vergleichsweise wenige Spieler rotieren lässt, ist es natürlich wichtig, dass die Jungs stets frisch auf dem Eis sind. Daher kurze Wechsel. Dann kommt es durchaus auch mal vor, dass man den Puck dumpt um sicher zu wechseln und dann wieder aggresiv den Gegner angeht und den Puck schnell wieder hat. Ideal ist das aber natürlich nicht wirklich.
Aber frische Spieler auf dem Eis haben ist quasi Priorität, v.a um in der Defense möglichst den "Schritt schneller" zu sein und kein Gegentor zu bekommen. Da nimmt man auch mal ein Dumpen und den damit eingehenden Puckverlust in Kauf.


Orange crush - no matter what


TwinLion und OFC haben sich bedankt!
Rastaman Offline

König der Löwen


Beiträge: 6.136

16.12.2014 11:39
#628 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Wenn es so wäre, dass wir über die Maßen viel dumpen, statt in Puckbesitz zu wechseln, könnte dies auch ein Zeichen für Verunsicherung oder ein absichtlich "risikoarmes" (keep it simple) Spiel sein. Aber wie auch Hunter sagt, ist es mir bisher nicht aufgefallen. Im zweiten Drittel gegen Kaufbeuren hatten wir ein paar schlechte Wechsel, von denen ich aber der Meinung bin, dass sie eher aus einem Puckverlust und nicht aus einem "Dump" resultierten. Man kann ja in den nächsten Spielen mal versuchen ein Auge drauf zu haben.


Some people just need a high-five.
In the face.
With a chair.


Mr. Hunter Offline

Forums Don Cherry


Beiträge: 5.241

16.12.2014 11:55
#629 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Zitat von Rastaman im Beitrag #628
ein absichtlich "risikoarmes" (keep it simple) Spiel sein.


Das wiederum würde sehr im Gegensatz zu unserem Angriffsspiel stehen, was ganz und gar nicht "keep it simple" folgt...


Orange crush - no matter what


MIB Offline

Teenie Löwe

Beiträge: 138

16.12.2014 11:55
#630 RE: Bisherige Eindrücke Zitat · antworten

Also mir ist schon ein paar Mal aufgefallen, dass, wenn wir in Puckbesitz sind alle außer dem puckführenden Spieler wechseln gehen, während dieser Spieler gerade einen Angriff einleiten will.
Das Ergebnis ist meistens, dass er alleine im Angriffsdrittel ist und keine Anspielmöglichkeit hat oder er den Puck dann dumpt und selber wechselt. Was ich mich in diesen Situationen frage: Warum wird der Puck hinters Tor gespielt und so dem Gegner überlassen, anstatt aufs Tor zu schießen (Möglichkeit dazu war da)? Geht der Spieler nach, gibt es im besten Fall Bully und er kann "in Ruhe wechseln". Wäre das nicht sinnvoller als den Puck so einfach herzugeben?


Seiten 1 | ... 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | ... 66
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
RE: Bisherige Eindrücke
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von marco1985
42 08.08.2015 13:57
von Rosebud • Zugriffe: 3924
Treudoofer Trainingsbericht vom 21.10.2010
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Lionsburger
24 24.10.2010 11:09
von Lionsburger • Zugriffe: 1683
YL1 – Fakten – Bodenhaftung für die „neuen“ YL1-Fans
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von YL Oma
2 14.09.2010 01:08
von Charlestown Chief • Zugriffe: 1330
Red Bull Crashed Ice Germany 2010
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von RBCI Reporter
16 27.02.2011 19:38
von Gsellcher • Zugriffe: 1417
Sorgenkind POWERPLAY!
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Blockwart
12 02.11.2009 00:06
von Darkkshadow • Zugriffe: 916
Geheimtipp Frankfurt Lions? Veränderte Löwen peilen die Play-offs an
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Frankfurter Löwe
1 03.09.2009 10:17
von Stormrider • Zugriffe: 675
Fantasy Hockey - PGHL
Erstellt im Forum Kein Titel angegeben (HTML entfernt) von Extremkoch
1719 01.09.2013 15:19
von Cornholio • Zugriffe: 29184
FR: Bartman weg, Beddoes neuer Co-Trainer
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von H.M. Murdock
16 01.01.2010 19:16
von Schneelöwe • Zugriffe: 1884
Bisherige Personalentscheidungen, eure Meinung?
Erstellt im Forum Frankfurt Lions von Highty67
38 26.06.2009 11:34
von Extremkoch • Zugriffe: 2138
 Sprung  



Android app on Google Play
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Xobor Community Software